Badel

Informationen zu den "Badel"-Sorten und zur Marke.

Badel

Badel 1862 ist ein Spirituosenhersteller aus Zagreb der Hauptstadt Kroatiens. Bei den Spirituosen von Badel handelt es sich um verschiedene Brände und Liköre aus Früchten, Kräutern und Nüssen. Die Spirituosen sind nicht nur hierzulande sehr beliebt, sondern vor allem in Kroatien, Serbien, Tschechien und der Slowakei. So ist der Pflaumenbrand Stara Sljivovica das Nationalgetränk Kroatiens, wobei der Birnenschnaps Svatovski Kruskovac fast genauso beliebt ist. Der Pelinkovac ist der bekannteste Kräuterlikör in Kroatien und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Alle Badel-Spirituosen haben dennoch etwas gemeinsam, sie werden aus erlesenen Zutaten wie Kräutern, Trauben oder Früchten hergestellt und schmecken einfach unvergleichlich lecker. Die Brände und Liköre von Badel sollten dabei stets gut gekühlt serviert werden.


badel logoSpirituosen aus Kroatien sind vielen in Deutschland kaum bekannt. Obwohl das Land eine lange Tradition bei der Herstellung von Spirituosen-Spezialitäten hat, sind kroatische Spirituosen hierzulande nicht weit verbreitet. Der weltbekannte Maraschino Kirschlikör aus Maraska-Kirschen wurde gar in Kroatien erfunden. Doch dieses Mal wollen wir Ihnen ein paar andere Produkte vorstellen.

Der Walnusslikör Orahovac ist eine traditionelle Spirituose, welche nicht nur in Kroatien, sondern auf dem ganzen Balkan gerne getrunken wird. Zum einen sind Walnüsse natürlich eine Nussart, deren Bäume auf dem Balkan besonders gerne wachsen.

Die Echte Walnuss wird dort bereits seit der Zeit, in der dort noch die Türken regierten, auf großen Plantagen gezüchtet. Zwar haben die Plantagen für die weltweite Walnussernte keine große Bedeutung, da nur wenige Walnüsse in den Export gehen. Umso lieber machen die Kroaten aus den Walnüssen den leckeren Orahovac Likör.

Dieser Likör aus dem Hause Badel hat einen Alkoholgehalt von 24 %. Damit ist der Walnusslikör etwas kräftiger als viele andere Nussliköre.

Badel - Kroatische Spirituosen kurz und bündig erklärt

Spirituosen aus Kroatien – Tradition im Wandel der Zeit

Spirituosen aus Kroatien haben eine lange Tradition. International bekannt sind die Marken Maraska und Badel. Maraska produziert in Zadar, eine Stadt direkt an der Adria. Badel hat den Firmensitz in der Hauptstadt Zagreb.

Beide haben Produktionsstätten über das ganze Land verteilt und gehören mit den vor- und nachgelagerten Wirtschaftszweigen zu den größten Arbeitgebern des Landes.

Der Maraschino von Maraska genoss einst Weltruhm und wurde sogar in den Luxus-Restaurants der Titanic ausgeschenkt.

Spirituosen- und Wein-Erzeuger und Importeur

Badel ist der größte Spirituosen-Produzent in Kroatien. Nicht nur die Produktion von Spirituosen, sondern auch die Herstellung von Wein und sogar ganze Weingüter, gehören zu dem weitverzweigten Unternehmen. Dieses hat den Sprung von der kommunistischen Plan- in die freie Marktwirtschaft im Großen und Ganzen mit Bravour gemeistert.

Einen ordentlichen Schub haben Absatz und Umsatz der Produkte mit dem EU-Beitritt zum 1. Juli 2013 gemacht. Dies hat den Handel mit den Spirituosen und Weinen von Badel deutlich erleichtert, denn fortan waren beim Zoll nur noch die Verbrauchsteuern zu entrichten. Natürlich hatte der Beitritt auch einige Konsequenzen für das Sortiment von Badel. Früher stand auf der Flasche des „Domaci Room“ einfach „Domaci Rum“ drauf, obwohl das Getränk den Anforderungen der EU-Spirituosenverordnung keinesfalls genügte und somit auch nicht die Bezeichnung „Rum“ tragen durfte.

