Der Spirituosen-Blog von Conalco für Kenner und Genießer feiner Spirituosen!

Im Spirituosen Online Shop von CONALCO versuchen wir jeden Tag einen guten Job zu machen. Informationen und Neuigkeiten rund um Spirituosen und um unsere Arbeit sind dafür wichtig. In unserem Blog teilen wir das alles mit Euch. Lest hier mehr...

Im Spirituosen Online Shop von CONALCO versuchen wir jeden Tag einen guten Job zu machen. Informationen und Neuigkeiten rund um Spirituosen und um unsere Arbeit sind dafür wichtig. In unserem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Spirituosen-Blog von Conalco für Kenner und Genießer feiner Spirituosen!

Im Spirituosen Online Shop von CONALCO versuchen wir jeden Tag einen guten Job zu machen. Informationen und Neuigkeiten rund um Spirituosen und um unsere Arbeit sind dafür wichtig. In unserem Blog teilen wir das alles mit Euch. Lest hier mehr...

Die Preise von Gin und Whisky steigen – und diesen Sommer scheint sich nicht nur bei den Temperaturen ein neuer Rekord anzukündigen. Erstmals hat ein Lieferant von uns im laufenden Monat eine Preisvereinbarung für den Bombay Sapphire zurückgenommen. „Der Preis musste aufgrund der erhöhten Strafzölle angepasst werden.“ In der Begründung mag zwar einiges durcheinander gekommen sein, in der Konsequenz müssen wir uns aber auf deutliche Erhöhungen einstellen. Müssen wir also bald unser Sparschwein für einen Whisky schlachten?
Whisky, Liköre, Rum, Brände, Gin und Vodka. All das sind Begriffe, die wir beinahe täglich lesen. Doch was genau verbirgt sich hinter den Bezeichnungen und welche Kriterien muss z. B. ein Obstbrand unter anderem erfüllen, um überhaupt als Obstbrand zu zählen? Wozu verwende ich eigentlich einen Likör, Whisky, Rum usw.? Antworten auf diese Fragen lassen sich in unserem Blogbeitrag finden
Neu in unserem Sortiment sind die Produkte aus dem Hause Naud in Frankreich. Dort befindet sich die Brennerei der gleichnamigen Familie und sie haben nicht nur den französischen Cognac in verschiedenen Qualitätsstufen in ihrem Programm, sondern auch Rum, Gin und einen Rum Likör. In diesem Blogbeitrag wollen wir das Familienunternehmen einmal etwas genauer vorstellen und werfen einen Blick auf die Produkte aus dem Hause Naud.
Tags: Cognac, Gin, Rum
Aus der wunderschönen Universitätsstadt Tübingen im Zentrum von Baden-Württemberg stammen die Spirituosen von schwarzstoff. Neben einem wunderbaren Gin gibt es auch verschiedene Obstbrände und einen Whisky zu entdecken. Dabei werden die Produkte mit ausgefallenen Etiketten und außergewöhnlichen Namen versehen, die schnell Wiedererkennungswert schaffen. Mehr über die Liquid Family von schwarzstoff können Sie in diesem Blogbeitrag erfahren.
Tags: Gin, Whisky, Obstbrand
Ob traditionelle Obstbrände, prämierter Gin oder der erste Whisky vom Bodensee: die Brennerei Steinhauser hält ein facettenreiches Angebot bereit und begibt sich dabei gerne auf neue Wege, ohne die eigene Region aus dem Blick zu verlieren. Mehr über die Geschichte und Produkte der Brennerei erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.
Tags: Whisky, Gin, Obstbrand
Die Osterfeiertage stehen bevor und ein Quartett großer Marken legen dem Gin-Liebhaber Geschenke in den Korb. Ein Schotte, ein Holländer und zwei Engländer packen im März noch ein Glas zum Gin dazu. Sipsmith, Beefeater, No. 3 und The Botanist sind vier London Dry Gin, auch wenn letzterer sehr viel Wert auf seine schottische Herkunft legt. Wir werfen einen kleinen Blick auf den britischen und holländischen Gin und die filigrane Zugabe.
Anfang Januar fragt man sich gerne, was das neue Jahr so mit sich bringt. Das ist in der Branche der Spirituosen nicht anders als bei Mode oder Unterhaltungselektronik. Und natürlich hat man sich in den Marketingabteilungen der großen Konzernzentralen längst Gedanken über die Budgetverteilung im Jahr 2018 gemacht. Welche Marken bekommen einen Relaunch, was wird neu auf welchem Markt platziert? Und welche Wachstumsimpulse erwartet man sich von diesem oder jenem Produkt? In diesem Beitrag wollen wir in das muntere spekulieren einstimmen.
Heute öffnet sich das 14te Türchen im Conalco Adventskalender.
Diesmal geht es nicht ums schätzen, sondern um witzige und einfallsreiche Kommentare.

