Johannisbeerlikör

Johannisbeerlikör oder Cassis-Likör erhalten Sie bei Conalco in großer Auswahl.

Johannisbeerenlikör wird in aller Regel mit Schwarzen Johannisbeeren hergestellt. Diese werden oft mit dem französischen Begriff Cassis-Likör bezeichnet. Im süddeutschen Sprachraum hat sich die Bezeichnung Ribisel und im norddeutschen Sprachraum Ahlbeere für die Johannisbeere eingebürgert. Die Schwarze Johannisbeere wächst an Sträuchern von England bis in die Mandschurei. Seit dem 16. Jahrhundert wird die Schwarze Johannisbeere kultiviert und deren Beeren zu Saft, Kompott und Marmelade verarbeitet. Auch die Herstellung von Likör aus den schwarzen Beeren hat bereits eine lange Tradition. Auch den Likör aus Basis von Schwarzen Johannisbeeren gibt es sowohl für die Party oder mit Freunden als Kurze bzw. zum Einschenken in einen Stamper. Cassis-Likör gibt es aber auch in sehr hochwertigen Ausführungen, die zum puren Genuss oder als Zutat für Cocktails geeignet sind. Der Alkoholgehalt von Johannisbeerenlikör geht meist nicht über 25%vol. hinaus. Damit gilt Cassis-Likör generell als relativ mild, trotz des aromatischen und bisweilen intensiven Geschmacks nach den Johannisbeeren.

Ihr umfassender Leitfaden zu Johannisbeerlikör

Entdecken Sie die faszinierende Welt des Johannisbeerlikörs, ein Klassiker unter den Spirituosen, der durch sein reiches Aroma und seine vielseitige Einsetzbarkeit besticht. Von der sorgfältigen Auswahl der Johannisbeeren bis hin zu den feinen Nuancen der Herstellung, dieser Likör vereint Tradition und Genuss in jedem Tropfen. Ob Sie sich für die unterschiedlichen Sorten interessieren, die besten Serviermethoden suchen oder kreative Möglichkeiten zur Einbindung in Ihre Küche und Bar erkunden möchten, hier finden Sie wertvolle Einsichten. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.

Johannisbeerlikör oder Cassis-Likör erhalten Sie bei Conalco in großer Auswahl. Johannisbeerenlikör wird in aller Regel mit Schwarzen Johannisbeeren hergestellt. Diese werden oft mit dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Johannisbeerlikör

Johannisbeerlikör oder Cassis-Likör erhalten Sie bei Conalco in großer Auswahl.

Johannisbeerenlikör wird in aller Regel mit Schwarzen Johannisbeeren hergestellt. Diese werden oft mit dem französischen Begriff Cassis-Likör bezeichnet. Im süddeutschen Sprachraum hat sich die Bezeichnung Ribisel und im norddeutschen Sprachraum Ahlbeere für die Johannisbeere eingebürgert. Die Schwarze Johannisbeere wächst an Sträuchern von England bis in die Mandschurei. Seit dem 16. Jahrhundert wird die Schwarze Johannisbeere kultiviert und deren Beeren zu Saft, Kompott und Marmelade verarbeitet. Auch die Herstellung von Likör aus den schwarzen Beeren hat bereits eine lange Tradition. Auch den Likör aus Basis von Schwarzen Johannisbeeren gibt es sowohl für die Party oder mit Freunden als Kurze bzw. zum Einschenken in einen Stamper. Cassis-Likör gibt es aber auch in sehr hochwertigen Ausführungen, die zum puren Genuss oder als Zutat für Cocktails geeignet sind. Der Alkoholgehalt von Johannisbeerenlikör geht meist nicht über 25%vol. hinaus. Damit gilt Cassis-Likör generell als relativ mild, trotz des aromatischen und bisweilen intensiven Geschmacks nach den Johannisbeeren.

Ihr umfassender Leitfaden zu Johannisbeerlikör

Entdecken Sie die faszinierende Welt des Johannisbeerlikörs, ein Klassiker unter den Spirituosen, der durch sein reiches Aroma und seine vielseitige Einsetzbarkeit besticht. Von der sorgfältigen Auswahl der Johannisbeeren bis hin zu den feinen Nuancen der Herstellung, dieser Likör vereint Tradition und Genuss in jedem Tropfen. Ob Sie sich für die unterschiedlichen Sorten interessieren, die besten Serviermethoden suchen oder kreative Möglichkeiten zur Einbindung in Ihre Küche und Bar erkunden möchten, hier finden Sie wertvolle Einsichten. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.


Produktüberblick über die Johannisbeerlikör-Sorten in unserem Online Shop:

