Kirschlikör

Kirschlikör gehört zu den beliebtesten roten Fruchtlikören in Deutschland.

Kirschlikör wird meist mit dem Aroma von Sauerkirschen hergestellt. Wie alle Kirschen sind auch Sauerkirschen eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse. Kirschen sind somit eng mit den Erdbeeren verwandt. Und wie die Erdbeere erfreut sich auch die Kirsche großer Beliebtheit. Kirschen wachsen normalerweise an Bäumen, durch Züchtung und Beschnitt wachsen viele Kirschen nur zu Sträuchern oder Büschen heran. Dies vereinfacht allerdings die Ernte der Früchte ungemein. Die wichtigsten Anbauregionen in Deutschland befinden sich in Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Mit einem Alkoholgehalt von 15%vol. bis etwa 35%vol. sind die meisten Kirschliköre nicht allzu stark. Kirschlikör wird auch gerne als Kurzer in einem Stamper getrunken. Aber auch hochwertige Varianten, die aus einem Nosing-Glas genossen werden sollten, sind verfügbar. Kirschlikör zählt zu den traditionellen Likörarten in Deutschland und wird während des gesamten Jahres gerne getrunken. Gleichwohl die Kirschernte saisonal gebunden ist, sind Kirschliköre ganzjährig ohne Probleme verfügbar. Probieren Sie einen der leckeren Kirschliköre aus unserem Sortiment.

Ihr umfassender Ratgeber zu Kirschlikör

Willkommen in der Welt des Kirschlikörs, einem der vielseitigsten und beliebtesten Liköre der Feinschmeckerwelt. Ob Sie ihn pur genießen, in Cocktails mixen oder als Geheimzutat in Ihren Desserts verwenden möchten, Kirschlikör bietet eine Palette an Geschmackserlebnissen. Von den traditionellen Herstellungsverfahren über die besten Sorten und Marken bis hin zu seiner Rolle in der Küche und in der Kultur – es gibt viel zu entdecken. Kirschlikör, mit seinem reichen, fruchtigen Aroma und der tiefroten Farbe, ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Tauchen Sie mit uns ein in die Herstellung und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieses faszinierenden Likörs. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.

Kirschlikör gehört zu den beliebtesten roten Fruchtlikören in Deutschland. Kirschlikör wird meist mit dem Aroma von Sauerkirschen hergestellt. Wie alle Kirschen sind auch Sauerkirschen eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kirschlikör

Kirschlikör gehört zu den beliebtesten roten Fruchtlikören in Deutschland.

Kirschlikör wird meist mit dem Aroma von Sauerkirschen hergestellt. Wie alle Kirschen sind auch Sauerkirschen eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse. Kirschen sind somit eng mit den Erdbeeren verwandt. Und wie die Erdbeere erfreut sich auch die Kirsche großer Beliebtheit. Kirschen wachsen normalerweise an Bäumen, durch Züchtung und Beschnitt wachsen viele Kirschen nur zu Sträuchern oder Büschen heran. Dies vereinfacht allerdings die Ernte der Früchte ungemein. Die wichtigsten Anbauregionen in Deutschland befinden sich in Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Mit einem Alkoholgehalt von 15%vol. bis etwa 35%vol. sind die meisten Kirschliköre nicht allzu stark. Kirschlikör wird auch gerne als Kurzer in einem Stamper getrunken. Aber auch hochwertige Varianten, die aus einem Nosing-Glas genossen werden sollten, sind verfügbar. Kirschlikör zählt zu den traditionellen Likörarten in Deutschland und wird während des gesamten Jahres gerne getrunken. Gleichwohl die Kirschernte saisonal gebunden ist, sind Kirschliköre ganzjährig ohne Probleme verfügbar. Probieren Sie einen der leckeren Kirschliköre aus unserem Sortiment.

Ihr umfassender Ratgeber zu Kirschlikör

Willkommen in der Welt des Kirschlikörs, einem der vielseitigsten und beliebtesten Liköre der Feinschmeckerwelt. Ob Sie ihn pur genießen, in Cocktails mixen oder als Geheimzutat in Ihren Desserts verwenden möchten, Kirschlikör bietet eine Palette an Geschmackserlebnissen. Von den traditionellen Herstellungsverfahren über die besten Sorten und Marken bis hin zu seiner Rolle in der Küche und in der Kultur – es gibt viel zu entdecken. Kirschlikör, mit seinem reichen, fruchtigen Aroma und der tiefroten Farbe, ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Tauchen Sie mit uns ein in die Herstellung und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieses faszinierenden Likörs. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.