Adventskalender Gewinnspiel Tür 4

Heute öffnet sich das vierte Türchen im Conalco Adventskalender.
Fynn möchte von euch wissen, wie viele verschiedene Spirituosen in unserem Lager untergebracht sind.
Im Dezember gehört es für viele zum guten Brauch einen Adventskalender zu haben und jeden Tag ein kleines Türchen zu öffnen. Neben den bekannten Schokoladen Adventskalendern gibt es auch dieses Jahr wieder hochwertige Adventskalender mit Spirituosen. In verschiedenen Ausführungen, z.B. mit Whisky, Rum und Gin, finden sich hier viele tolle Ideen. Ob als Geschenk oder für Sie selbst!
Das Gin-Karussell dreht sich weiter und immer schneller. Bei Conalco sind vier neue Passagiere in der Gin-Abteilung eingestiegen. Ob sie in der Gunst der Kunden auch aufsteigen, wird sich noch zeigen. Heute wollen wir Ihnen diese Neuheiten, welche aus England und Island stammen, in diesem Beitrag vorstellen.
Tags: Gin, Neuheiten
In diesem Blogbeitrag stellen wir euch fünf Gins vor, die wir vor kurzer Zeit in unser Sortiment aufgenommen haben und die allesamt aus Deutschland stammen und hier hergestellt werden. Wir stellen euch den Black Foret Gin, Waldhornbrennerei Gin, Niemand Gin, August Gin und Gin Emma vor.
Wann ist ein Gin „dry“ und was die beste Gin und Tonic-Kombination? In den vergangenen 6 Jahren sammelte ich Fragen, die uns Gin-Fans schickten. Verpackte sie so, dass sie Antworten lieferten und auch Fortgeschrittenen noch einen Mehrwert liefern. Denn wer weiß schon, warum moderner Gin so teuer ist?
Tags: Gin, Gin Tonic
Wer schon einmal auf Texel war, der dürfte der schwarzen, schweren Tonflasche kaum entkommen sein. In vielen Souvenirshops und fast allen Bars auf der Insel wird der TX Gin angeboten oder ausgeschenkt. Jetzt gibt es diesen einzigartigen Genuss auch in Deutschland und dürfte für viele Gin-Liebhaber ein ungewöhnlicher Genuss sein.
Tags: Texel, Gin
Im folgenden Blogbeitrag stellen wir euch drei Gin-Sorten vor, die im günstigen Preissegment liegen und zwischen 12 und 15 Euro pro Liter kosten. Trotz des sehr niedrigen Preises ist die Leistung, die man dafür bekommt, absolut empfehlenswert. Um welche drei Gins es sich dabei handelt erfahrt ihr in unserem Blog.
Vor einigen Wochen waren die Hersteller vom Cucumberland Gin aus Hannover bei Spaß mit Flaschen zu Gast und haben Torben ausführlich den eigenen Gin vorgestellt. Natürlich wurde dabei die Kamera laufen gelassen, sodass einige interessante, aber auch spaßige Episoden zu Stande gekommen sind.

Marder Brennerei

Die Marder Brennerei ist eine Brennerei mit Tradition. Schon seit dem 20.Jahrhundert werden hier Spirituosen hergestellt. Das breite Marder-Produktportfolio zeichnet sich durch seine Regionalität und durch seine Naturverbundenheit aus.

Deutscher Gin Frühling 2017

Die Sommer-Zeit ist eingestellt, der Frühling hat begonnen und der neue Gin kann kommen. Bei Gin-Neuheiten rechnet man ja schon lange nicht mehr in Jahren, Jahreszeiten oder Wochen, sondern vielmehr in Tagen. Allerdings ist in einem überhitzten Markt nicht wirklich jede Idee eine Gute. Wir haben für die ersten drei Monate 2017 unsere Highlights ausgewählt.
Tags: Gin, Deutschland
Wenn es um neue Gin-Sorten geht, wird 2016 wohl nicht mehr zum neuen Rekordjahr werden. Gleichwohl kommt es dem Gin-Kenner nicht auf Quantität, sondern auf Qualität an. Und mit dem Kimerud Distilled Gin ist Crafted Gin aus Norwegen, hergestellt nach einer Familien-Rezeptur mit mehr als 20 Botanicals. Was dürfen wir von dem klaren Norweger erwarten?
Die zweite Hälfte des Novembers ist angebrochen und wahrscheinlich ist der ein oder andere noch auf der Suche nach einem tollen Adventskalender. Wir haben hier vier originelle Kalender mit jeweils 24 Fläschchen zu je 0,02 Liter Rum, Gin, Whisky oder Schnaps im Sortiment. Lesen Sie hier weiter.
In der neuen Episode Spaß mit Flaschen geht es um den beliebten London No. 1 Gin. Der Gin besticht nicht nur mit seinem Äußeren sondern auch durch seine hohe Qualität. Gemeinsam mit Dietmar Schmitz bespricht Torben in der heutigen Episode den London No.1 Gin.
Elephant London Dry Gin wurden von den aus Deutschland stammenden Unternehmern Robin und Tessa Winkler gegründet. Dabei ist ihre Zuneigung für die Natur und Tierwelt Afrikas ausschlaggebend für einen einzigartigen Gin, der in Zusammenarbeit mit ihrem Freund Henry Palmer 2013 auf den Markt gebracht wurde. Zusammen entwickelten sie die preisgekrönte Rezeptur für den Elephant Gin.
Das Finnen auch Spirituosen herstellen können, wird deutlich wenn man sich mit der Kyrö Distillery Company mal etwas genauer beschäftigt. Die junge Destillerie wurde im Jahre 2012 gegründet. Ausgangspunkt für diese Gründung war ein Sauna-Besuch, bei dem eine kuriose Idee entstanden ist: Die Herstellung von Spirituosen auf Roggen-Basis.
Gin aus Peru ist trotz der seit drei Jahren anhaltenden Trend-Welle in Deutschland eine Seltenheit. Der auf lateinamerikanische Produkte spezialisierte Importeur Sucos do Brasil führt nun zwei Gins aus Peru in den deutschen Markt ein. Dabei handelt es sich um den Gin’Ca Small Batch Handcrafted Gin und um den Amazonian Gin Cantinero Edition, ebenfalls Small Batch und Handcrafted. Wir stellen die beiden peruanischen Gins näher vor.
Tags: Gin, Neu
1 von 2