Der Standard, eine Zeitung aus Österreich, hat über diesen „Etikettenschwindel“ am 26. August 2013 ausführlich berichtet. Inzwischen sind diese Kinderkrankheiten aber auskuriert. Badel zeichnet sich durch eine Reihe hochwertiger Spirituosen-Spezialitäten aus. Davon wollen wir Ihnen fünf heute vorstellen.

Orahovac – der Walnuss Likör aus Kroatien







Der Travarica hat einen Alkoholgehalt von 37,5 % vol. und wird auf Basis von Traubentrester gewonnen. Die Aromatisierung erfolgt durch ein traditionelles Herstellungsverfahren mit Kräutern wie Weinraute, Minze und Fenchel.

Diese Kräuter werden nach der Destillation zugegeben und geben dabei Ihre Aromen an das Destillat ab. Trava bedeutet Gras und ist damit schon ein Hinweis auf die Kräutermischung, mit denen der Tresterbrand verfeinert wird. Die genaue Kräutermischung gehört natürlich zum Geheimnis von Badel.

In Kroatien wird Travarica in ungezählten Brennereien hergestellt und viele Familien haben noch ein eigenes, von Generation zu Generation überliefertes Rezept. Der Travarica von Badel ist nach alter Rezeptur mit hochwertigen Zutaten auf modernsten Anlagen hergestellt. Erhältlich ist der  Badel Travarica in der 1 Liter Flasche.


Travarica – Brand mit Kräutern


Badel Medica – Honiglikör aus Kroatien

Der Medica ist der zweitbeste Verkaufsschlager aus dem Sortiment von Badel. Früher wurde der Likör auf Basis von Honig mit 30 %vol. Alkoholgehalt ausgeliefert, seit zwei Jahren gibt es leider nur noch die Variante mit 24 % vol.

Grund dafür sind die Verbrauchsgewohnheiten der europäischen Kundschaft, die zunehmend auf hochprozentige Liköre verzichtet. Gleichwohl hat der Medica einen unnachahmlichen Geschmack nach Honig, ohne unangenehm süß zu sein. In Kroatien hat der Medica bis heute seine Stellung als beliebtester Likör gehalten. Seine Ursprünge hat Medica auf Istrien, eine kroatische Insel in der Adria.

Natürlich kennt man Medica schon seit Jahrzehnten, wenn nicht seit Jahrhunderten, weit über die Grenzen von Istrien hinaus. Die große Anhängerschaft verdankt der Badel Medica seinem lieblichen Geschmack.


Svatovski Kruskovac – der Hochzeitslikör aus Kroatien

Die Nummer eines der Likör aus dem Hause Badel ist ohne Zweifel der Kruskovac. Ein milder traditioneller Birnenlikör. Svatovski heißt übersetzt Hochzeit und darauf deutet auch schon das Bild auf dem Etikett der Flasche hin.

Ein Brautpaar umringt mit Blumen und vereint in Liebe. Kruskovac gibt es von vielen Herstellern und Kenner der kroatischen Küche streiten mit Leidenschaft, wer der Beste ist. Aus dem Sortiment von Badel gehört neben dem Slijivovica (Pflaumenbrand) der Kruskovac hierzulande ohne Zweifel zu den meistverkauften Produkten.

Beim Svatovski Kruskovac handelt es sich um einen Birnenlikör, der relativ intensiv schmeckt. Typischerweise wird der Likör als Digestif getrunken, so beispielsweise beim Jugoslawen nach dem Essen. Üblich ist auch eine Mischung aus Slijivovica und Kruskovac.


Komovica – sorgfältig destillierter Traubentrester

Den Reigen der Badel Spirituosen schließen wir mit dem Komovica, einem weiteren Traubentresterbrand. Der Komovica wird anders als der Travarica nicht mit Kräuter aromatisiert.