Produktüberblick über die Kirschlikör-Sorten in unserem Online Shop:

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Paket [24 x 0,02L] Nordbrand Saure Kirsche - 0,48L 16% vol
Paket [24 x 0,02L] Nordbrand Saure Kirsche -...
0.48 l (22,29 € * / 1 l)
10,70 € *
Hardenberg Persico Likör - 0,7L 18% vol
Hardenberg Persico Likör - 0,7L 18% vol
0.7 l (10,30 € * / 1 l)
7,21 € *
Zoladkowa Gorzka Black Cherry - 0,5L 28% vol
Zoladkowa Gorzka Black Cherry - 0,5L 28% vol
0.5 l (13,70 € * / 1 l)
6,85 € *
Paket [8 x 0,02L] Süßer Arsch Kirschenlikör PET - 0,16L 15% vol
Paket [8 x 0,02L] Süßer Arsch Kirschenlikör PET...
0.16 l (48,19 € * / 1 l)
7,71 € *
Heering Cherry Liqueur Kirschlikör - 0,7L 24% vol
Heering Cherry Liqueur Kirschlikör - 0,7L 24% vol
0.7 l (23,96 € * / 1 l)
16,77 € *
Nordbrand Saure Kirsche - 0,7L 16% vol
Nordbrand Saure Kirsche - 0,7L 16% vol
0.7 l (7,66 € * / 1 l)
5,36 € *
Eckes Edelkirsch Lik
Eckes Edelkirsch Likör - 0,5L 20% vol
0.5 l (14,18 € * / 1 l)
7,09 € *
Berliner Persico Sauerkirschlikör - 0,7L 16% vol
Berliner Persico Sauerkirschlikör - 0,7L 16% vol
0.7 l (11,29 € * / 1 l)
7,90 € *
Riga Black Balsam Cherry - 0,5L 30% vol
Riga Black Balsam Cherry - 0,5L 30% vol
0.5 l (22,78 € * / 1 l)
11,39 € *
Soplica Wisniowa Kirsche - 0,5L 28% vol
Soplica Wisniowa Kirsche - 0,5L 28% vol
0.5 l (18,54 € * / 1 l)
9,27 € *
Echter Nordhäuser Saure Kirsche Likör - 0,7L 16% vol
Echter Nordhäuser Saure Kirsche Likör - 0,7L...
0.7 l (9,60 € * / 1 l)
6,72 € *
Süßer Arsch Kirschenlikör PET - 0,02L 15% vol
Süßer Arsch Kirschenlikör PET - 0,02L 15% vol
0.02 l (71,50 € * / 1 l)
1,43 € *
Fuckoff_Sexmachine__rote_Kirsche_Likoer
Fuckoff Sexmachine Kirschlikör - 0,7L 15% vol
0.7 l (14,56 € * / 1 l)
10,19 € *
Ausverkauft
Paket [25 x 0,02L] Kleiner Klopfer Sauerkirsch - 0,5L 16% vol
Paket [25 x 0,02L] Kleiner Klopfer Sauerkirsch...
0.5 l (23,30 € * / 1 l)
11,65 € *
Paket [24 x 0,02L] Berliner Persico Sauerkirschlikör Kurzer - 0,48L 16% vol
Paket [24 x 0,02L] Berliner Persico...
0.48 l (30,77 € * / 1 l)
14,77 € *
Nordbrand Kirschenlikör - 0,7L 20% vol
Nordbrand Kirschenlikör - 0,7L 20% vol
0.7 l (7,87 € * / 1 l)
5,51 € *
Nordbrand Saure Kirsche - 3L 16% vol
Nordbrand Saure Kirsche - 3L 16% vol
3 l (11,14 € * / 1 l)
33,43 € *
Badel Visnjevac Kirschlikör aus Schattenmorellen - 0,7L 25% vol
Badel Visnjevac Kirschlikör aus...
0.7 l (16,56 € * / 1 l)
11,59 € *
Berliner Persico Sauerkirschlikör Kurzer - 0,02L 16% vol
Berliner Persico Sauerkirschlikör Kurzer -...
0.02 l (42,00 € * / 1 l)
0,84 € *
Ausverkauft
Berentzen Wildkirsch Likör - 0,7L 16% vol
Berentzen Wildkirsch Likör - 0,7L 16% vol
0.7 l (9,99 € * / 1 l)
6,99 € *
