Moonshine

Moonshine - entdecke die Vielfalt.

Vor etwa 100 Jahren – zu Zeiten der Prohibition – war Alkohol in den USA strickt Verboten. Nicht verwunderlich, dass zu dieser Zeit das illegale Alkoholbrennen boomte. Der illegal gebrannte Alkohol erhielt den Namen „Moonshine“ und wurde zur besseren Tarnung in einfache Einweckgläser abgefüllt. Einer dieser illegalen Alkoholbrenner war Edward O´Donnel. Seinerzeit versuchte O´Donnel sich gegen die mafiösen Alkoholbanden in den USA zu stellen und legte für seinen eigenen Schnaps viel Wert auf reinen, hochwertigen Alkohol. Heute sind O´Donnel und der damals gebrannte Moonshine-Schnaps die Namensgeber für O´Donnel Moonshine. Unter diesem Namen werden eine Reihe an unterschiedlichen Spirituosen nach traditioneller Brennkunst hergestellt. Die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt und nur natürliche Rohstoffe gelangen in die Produkte – eine Handwerkskunst, die für sich spricht! Die schlichten und dennoch zeitlos-modernen Einweckgläser sind heute das Alleinstellungsmerkmal der Destillerie. Und um an die Zeiten der Prohibition zu erinnern, werden die Gläser sogar aus den USA importiert. Damit auch Sie in den Genuss der Moonshine-Spirituosen kommen, finden Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl der hochwertigen Produkte. Von unwiderstehlichem Likör bis hin zu eingelegten Kirschen: Sehen Sie sich um und probieren Sie eins der fantastischen Moonshine-Kreationen!

Ihr umfassender Leitfaden zu Moonshine: Geheimnisse und Geschichte

Moonshine, der mystische Geist der amerikanischen Geschichte, verwebt Traditionen, Rebellion und Handwerkskunst. Ursprünglich als Ausdruck des Widerstands gegen Steuern und Prohibition geboren, hat Moonshine seine Wurzeln tief in der amerikanischen Kultur verankert. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.

Moonshine - entdecke die Vielfalt. Vor etwa 100 Jahren – zu Zeiten der Prohibition – war Alkohol in den USA strickt Verboten. Nicht verwunderlich, dass zu dieser Zeit das illegale Alkoholbrennen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Moonshine

Moonshine - entdecke die Vielfalt.

Vor etwa 100 Jahren – zu Zeiten der Prohibition – war Alkohol in den USA strickt Verboten. Nicht verwunderlich, dass zu dieser Zeit das illegale Alkoholbrennen boomte. Der illegal gebrannte Alkohol erhielt den Namen „Moonshine“ und wurde zur besseren Tarnung in einfache Einweckgläser abgefüllt. Einer dieser illegalen Alkoholbrenner war Edward O´Donnel. Seinerzeit versuchte O´Donnel sich gegen die mafiösen Alkoholbanden in den USA zu stellen und legte für seinen eigenen Schnaps viel Wert auf reinen, hochwertigen Alkohol. Heute sind O´Donnel und der damals gebrannte Moonshine-Schnaps die Namensgeber für O´Donnel Moonshine. Unter diesem Namen werden eine Reihe an unterschiedlichen Spirituosen nach traditioneller Brennkunst hergestellt. Die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt und nur natürliche Rohstoffe gelangen in die Produkte – eine Handwerkskunst, die für sich spricht! Die schlichten und dennoch zeitlos-modernen Einweckgläser sind heute das Alleinstellungsmerkmal der Destillerie. Und um an die Zeiten der Prohibition zu erinnern, werden die Gläser sogar aus den USA importiert. Damit auch Sie in den Genuss der Moonshine-Spirituosen kommen, finden Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl der hochwertigen Produkte. Von unwiderstehlichem Likör bis hin zu eingelegten Kirschen: Sehen Sie sich um und probieren Sie eins der fantastischen Moonshine-Kreationen!