Für die Destillation wird der Trester von Trauben aus der Region Benkovac verwendet. Benkovac ist eine der größten Weinbauregionen in Kroatien und Badel hat dort auch eigene Weingüter, in denen beispielsweise die Korlat Weine erzeugt werden. Komovica gilt noch heute in Serbien als Nationalgetränk.

Die Beziehungen zwischen Kroatien und Serbien sind nach dem Zerfall von Jugoslawien und den Bürgerkrieg aber deutlich abgekühlt und Badel musste sich für den Komovica neue Absatzmärkte suchen. Mit seinen 37,5 % vol. Alkoholgehalt ist der Komovica ein relativ starker Brand, der üblicherweise als Digestif getrunken wird.

Die beliebtesten Produkte von Badel kaufen

Alle Produkte von Badel


Das Destillat wird erst nach der Destillation mit Honig versetzt und mit Propolis gewürzt. Medica darf man allerdings nicht mit Medovina verwechseln. Medovina ist nämlich „nur“ ein Honigwein.

Durch die angenehme Süße fließt der Medica sehr mild durch die Kehle. Dabei ist natürlich entsprechende Vorsicht geboten und Medica sollte nur maßvoll genossen werden. Die Wirkung des Medica setzt erst einige Zeit nach dem Genuss ein.

Den Badel Medica Honiglikör bieten wir in der 1 Liter Flasche an.

In Kroatien setzen auch viele Familien ihren eigenen Kruskovac an und wer schon einmal Urlaub in Kroatien gemacht hat weiß, dass man entlang der Küste quasi hinter jeder Kurbe hausgemachten Kruskovac kaufen kann. Beim Badel Kruskovac erhalten Sie auf jeden Fall eine gute Qualität zum günstigen Preis. Wenn Sie diesen kroatischen Birnenlikör nicht gleich für eine Hochzeit brauchen, empfehlen wir Ihnen die 0,1 Liter Flasche. Für alle anderen Fälle bekommen Sie auch die 1,0 Liter Flasche bei uns sehr günstig.

Leider ging dieser Weltruhm mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg und der kommunistischen Ära genauso unter wie die Titanic selbst. Heute wollen wir aber einen Blick auf die Gegenwart werfen und auf den größten Konkurrenten von Maraska: Badel.

Der Geschmack ist angenehm aromatisch nach Walnüssen ohne aufdringliche Süße. Die Kroaten trinken den Orahovac gerne als Digestif.

Denkbar ist aber auch die Verwendung zur Herstellung von Cocktails oder der Einsatz zum Backen. Den leckeren Orahovac Walnusslikör gibt es bei uns in der 0,1 Liter Flasche zum Probieren oder in der 1,0 Liter Flasche.

Für Kenner führen wir die in Kroatien übliche 1 Liter Flasche im Sortiment.



Die Geschichte

Gegründet wurde Badel im Jahr 1862, denn in jenem Jahr wurde die erste Zagreber Getränkefabrik von Franjo Pokorny gegründet. Sie wurde schnell zur königlich privilegierten Zagreber Lagerfabrik für Liköre, kroatische Fruchtdestillate und Essig. Franjo Pokorny weitete sein Geschäft auf internationale Ebene aus und seine Produkte wurden bereits kurze Zeit später am französischen Kaiserhof von Napoleon III. getrunken. Im Jahr 1867 wurde die Fabrik Arko von dem Unternehmer und Weinhändler Mijo Arko gegründet. Sie spezialisierte sich auf Cognac, Champagner, Brandy und Liköre. 1886 kam die Fabrik Patria dazu, die feinen Congnac und beste Liköre auf den Markt brachte. Sie erstellte damals das Rezept für den Brandy, der noch heute im Sortiment von Badel vorzufinden ist. Im Jahr 1928 wurde die AA Baker & Co Joint Stock Company als Tochtergesellschaft für den Import von Tee und Rum ins Geschäft aufgenommen. Sie wuchs zu einer Aktiengesellschaft mit Sitz in London. Im Jahr 1947, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, fusionierten die Fabriken Patria, Pokorny und Baker zur „Zagreber Likör- und Weinfabrik“. Zwei Jahre darauf schlossen sich die Zagreber Spirituosenfabrik und Arko zu einem neuen Unternehmen zusammen.