Luxardo Sangue Morlacco Kirsch-Likör - 0,7L 30% vol
Luxardo Sangue Morlacco Kirsch-Likör - 0,7L 30%...
0.7 l (17,53 € * / 1 l)
12,27 € *
Ausverkauft
Antica Sambuca Cherry Likör - 0,7L 38% vol
Antica Sambuca Cherry Likör - 0,7L 38% vol
0.7 l (19,04 € * / 1 l)
13,33 € *
Kleiner Keiler Spicy Cherry Miniatur - 0,02L 20% vol
Kleiner Keiler Spicy Cherry Miniatur - 0,02L...
0.02 l (44,00 € * / 1 l)
0,88 € *
Paket [24 x 0,02L] Kleiner Keiler Spicy Cherry - 0,48L 20% vol
Paket [24 x 0,02L] Kleiner Keiler Spicy Cherry...
0.48 l (35,40 € * / 1 l)
16,99 € *
Schladerer Sauerkirsch-Zimt Liqueur - 0,5L 21% vol
Schladerer Sauerkirsch-Zimt Liqueur - 0,5L 21% vol
0.5 l (38,60 € * / 1 l)
19,30 € *
Sallento by Mickie Krause Kirsche Likör - 0,7L 15% vol
Sallento by Mickie Krause Kirsche Likör - 0,7L...
0.7 l (18,70 € * / 1 l)
13,09 € *
Alte Gutsbrennerei Philipp Koch Kirsch Marzipan - 0,5L 20% vol
Alte Gutsbrennerei Philipp Koch Kirsch Marzipan...
0.5 l (30,30 € * / 1 l)
15,15 € *
Prinz Wild-Kirsch Likör - 0,5L 16% vol
Prinz Wild-Kirsch Likör - 0,5L 16% vol
0.5 l (21,72 € * / 1 l)
10,86 € *
Fietes Möwenschiß - 0,02L 15% vol
Fietes Kirsch - 0,02L 15% vol
0.02 l (45,00 € * / 1 l)
0,90 € *
Siss Mercy Kirschlikör - 0,5L 30% vol
Siss Mercy Kirschlikör - 0,5L 30% vol
0.5 l (63,56 € * / 1 l)
31,78 € *
Smania Ciliegino dell'Elba Kirschlikör - 0,7L 16% vol
Smania Ciliegino dell'Elba Kirschlikör - 0,7L...
0.7 l (26,41 € * / 1 l)
18,49 € *
Texels Kirsch Cranberry Likör - 0,5L 25% vol
Texels Kirsch Cranberry Likör - 0,5L 24% vol
0.5 l (27,28 € * / 1 l)
13,64 € *
Fietes Kirsch - 0,5L 15% vol
Fietes Kirsch - 0,5L 15% vol
0.5 l (15,68 € * / 1 l)
7,84 € *
Aperitif Le Cerisier Kirschlikör - 0,7L 15% vol
Aperitif Le Cerisier Kirschlikör für Cocktails...
0.7 l (22,61 € * / 1 l)
15,83 € *
Paket [24 x 0,02L] Fietes Kirsch - 0,48L 15% vol
Paket [24 x 0,02L] Fietes Kirsch - 0,48L 15% vol
0.48 l (32,00 € * / 1 l)
15,36 € *
Wiener Dirndl Likör - 0,2L 19% vol
Wiener Dirndl Likör - 0,2L 19% vol
0.2 l (69,15 € * / 1 l)
13,83 € *
Wiener Dirndl Likör - 0,5L 19% vol
Wiener Dirndl Likör - 0,5L 19% vol
0.5 l (49,32 € * / 1 l)
24,66 € *
Paket [24 x 0,02L] Wiener Dirndl Likör - 0,48L 19% vol
Paket [24 x 0,02L] Wiener Dirndl Likör - 0,48L...
0.48 l (60,06 € * / 1 l)
28,83 € *
Soplica Cherry in Chocolate - 0,5L 25% vol
Soplica Cherry in Chocolate - 0,5L 25% vol
0.5 l (18,42 € * / 1 l)
9,21 € *
Carissima Aperitivo Amarena& Granatapfel - 0,7L 16% vol
Carissima Aperitivo Amarena& Granatapfel - 0,7L...
0.7 l (20,91 € * / 1 l)
14,64 € *
Alte Gutsbrennerei Philipp Koch Sauerkirsch Limes Likör - 0,5L 15% vol
Alte Gutsbrennerei Philipp Koch Sauerkirsch...
0.5 l (25,98 € * / 1 l)
12,99 € *
1 von 2

