Aprikosenlikör

Aprikosenlikör ist fruchtig im Geschmack und von samtiger Textur.

Aprikosenlikör ist eine ziemlich umfangreiche Gattung an Likören, obwohl die Frucht in Deutschland so gut wie gar nicht gedeiht. In der niederösterreichischen Wachau finden sich die nördlichsten größeren Anbaugebiete. Führend im Anbau von Aprikosen sind allerdings die Türken, in deren Provinz Malatya am Euphrat das weltweit größte Anbaugebiet liegt. Erstaunlich an der Aprikose ist, dass die Frucht im deutschen Sprachraum trotzdem viele regionale Bezeichnungen hat, wie Marille in Bayern und Österreich oder Malete im Hessischen. Diese Bekanntheit der Aprikose verdanken wir ebenfalls den Türken, die die Aprikosenplantagen auf ihren Eroberungszügen bis nach Ungarn brachten. Später haben die Österreicher Ungarn erobert und die Aprikose noch weiter nach Norden kultiviert. Kein Wunder, dass die Früchte auch zum Aromatisieren von Likör herangezogen werden. Aus den Aprikosenkernen kann übrigens das Bittermandelöl gewonnen werden, eine der wichtigsten Aromen für die Herstellung von Amaretto.

Aprikosenlikör ist fruchtig im Geschmack und von samtiger Textur. Aprikosenlikör ist eine ziemlich umfangreiche Gattung an Likören, obwohl die Frucht in Deutschland so gut wie gar nicht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aprikosenlikör

Aprikosenlikör ist fruchtig im Geschmack und von samtiger Textur.

Aprikosenlikör ist eine ziemlich umfangreiche Gattung an Likören, obwohl die Frucht in Deutschland so gut wie gar nicht gedeiht. In der niederösterreichischen Wachau finden sich die nördlichsten größeren Anbaugebiete. Führend im Anbau von Aprikosen sind allerdings die Türken, in deren Provinz Malatya am Euphrat das weltweit größte Anbaugebiet liegt. Erstaunlich an der Aprikose ist, dass die Frucht im deutschen Sprachraum trotzdem viele regionale Bezeichnungen hat, wie Marille in Bayern und Österreich oder Malete im Hessischen. Diese Bekanntheit der Aprikose verdanken wir ebenfalls den Türken, die die Aprikosenplantagen auf ihren Eroberungszügen bis nach Ungarn brachten. Später haben die Österreicher Ungarn erobert und die Aprikose noch weiter nach Norden kultiviert. Kein Wunder, dass die Früchte auch zum Aromatisieren von Likör herangezogen werden. Aus den Aprikosenkernen kann übrigens das Bittermandelöl gewonnen werden, eine der wichtigsten Aromen für die Herstellung von Amaretto.


Produktüberblick über die Aprikosenlikör-Sorten in unserem Online Shop:

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ausverkauft
Giffard Abricot du Roussillon Likör - 0,7L 25% vol
Giffard Abricot du Roussillon Likör - 0,7L 25% vol
0.7 l (21,14 € * / 1 l)
14,80 € *
Leipziger Lerche Likör - 0,5L 23% vol
Leipziger Lerche Likör - 0,5L 23% vol
0.5 l (45,80 € * / 1 l)
22,90 € *
Roner Marille Aprikosenlikör - 0,7L 30% vol
Roner Marille Aprikosenlikör - 0,7L 30% vol
0.7 l (24,27 € * / 1 l)
16,99 € *