Im Jahr 1950 wurde der Name "Marijan Badel" festgelegt. Die Likörindustrie und Raffinerie wurde nach dem Nationalhelden und Sohn des Gründers der Brennerei benannt. 1967 begann die Entwicklung des Weinprogramms durch die Fusion mit der Firma Vinoplod. Sie stärkte das Weinsortiment. Im Jahr 1979 ändert die Firma ihren Namen in "Arbeitsorganisation Badel". Mit 2.800 Arbeitern produzierte sie damals 43 Millionen Liter Spirituosen, 31 Millionen Liter Wein, 22 Millionen Liter Erfrischungsgetränke, 98 Millionen Liter Mineralwasser und Getränke auf Mineralwasserbasis sowie 12 Millionen Liter Essig. Ein Jahrzehnt danach, 1989 wurde die Arbeitsorganisation Badel von den vier Gesellschaften Badel-Vinoprodukt, Sesvete Fermentation Industry, Badel BAP und Badel Jamnica in organisiert, sie schlossen sich zur Badel Complex Company zusammen. 1991 fusionierten Badel und Badel Vinoprodukt zu "Badel 1862" und im Jahr 2003 ging es an die Börse. Im Folgejahr erbaute sie in der Nähe des Dorfes Apatovac in Potkalnica die modernste Fabrik in der Republik Kroatien. Sie produzierte bis 2010 Kaljice Mineralwasser und Unique natürliches Quellwasser nach den höchsten Umweltstandards. Seit 2006 gehört auch die Eurobev doo, ein Unternehmen, das Fruchtsäfte, Nektare und Sirupe sowie kohlensäurehaltige und kohlensäurefreie Erfrischungsgetränke herstellt, zu Badel.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Topseller
Badel Antique Pelinkovac - 35% vol - (0,7L)
Badel Pelinkovac Antique Kräuterlikör - 0,7L...
0.7 l (26,03 € * / 1 l)
18,22 € *
Badel Domaci - 1 Liter 35% vol
Badel Domaci - 1 Liter 35% vol
1 l
13,65 € *
Badel_Svatovski_Kruskovac
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 0,1L...
0.1 l (18,70 € * / 1 l)
1,87 € *
Sax Gin - 1 Liter 37,5% vol
Sax Gin - 1 Liter 37,5% vol
1 l
11,99 € *
Badel Stara Sljivovica Premium Select - 0,7L 40% vol
Badel Stara Sljivovica Premium Select - 0,7L...
0.7 l (30,74 € * / 1 l)
21,52 € *
Badel Sljivovica Hrvatska Stara Pflaumenbrand - 0,5L 40% vol
Badel Sljivovica Hrvatska Stara Pflaumenbrand -...
0.5 l (21,82 € * / 1 l)
10,91 € *
Badel Visnjevac Kirschlikör aus Schattenmorellen - 0,7L 25% vol
Badel Visnjevac Kirschlikör aus...
0.7 l (16,53 € * / 1 l)
11,57 € *
Lavov Bitter - 1 Liter 32% vol
Lavov Bitter - 1 Liter 32% vol
1 l
11,99 € *
Badel Pelinkovac Antique Kräuterlikör - 0,05L 35% vol
Badel Pelinkovac Antique Kräuterlikör - 0,05L...
0.05 l (36,00 € * / 1 l)
1,80 € *
Badel Pelinkovac Winter - 0,7L 28% vol
Badel Pelinkovac Winter - 0,7L 28% vol
0.7 l (14,53 € * / 1 l)
10,17 € *
Badel Orahovac Walnusslikör - 0,1L 24% vol
Badel Orahovac Walnusslikör - 0,1L 24% vol
0.1 l (18,80 € * / 1 l)
1,88 € *