Ihr umfassender Leitfaden zu Moonshine: Geheimnisse und Geschichte

Moonshine, der mystische Geist der amerikanischen Geschichte, verwebt Traditionen, Rebellion und Handwerkskunst. Ursprünglich als Ausdruck des Widerstands gegen Steuern und Prohibition geboren, hat Moonshine seine Wurzeln tief in der amerikanischen Kultur verankert. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.


Produktüberblick über die Moonshine-Sorten in unserem Online Shop:

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Tough Nut - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Tough Nut - 0,7L...
0.7 l (34,27 € * / 1 l)
23,99 € *
Neuer Artikel 15312
ODonnell Moonshine Toffee - 0,7L 25% vol
0.7 l (31,89 € * / 1 l)
22,32 € *
ODonnell Pralle Kirsche - 0,7L 20% vol
O'Donnell Pralle Kirsche - 0,7L 20% vol
0.7 l (34,56 € * / 1 l)
24,19 € *
O'Donnell Moonshine Wilde Beere - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Wilde Beere - 0,7L 25% vol
0.7 l (31,89 € * / 1 l)
22,32 € *
O'Donnell Moonshine Roasted Apple - 0,7L 20% vol
O'Donnell Moonshine Roasted Apple - 0,7L 20% vol
0.7 l (31,61 € * / 1 l)
22,13 € *
ODonnell Macadamia - 0,7L 20% vol
ODonnell Macadamia - 0,7L 20% vol
0.7 l (31,86 € * / 1 l)
22,30 € *
Ole Smoky Cherries Moonshine - 0,5L 50% vol
Ole Smoky Cherries Moonshine - 0,5L 50% vol
0.5 l (43,04 € * / 1 l)
21,52 € *
ODonnell Moonshine Cookie - 0,7L 20% vol
O'Donnell Moonshine Cookie - 0,7L 20% vol
0.7 l (31,61 € * / 1 l)
22,13 € *
Ole Smoky Apple Pie Moonshine - 0,5L 20% vol
Ole Smoky Apple Pie Moonshine - 0,5L 20% vol
0.5 l (31,18 € * / 1 l)
15,59 € * 16,51 € *
Ole Smoky Butterscotch Moonshine - 0,5L 20% vol
Ole Smoky Butterscotch Moonshine - 0,5L 20% vol
0.5 l (36,70 € * / 1 l)
18,35 € *
Ole Smoky Blue Flame Moonshine - 0,5L 64% vol
Ole Smoky Blue Flame Moonshine - 0,5L 64% vol
0.5 l (49,44 € * / 1 l)
24,72 € *
Ole Smoky Peach Moonshine - 0,5L 20% vol
Ole Smoky Peach Moonshine - 0,5L 20% vol
0.5 l (32,46 € * / 1 l)
16,23 € *
ODonnell Moonshine High Proof - 0,7L 50% vol
O'Donnell Moonshine High Proof - 0,7L 50% vol
0.7 l (37,31 € * / 1 l)
26,12 € *
Ole Smoky Original Moonshine - 0,5L 50% vol
Ole Smoky Original Moonshine - 0,5L 50% vol
0.5 l (40,86 € * / 1 l)
20,43 € *
Ole Smoky Orange Moonshine - 0,5L 35% vol
Ole Smoky Orange Moonshine - 0,5L 35% vol
0.5 l (37,00 € * / 1 l)
18,50 € *
Ole Smoky Blackberry Moonshine - 0,5L 20% vol
Ole Smoky Blackberry Moonshine - 0,5L 20% vol
0.5 l (33,32 € * / 1 l)
16,66 € *
Ole Smoky Lemon Drop Moonshine - 0,5L 32,5% vol
Ole Smoky Lemon Drop Moonshine - 0,5L 32,5% vol
0.5 l (37,60 € * / 1 l)
18,80 € *
Ole Smoky Strawberry Moonshine - 0,5L 32,5% vol
Ole Smoky Strawberry Moonshine - 0,5L 32,5% vol
0.5 l (38,54 € * / 1 l)
19,27 € *
Ole Smoky Moonshine Charred - 0,5L 51,5% vol
Ole Smoky Moonshine Charred - 0,5L 51,5% vol
0.5 l (41,98 € * / 1 l)
20,99 € *
ODonnell Winter Minis [4 x 0,05L] - 0,2L 22,5% vol
O'Donnell Winter Minis [4 x 0,05L] - 0,2L 22,5%...
0.2 l (107,45 € * / 1 l)
21,49 € *

Was ist Moonshine und wie unterscheidet es sich von anderen Spirituosen?