Was unterscheidet Kirschlikör von Kirschwasser?

Kirschlikör und Kirschwasser sind beides Spirituosen, die aus Kirschen hergestellt werden, doch sie unterscheiden sich erheblich in Herstellungsweise, Geschmack, Verwendungszweck und Alkoholgehalt. Kirschlikör wird durch das Einlegen von Kirschen in Alkohol produziert, wobei Zucker hinzugefügt wird, um einen süßen, intensiv fruchtigen Likör zu kreieren. Diese Süße macht ihn zu einem beliebten Bestandteil in Cocktails und Desserts, da er eine reiche Kirschnote einbringt. Auf der anderen Seite steht Kirschwasser, ein klares, ungesüßtes Destillat, das durch die Fermentation und Destillation von Kirschen gewonnen wird. Es zeichnet sich durch einen trockenen, deutlich kräftigeren Geschmack aus und enthält keinen zugesetzten Zucker, was es zu einer bevorzugten Wahl für die Verwendung als Digestif oder in der gehobenen Küche macht, insbesondere in traditionellen Rezepten wie der Schwarzwälder Kirschtorte.

Kirschwasser hat einen höheren Alkoholgehalt, der typischerweise zwischen 40% und 50% liegt, und spiegelt die pure Essenz der verwendeten Kirschen wider. Im Vergleich dazu ist der Alkoholgehalt von Kirschlikör niedriger, meist zwischen 20% und 30%, was ihn weniger stark macht und seine breite Einsatzmöglichkeit in der kulinarischen Welt unterstreicht. Während Kirschlikör durch seine Vielseitigkeit glänzt und in einer Reihe von süßen sowie Mixgetränken verwendet werden kann, bietet Kirschwasser eine unverfälschte, intensive Kirscherfahrung, die vor allem Puristen und Liebhaber traditioneller Geschmacksnoten anspricht.

Wie wird Kirschlikör traditionell hergestellt?

Die traditionelle Herstellung von Kirschlikör beginnt mit der Auswahl und Vorbereitung der Kirschen. Die Kirschen werden entstielt, und manchmal werden die Kerne entfernt, abhängig von der gewünschten Geschmacksrichtung. Die vorbereiteten Kirschen werden dann in Alkohol eingelegt, oft in neutralem Getreidespiritus oder in einem bereits vorhandenen Kirschwasser, und mit Zucker versetzt. Diese Mischung wird für mehrere Monate mazeriert, damit die Aromen und Farben der Kirschen in den Alkohol übergehen. Nach der Mazeration wird der Likör filtriert und kann weiter gereift werden, um die Geschmacksprofile zu verfeinern, bevor er abgefüllt wird.

Welche Kirschsorten eignen sich am besten für die Herstellung von Kirschlikör?

Für die Herstellung von Kirschlikör eignen sich am besten saftige, reife und aromatische Kirschsorten. Sorten wie die Schwarze Schattenmorelle, die Herz-Kirsche und die Königin Hortense sind besonders beliebt, da sie einen hohen Zuckergehalt und starke Aromen besitzen, die dem Likör seinen charakteristischen Geschmack verleihen. Die Wahl der Kirschsorte hängt jedoch auch vom gewünschten Endgeschmack ab; einige Produzenten experimentieren mit verschiedenen Sorten, um einzigartige Geschmacksprofile zu erzeugen.

Was sind die bekanntesten Marken von Kirschlikör?

Es gibt viele bekannte Marken von Kirschlikör, die weltweit für ihre Qualität und ihren Geschmack geschätzt werden. Zu den bekanntesten gehören Heering Cherry Liqueur, ein dänischer Kirschlikör, der seit 1818 produziert wird und für seine Rolle im klassischen Cocktail Singapore Sling berühmt ist. Maraska aus Kroatien ist ebenfalls beliebt, bekannt für seinen traditionellen Kirschlikör, der aus den Dalmatinischen Maraska-Kirschen hergestellt wird. Luxardo, ein italienischer Likörhersteller, ist berühmt für seinen Maraschino-Likör, der zwar streng genommen kein reiner Kirschlikör ist, aber aus Maraska-Kirschen hergestellt wird und in vielen Rezepten als ähnlich betrachtet wird. Diese Marken stehen für Tradition und Handwerkskunst in der Herstellung von Kirschlikör.

Welche Cocktails kann man mit Kirschlikör mixen?

Kirschlikör ist eine vielseitige Zutat in der Cocktailwelt und kann in einer Vielzahl von Mixgetränken verwendet werden. Ein klassisches Beispiel ist der Singapore Sling, ein farbenfroher und erfrischender Longdrink, der Kirschlikör, Gin, Bénédictine, Cointreau, Limettensaft, Grenadine und Soda enthält. Ein weiterer beliebter Cocktail ist der Blood and Sand, ein würziger und süßer Drink, der Kirschlikör, Scotch Whisky, süßen Wermut und Orangensaft kombiniert. Für etwas Einfacheres sorgt ein Kirschlikör-Soda, bei dem Kirschlikör mit Sodawasser für ein leichtes und spritziges Getränk gemischt wird. Diese Cocktails zeigen die Vielseitigkeit von Kirschlikör und wie er sowohl in komplexen als auch in einfachen Rezepten verwendet werden kann.

