Nach dem eigenen Gin probiert sich die Marke Adnams nun mit drei verschiedenen Whiskys. Neben einem Single Malt und einem Triple Malt setzt Adnams zudem auf einen Rye Malt Whisky. Wir haben diese britischen Whiskys mal in die Hand genommen und im Detail betrachtet.
Die neue Serie "Local Barley" bringt den 10 jährigen Single Malt. Wir haben den schottischen Whisky genauer unter die Lupe genommen.
Unser Blog-Beitrag zum Single Malt Whisky aus Indien: der Paul John. Wir haben für Sie die Varianten Brilliance, Bold und Edited, genauer unter die Lupe genommen.
Limitierte Distillers Edition von verschiedenen traditionellen Destillerien aus Schottland. Auch in 2017 gibt es wieder einige besondere Abfüllungen von verschiedenen Single Malt Scotch Whiskies. Darunter die Editionen von Glenkinchie, Cragganmore, Dalwhinnie, Oban, Lagavulin und Talisker. Im folgenden Beitrag geben wir euch dazu eine kleine Übersicht.
Strathisla gehört für viele und auch eingefleischte Kenner von Scotch Whisky eher zu den weniger bekannten bis gänzlich unbekannten Marken. Doch Torben und Stefan wären keine Spirituosen-Experten, wenn Sie nicht Licht in das Angebot der schottischen Whisky-Brennerei bringen würden.

Whisky aus Taiwan - Omar

Omar ist eine taiwanische Whiskymarke. Seit 2008 wird dieser Single Malt von der Destillerie Nantou produziert und bietet der bekannten taiwanischen Whisky Marke Kavalan Parole . Omar kommt aus dem gällisch und bedeutet Bernstein, genauso wie die Farbe, die das Endprodukt bekommt.
Old Pulteney ist eine schottische Whisky-Brennerei mit einem eher überschaubaren Sortiment. Klassiker aus dem Hause ist der 12jährige Singel Malt und geschmacklich überzeugt der Whisky durch eine Prise Salz, welche von der stürmischen schottischen See stammen soll. Doch kann man die Salz-Note auch herausschmecken?
Die letzte Folge von unserem Adventskalender mit Jan von Conalco spielt der Bremer Schlachte direkt an der Weser. Als Gewinn gibt es noch einmal einen sehr beliebten Single Malt. Das 24. Türchen wird morgen von einer anderen Truppe geöffnet werden.
In der aktuellen Folge Spaß mit Flaschen stellen Torben und Stefan das sehr umfangreiche Single Malt Sortiment von Bowmore vor. Mit der vielfältigen Auswahl möchte die schottische Destillerie einen großen Kreis potentieller Whisky-Fans abdecken. Doch gelingt Bowmore dieser Spagat?
Maischen ohne Mälzen ? Single Malt als Spitzenreiter? Und wer ist eigentlich für das Aroma in einem Whisky verantwortlich ist.
Der Single Malt Whisky Inchmurrin aus der Loch Lomond Distillery, eine Brennerei in Alexandria, einer Stadt am südlichen Ufer des Loch Lomond. Der Loch Lomond ist einer der größten Seen in Schottland und gilt als der schönste. Alexandria liegt etwa 20km nordwestlich von Glasgow und ist rund 200 Jahre alt. Der Name der Single Malts Inchmurrin geht auf die größte Insel im Loch Lomond zurück. Die Single Malt Reihe hat in letzter Zeit einen Relaunch erfahren. Wir wollen uns einmal mit den alten und neuen Versionen des Single Malt Whiskys auseinander setzen.
Die Strathisla Brennerei kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Im Jahre 1786 von Georg Taylor gegründet, bietet sie alles was das Whisky-Herz begehrt. Eine wunderschöne Umgebung, eine abenteuerliche Geschichte und einen qualitativ hochwertigen Whisky.
Der Burgundy Wood 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky ist der jüngste Sproß aus der Campbeltown Brennerei. Wie immer streng limitiert und traditionell ohne Kältefiltration und Zusatz von Farbstoffen erwartet uns aus dem Westen Schottlands ein besonders Kleinod. Wir haben etwas hinter die Kulissen des neuen Springbanks geschaut und haben das wichtigste dazu für Euch zusammengefasst.
Der Austritt Großbritanniens könnte Fluch oder Segen für den Single-Malt Whisky in Europa sein. Einige Entwicklung-Szenarien haben wir ihr euch hier einmal vorgestellt.
Jeder kennt die berühmten Whiskys der Speyside. Doch wie sieht es abseits des Mainstreams aus. Hier haben wir einige Whiskys der Easter Highlands für euch.
Nach der Classic Malts Collection von Diageo erfreut jetzt Bacardi mit seinen Last Great Malts Sammler und Genießer. Wir stellen die vielseitige Auswahl der schottischen Single Malt Whiskys vor.
Dass guter Whisky längst nicht mehr aus dem Vereinigten Königreich kommen muss beweist nicht nur die bayrische Slyrs Brennerei aus Schliersee. Auch Österreich muss sich mit dem Whisky und Gin der Reisetbauer längst nicht mehr hinter britischen Spirituosen verstecken.
Die Begeisterung für alten Scotch Whisky hat Folgen: vielerorts führt die Faszination für limitierte und exklusive Abfüllungen bereits für Engpässe. Conalco erklärt die Ursachen und Auswege aus der Krise rund um Scotch Whisky.
Der bisher unter dem Namen Loch Lomond Single Malt geführte Whisky wird in Zukunft unter dem Namen Loch Lomond Original Single Malt mit neuem Flaschendesign und einer Preiserhöhung verkauft werden
Deutsche Trinkgewohnheiten ändern sich - davon profitieren exklusive Spirituosen aus kleinen Produktionen mit höchsten Ansprüche an Qualität und Zutaten.