Moonshine bezeichnet traditionell jede Art von destilliertem Alkohol, der illegal hergestellt wird, vor allem um Steuern oder Regulierungen zu umgehen. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem späten 18. Jahrhundert in Großbritannien und wurde später in den USA populär, wo er besonders mit der Herstellung von hausgemachtem, unversteuertem Whiskey im Appalachen-Gebiet verbunden wurde. Im Gegensatz zu kommerziellen Spirituosen, die unter strengen Vorschriften bezüglich Zutaten, Herstellungsverfahren und Etikettierung produziert werden, variiert Moonshine stark in Qualität, Stärke und Reinheit, da er oft ohne professionelle Ausrüstung oder Überwachung hergestellt wird.

Warum wurde Moonshine ursprünglich illegal hergestellt und verkauft?

Moonshine wurde ursprünglich illegal hergestellt und verkauft, um Steuern zu vermeiden, die auf alkoholische Getränke erhoben wurden. Die Praxis begann in den Vereinigten Staaten während der frühen Siedlungsperioden, als die Regierung begann, Steuern auf Alkohol als Mittel zur Finanzierung von Kriegen oder zur Deckung anderer Staatsausgaben einzuführen. Viele Hersteller, besonders in entlegenen Gebieten wie den Appalachen, sahen in der Steuer eine ungerechte Belastung und setzten die Herstellung von Alkohol heimlich fort, um staatliche Kontrollen und Steuern zu umgehen. Diese Tradition der illegalen Destillation setzte sich fort, insbesondere während der Prohibition in den Vereinigten Staaten (1920–1933), als die Herstellung, der Verkauf und der Konsum von Alkohol vollständig verboten waren.

Wie hat sich die rechtliche Situation von Moonshine in den USA über die Jahre verändert?

Die rechtliche Situation von Moonshine in den USA hat sich erheblich verändert, vor allem in den letzten Jahrzehnten. Während Moonshine ursprünglich wegen der Umgehung von Steuern und der Prohibition illegal war, haben sich die Gesetze gelockert, und in vielen Bundesstaaten ist die Herstellung von Alkohol für den Eigenbedarf jetzt unter bestimmten Bedingungen legal. Darüber hinaus gibt es jetzt lizenzierte Destillerien, die Moonshine legal produzieren und verkaufen, oft als "Craft Spirits" oder handwerkliche Spirituosen vermarktet. Diese Produkte erfüllen die gesetzlichen Standards für Qualität und Sicherheit, was den legalen Moonshine deutlich von seinem historisch illegalen Pendant unterscheidet.

Welche Rolle spielte Moonshine in der amerikanischen Geschichte, insbesondere während der Prohibition?

Moonshine spielte eine bedeutende Rolle in der amerikanischen Geschichte, insbesondere während der Prohibition. In dieser Zeit, als die Herstellung, der Verkauf und der Konsum von Alkohol in den USA illegal waren, florierte die Produktion und Verteilung von Moonshine. Illegale Brennereien und Schmugglernetzwerke, die sogenannten "Bootleggers", versorgten die amerikanische Bevölkerung mit Alkohol, was zu einem Katz-und-Maus-Spiel mit den Strafverfolgungsbehörden führte. Moonshine finanzierte kriminelle Unternehmungen und trug gleichzeitig zur Entwicklung des NASCAR-Rennsports bei, da Schmuggler leistungsfähige Fahrzeuge entwickelten, um der Polizei zu entkommen. Trotz seiner illegalen Wurzeln ist Moonshine ein fester Bestandteil der kulturellen Geschichte der USA und symbolisiert sowohl den Unternehmergeist als auch den Widerstand gegen staatliche Regulierung.