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Paket [24 x 0,02L] St. Hubertus Johannisbeer Tropfen - 0,48L 15,3% vol
Paket [24 x 0,02L] St. Hubertus Johannisbeer...
0.48 l (18,50 € * / 1 l)
8,88 € *
Echter Nordhäuser Johannisbeere Likör - 0,7L 18% vol
Echter Nordhäuser Johannisbeere Likör - 0,7L...
0.7 l (9,46 € * / 1 l)
6,62 € *
De Kuyper Bessen Jenever - 0,7L 20% vol
De Kuyper Bessen Jenever - 0,7L 20% vol
0.7 l (14,91 € * / 1 l)
10,44 € *
Glitter Fisk Ruby Cassis & Raspberry Likör - 0,7L 15% vol
Glitter Fisk Ruby Cassis & Raspberry Likör -...
0.7 l (17,96 € * / 1 l)
12,57 € *
Paket [24 x 0,02L] Saurer Joster Likör - 0,48L 15% vol
Paket [24 x 0,02L] Saurer Joster Likör - 0,48L...
0.48 l (41,02 € * / 1 l)
19,69 € *
St. Hubertus Johannisbeere Tropfen - 0,5L 15,3% vol
St. Hubertus Johannisbeere Tropfen - 0,5L 15,3%...
0.5 l (13,98 € * / 1 l)
6,99 € *
Moorhexe Johannisbeeren Likör - 0,7L 25% vol
Moorhexe Johannisbeeren Likör - 0,7L 25% vol
0.7 l (16,54 € * / 1 l)
11,58 € *
St. Hubertus Johannisbeer Tropfen Kurzer - 0,02L 15,3% vol
St. Hubertus Johannisbeer Tropfen Kurzer -...
0.02 l (60,00 € * / 1 l)
1,20 € *
Marktmeister sien Fru - 0,7L 15% vol
Marktmeister sien Fru - 0,7L 15% vol
0.7 l (10,64 € * / 1 l)
7,45 € *
LSM Johannisbeer Fruchtsaft Likör - 0,5L 21% vol
LSM Johannisbeer Fruchtsaft Likör - 0,5L 21% vol
0.5 l (37,96 € * / 1 l)
18,98 € *
Neuer Artikel 19922
Bluesmans Heart Gin Berry Likör - 0,7L 25% vol
0.7 l (41,41 € * / 1 l)
28,99 € *
Paket [25 x 0,02L] Kleiner Klopfer Johannisbeere - 0,5L 15% vol
Paket [25 x 0,02L] Kleiner Klopfer...
0.5 l (21,38 € * / 1 l)
10,69 € *
Ausverkauft
Kleiner Klopfer Johannisbeere - 0,02L 15% vol
Kleiner Klopfer Johannisbeere - 0,02L 15% vol
0.02 l (24,00 € * / 1 l)
0,48 € *
Johannis Johannisbeeren Likör - 0,7L 15% vol
Johannis Johannisbeeren Likör - 0,7L 15% vol
0.7 l (11,06 € * / 1 l)
7,74 € *
Ausverkauft
Zirb Langsam - 0,7L 18% vol
Zirb Langsam - 0,7L 18% vol
0.7 l (22,36 € * / 1 l)
15,65 € *

Was ist der Unterschied zwischen rotem und schwarzem Johannisbeerlikör?

Der Hauptunterschied zwischen rotem und schwarzem Johannisbeerlikör liegt in der verwendeten Johannisbeersorte, die den Geschmack, die Farbe und das Aroma des Likörs entscheidend prägt. Roter Johannisbeerlikör wird aus roten Johannisbeeren hergestellt und zeichnet sich durch eine hellere, oft auch leuchtend rote Farbe und einen frischen, säuerlichen Geschmack aus. Schwarzer Johannisbeerlikör, oft auch unter dem französischen Namen Crème de Cassis bekannt, wird aus schwarzen Johannisbeeren gefertigt und bietet ein tieferes, dunkleres Aroma und eine intensivere Süße. Schwarze Johannisbeeren haben einen höheren Anthocyan-Gehalt, was dem Likör eine tiefdunkle Farbe verleiht und auch zu einem reichhaltigeren Geschmacksprofil beiträgt.

Welche Cocktails kann man mit Johannisbeerlikör mixen?

Johannisbeerlikör ist eine vielseitige Zutat für Cocktails und kann sowohl in klassischen als auch in innovativen Rezepten verwendet werden. Ein bekannter Cocktail ist der Kir, der aus weißem Wein und schwarzem Johannisbeerlikör gemixt wird. Eine festlichere Variante ist der Kir Royale, der statt Wein mit Champagner oder einem anderen Schaumwein zubereitet wird. Johannisbeerlikör lässt sich auch hervorragend mit Gin für einen fruchtigen Twist im Gin Tonic oder mit Wodka für einen Blackcurrant Vodka Martini kombinieren. Für einen erfrischenden Sommercocktail kann man Johannisbeerlikör mit Limettensaft, Minze und Soda mixen.

Kann man Johannisbeerlikör in Desserts verwenden? Wenn ja, welche sind empfehlenswert?

Johannisbeerlikör ist auch in der Dessertküche ein beliebtes Zutat. Sein reiches, fruchtiges Aroma verleiht vielen Süßspeisen eine besondere Note. Eine klassische Verwendung findet er in Desserts wie Trifles, Panna Cotta oder über Eiscreme geträufelt. Johannisbeerlikör eignet sich auch hervorragend zum Verfeinern von Fruchtsorbets oder als Komponente in fruchtigen Saucen zu Kuchen oder Cheesecakes. Für eine elegante Note kann man ihn über frische Beeren geben oder in Schokoladendesserts integrieren, wo seine Säure einen angenehmen Kontrast zur Süße der Schokolade bildet.

Welche geschichtlichen Hintergründe hat Johannisbeerlikör?

Johannisbeerlikör hat eine reiche Geschichte, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, als er in europäischen Klöstern hergestellt wurde. Besonders berühmt wurde der Likör im 18. und 19. Jahrhundert in Frankreich, insbesondere in der Region Burgund, wo der Crème de Cassis hergestellt wurde. Ursprünglich wurde Johannisbeerlikör wegen seiner Eigenschaften geschätzt. Mit der Zeit gewann er jedoch als Getränk an Beliebtheit, insbesondere als Bestandteil von Cocktails wie dem Kir. Die Produktion und Verwendung von Johannisbeerlikör hat sich seitdem weltweit verbreitet, wobei regionale Variationen entstanden sind, die die lokale Kultur und die verfügbaren Johannisbeersorten widerspiegeln.