Crème de Cassis

Das intensive Aroma und die bitter-süße Note Schwarzer Johannisbeeren.

Ursprünglich aus Frankreich stammend, erhalten diese Liköre ihr intensives Aroma aus frisch geernteten Schwarzen Johannisbeeren. Die leicht bitteren Geschmacksnoten der Beeren werden vor allem durch den hohen Zuckeranteil der Liköre ausgeglichen. Dank diesem Zuckeranteil erhalten die Crème de Cassis Liköre zudem ihre cremige Konsistenz, die für die Namensgebung verantwortlich ist.

Ihr umfassender Ratgeber zu Crème de Cassis

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Crème de Cassis – einem Likör, der Geschichten, Traditionen und Geschmack in sich vereint. Von der Herkunft über die vielseitige Verwendung in der Mixologie bis hin zu kulinarischen Genüssen, wir führen Sie durch die Geheimnisse dieses einzigartigen französischen Klassikers. Ob Sie ein Kenner sind oder einfach nur neugierig, unser Leitfaden bietet Ihnen Einblicke in die besten Marken und vieles mehr. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.

Das intensive Aroma und die bitter-süße Note Schwarzer Johannisbeeren. Ursprünglich aus Frankreich stammend, erhalten diese Liköre ihr intensives Aroma aus frisch geernteten Schwarzen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Crème de Cassis

Das intensive Aroma und die bitter-süße Note Schwarzer Johannisbeeren.

Ursprünglich aus Frankreich stammend, erhalten diese Liköre ihr intensives Aroma aus frisch geernteten Schwarzen Johannisbeeren. Die leicht bitteren Geschmacksnoten der Beeren werden vor allem durch den hohen Zuckeranteil der Liköre ausgeglichen. Dank diesem Zuckeranteil erhalten die Crème de Cassis Liköre zudem ihre cremige Konsistenz, die für die Namensgebung verantwortlich ist.

Ihr umfassender Ratgeber zu Crème de Cassis

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Crème de Cassis – einem Likör, der Geschichten, Traditionen und Geschmack in sich vereint. Von der Herkunft über die vielseitige Verwendung in der Mixologie bis hin zu kulinarischen Genüssen, wir führen Sie durch die Geheimnisse dieses einzigartigen französischen Klassikers. Ob Sie ein Kenner sind oder einfach nur neugierig, unser Leitfaden bietet Ihnen Einblicke in die besten Marken und vieles mehr. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet.


Produktüberblick über die Crème de Cassis-Sorten in unserem Online Shop:

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Creme de Cassissee de Dijon Likör - 0,7L 16% vol
Creme de Cassissee de Dijon Likör - 0,7L 16% vol
0.7 l (13,93 € * / 1 l)
9,75 € *
Giffard Crème de Cassis Impérial Johannisbeer-Likör - 0,7L 18% vol
Giffard Crème de Cassis Impérial...
0.7 l (17,13 € * / 1 l)
11,99 € *
Gabriel Boudier Creme de Cassis de Dijon - 0,5L 20% vol
Gabriel Boudier Creme de Cassis de Dijon - 0,5L...
0.5 l (32,96 € * / 1 l)
16,48 € *
Giffard Crème de Cassis d'Anjou Johannisbeer-Likör - 0,7L 16% vol
Giffard Crème de Cassis d'Anjou...
0.7 l (17,77 € * / 1 l)
12,44 € *
Vedrenne Supercassis Creme de Cassis - 0,7L 20% vol
Vedrenne Supercassis Creme de Cassis - 0,7L 20%...
0.7 l (36,13 € * / 1 l)
25,29 € *
Bols Creme de Cassis Likör - 0,7L 17% vol
Bols Creme de Cassis Likör - 0,7L 17% vol
0.7 l (13,59 € * / 1 l)
9,51 € *
Sisca Creme de Cassis - 0,7L 15% vol
Sisca Creme de Cassis - 0,7L 15% vol
0.7 l (12,33 € * / 1 l)
8,63 € *
Monin Creme de Cassis de Dijon Johannisbeerlikör - 0,7L 20% vol
Monin Creme de Cassis de Dijon...
0.7 l (17,03 € * / 1 l)
11,92 € *
Monin Creme de Cassis de Dijon Johannisbeerlikör - 0,7L 16% vol
Monin Creme de Cassis de Dijon...
0.7 l (15,70 € * / 1 l)
10,99 € *
Combier Creme de Cassis - 0,7L 17% vol
Combier Creme de Cassis - 0,7L 17% vol
0.7 l (22,64 € * / 1 l)
15,85 € *
Cherry Rocher Creme de Cassis - 0,7L 16% vol
Cherry Rocher Creme de Cassis - 0,7L 16% vol
0.7 l (13,44 € * / 1 l)
9,41 € *

Was ist Crème de Cassis und wie wird sie hergestellt?