Welche Desserts lassen sich gut mit Kirschlikör verfeinern?

Kirschlikör ist eine hervorragende Zutat, um Desserts ein zusätzliches Aroma zu verleihen. Ein klassisches Beispiel ist die Schwarzwälder Kirschtorte, bei der der Likör verwendet wird, um die Kirschen zu aromatisieren und den Biskuitböden zusätzliche Feuchtigkeit und Geschmack zu verleihen. Kirschlikör kann auch in Dessertsaucen, wie z.B. einer Kirschsauce für Eiscreme oder Panna Cotta, verwendet werden, um eine tiefe, fruchtige Note hinzuzufügen. Für eine einfache, aber elegante Nachspeise können frische Kirschen in Kirschlikör mariniert und mit Schlagsahne serviert werden. Außerdem eignet sich Kirschlikör hervorragend zum Aromatisieren von Schokoladendesserts, wie Mousse au Chocolat oder Schokoladenfondue, da Kirsche und Schokolade eine klassische Geschmackskombination sind.

Gibt es regionale Unterschiede bei der Herstellung von Kirschlikör?

Ja, es gibt regionale Unterschiede bei der Herstellung von Kirschlikör, die sich in den verwendeten Kirschsorten, Herstellungsmethoden und zusätzlichen Zutaten widerspiegeln. In Deutschland, insbesondere im Schwarzwald, wird traditionell Kirschwasser als Basis für Kirschlikör verwendet, was ihm einen deutlich stärkeren Kirschgeschmack verleiht. In Dänemark ist der Heering Cherry Liqueur bekannt für seinen reichen, tiefen Geschmack, der aus einer Mischung von Stevns-Kirschen und einer geheimen Gewürzmischung resultiert. In Italien wird oft Maraschino-Likör hergestellt, der aus Maraska-Kirschen gewonnen wird und einen klareren, feineren Geschmack hat. Diese regionalen Unterschiede machen die Vielfalt der Kirschliköre aus und bieten eine breite Palette an Geschmackserlebnissen für Liebhaber dieser Spirituose.

Welche nicht-alkoholischen Getränke lassen sich gut mit Kirschlikör kombinieren?

Kirschlikör kann eine interessante und köstliche Ergänzung zu einer Vielzahl von nicht-alkoholischen Getränken sein, indem er diesen eine fruchtige Tiefe und ein komplexes Aroma verleiht. Hier sind einige beliebte Optionen für nicht-alkoholische Getränke, die sich gut mit Kirschlikör kombinieren lassen: Sodawasser oder sprudelndes Mineralwasser: Ein Schuss Kirschlikör in Sodawasser oder sprudelndem Mineralwasser bietet ein erfrischendes und leichtes Getränk, das besonders an warmen Tagen angenehm ist. Limonade: Die Kombination von Kirschlikör mit hausgemachter oder gekaufter Limonade schafft ein süß-säuerliches Getränk, das sich durch die zusätzliche Kirschnote auszeichnet. Eistee: Kirschlikör kann einem kalten Eistee hinzugefügt werden, um diesem eine fruchtige Süße und ein interessantes Aroma zu verleihen. Besonders gut passt diese Kombination zu schwarzem oder grünem Tee. Fruchtsäfte: Kirschlikör lässt sich hervorragend mit verschiedenen Fruchtsäften wie Apfel-, Trauben- oder Orangensaft kombinieren. Die Kirschnoten ergänzen die natürliche Süße der Säfte und schaffen ein vielschichtiges Geschmackserlebnis. Smoothies: Für eine alkoholische Note in Ihren Lieblingssmoothies können Sie ein wenig Kirschlikör hinzufügen. Besonders gut passt er zu Smoothies mit Beeren oder dunklen Früchten. Heiße Schokolade: Ein Schuss Kirschlikör in einer heißen Schokolade verleiht dem Getränk eine fruchtige Note und macht es besonders in der kalten Jahreszeit zu einem wohltuenden Genuss. Kaffeegetränke: Auch in nicht-alkoholischen Kaffeegetränken wie Latte Macchiato oder Cappuccino kann Kirschlikör eine spannende Geschmacksdimension eröffnen. Diese Kombinationen ermöglichen es, den charakteristischen Geschmack von Kirschlikör in einer Vielzahl von Kontexten zu genießen, ohne dabei auf alkoholische Getränke zurückgreifen zu müssen.