Crème de Cassis ist ein süßer, dunkler Likör, der aus schwarzen Johannisbeeren hergestellt wird. Die Herstellung beginnt mit der Ernte der Beeren, die dann zerquetscht oder gepresst werden, um ihren Saft zu extrahieren. Dieser Saft wird mit Alkohol gemischt, um die Fermentation zu starten. Nach der Fermentation wird der entstandene Likör oft mit Zucker versüßt, um die charakteristische Süße und Dichte der Crème de Cassis zu erreichen. Einige Hersteller lassen den Likör auch reifen, um die Aromen weiter zu entwickeln.

Welche Cocktails kann man mit Crème de Cassis zubereiten?

Crème de Cassis wird traditionell in einer Reihe von Cocktails verwendet, darunter der bekannte Kir, der durch Mischen von Crème de Cassis mit Weißwein entsteht, und der Kir Royale, eine Variante, bei der statt Weißwein Champagner verwendet wird. Ein weiterer beliebter Cocktail ist der Bramble, der aus Gin, Zitronensaft, Crème de Cassis und Sirup besteht. Crème de Cassis kann auch in modernen Cocktails verwendet werden, um eine süße, fruchtige Note hinzuzufügen.

Wie unterscheidet sich Crème de Cassis von normalem Cassis-Likör?

Der Hauptunterschied zwischen Crème de Cassis und normalem Cassis-Likör liegt in der Konsistenz und dem Zuckeranteil. Crème de Cassis ist typischerweise dicker und süßer als herkömmlicher Cassis-Likör, was auf einen höheren Zuckerzusatz zurückzuführen ist. Diese Eigenschaften machen Crème de Cassis zu einer bevorzugten Wahl für Cocktails und Desserts, da sie eine reichhaltige Süße und eine samtige Textur verleiht.

Was sind die besten Marken von Crème de Cassis?

Die Auswahl der besten Marken von Crème de Cassis kann subjektiv sein und hängt oft von persönlichen Vorlieben ab. Allerdings gelten einige Hersteller als Referenzpunkte für Qualität, darunter Dijon, der als Geburtsort des Likörs gilt. Bekannte Marken wie Gabriel Boudier, Lejay Lagoute und Edmond Briottet werden für ihre traditionelle Herstellungsmethode und die Verwendung hochwertiger schwarzer Johannisbeeren geschätzt. Diese Marken bieten eine gute Balance zwischen Süße und der natürlichen Säure der Beeren, was sie zu Favoriten unter Kennern macht.

Welche Geschichte hat Crème de Cassis und woher kommt sie?

Crème de Cassis hat ihre Wurzeln in Frankreich und wird seit Jahrhunderten hergestellt. Ihre Geschichte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück, als Mönche begannen, schwarze Johannisbeeren für medizinische Zwecke zu nutzen. Die kommerzielle Produktion von Crème de Cassis begann jedoch erst im 18. Jahrhundert, insbesondere in der Region Burgund. Dijon, die Hauptstadt dieser Region, ist berühmt für ihre Produktion von Crème de Cassis und gilt als Ursprungsort des Likörs. Die Popularität von Crème de Cassis wuchs im 20. Jahrhundert, insbesondere durch die Erfindung des Kir-Cocktails, benannt nach Félix Kir, einem Bürgermeister von Dijon, der den Likör international bekannt machte.

Wie kann man Crème de Cassis in Desserts einsetzen?

Crème de Cassis bietet eine Fülle von Möglichkeiten für die Verwendung in Desserts. Ihre tiefe Farbe und ihr reiches, fruchtiges Aroma eignen sich hervorragend, um Speisen sowohl Geschmack als auch visuelle Anziehungskraft zu verleihen. Sie kann als Sauce über Eiscreme oder Panna Cotta geträufelt, in die Füllung von Schokoladentrüffeln oder Pralinen eingearbeitet oder als Basis für Fruchtsorbets und -gelees verwendet werden. Crème de Cassis verleiht auch Kuchen und Torten, wie zum Beispiel Cheesecakes oder Schokoladenkuchen, eine interessante Geschmacksnote. Darüber hinaus kann sie in Fruchtgarnituren für Pfannkuchen, Waffeln und Crêpes eingemischt werden, um einen Hauch von Eleganz und Geschmack zu verleihen.