Jose Cuervo

Informationen zu den "Jose Cuervo"-Sorten und zur Marke.

Jose Cuervo

Seit schon mehr als 250 Jahren wird von der Firma Jose Cuervo Tequila hergestellt. Damit zeichnet sich der Hersteller durch einen ganz besonderen Grad an Erfahrung aus. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1758, als Jose Antonio de Cuervo y Valdes ein Stück Land bekam, in welchem er von König Fernand VI beauftragt wurde Agaven zur Tequila Produktion anzupflanzen. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Tequilas von Jose Cuervo nach Amerika exportiert.

Jose Cuervo logoDer wohl älteste Hersteller von Tequila produziert die aus Agaven destillierte Spirituose bereits seit 1758. Das damalige Mexico unterstand als Kolonie noch der spanischen Krone und von eben diesem König Fernando VI. bekam José Antonio de Cuervo, Land zugeteilt, auf dem er begann Agaven anzubauen. Aus eben diesen Agaven wurde der erste Tequila als Massenware hergestellt, der nach dem gleichnamigen Dorf in Mexiko benannt wurde.

Zutaten:

  • 60ml Jose Cuervo Especial Silver
  • 20 ml Limettensaft
  • 15ml Orangenlikör
  • Drei Spritzer Cholula oder Tabasco
  • 40 ml Lagerbier
  • Limettenspalte
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Mit den Eiswürfeln wird ein Cocktailshaker zunächst befüllt, bevor der Tequila, der Limettensaft, der Orangenlikör und die Cholula oder Tabasco Sauce folgen.

Die Geschichte des traditionsreichen Tequilas

Die Herstellung von Jose Cuervo

Cocktails mit Jose Cuervo Tequila







Für diesen Likör werden der 12 Monate gereifte Tequila Reposado und der 18 Monate gereifte Tequila Añejo miteinander kombiniert, die beide in ausgebrannten Eichenholzfässern reiften. Die Besonderheit des Likörs ist die enthaltene Essenz, die aus der Damiana-Blume gewonnen wird. In Mexiko werden der bekannten Blume aphrodisierende Wirkungen zugesprochen.

Durch die Fassreifung hat der Likör eine tiefdunkle Bernsteinfarbe erhalten und ein vollmundiges würziges Bouquet erlangt, das den Geschmack von Kräutern und Agave mit floralen Nuancen und einer leicht-süßen Honig-Karamell-Note vereint. Am besten eignet sich der Agavero Original Tequila Likör pur oder gekühlt auf Eis mit einer Orangen- oder Limettenscheibe.


Agavero Original Tequila Likör


Cuervo Flirt

Zutaten:

  • 60ml Jose Cuervo Especial Silver
  • 25ml Aprikosenlikör
  • 30ml Cranberry Saft
  • 25ml frischer Limettensaft
  • Limettenscheibe
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Die Eiswürfel werden in einen Cocktailshaker gefüllt.


The Last Punch

Zutaten:

  • Jose Cuervo Especial Silver
  • Ein Liter Green Chartreuse
  • Ein Liter Maraschino
  • Ein Liter Limettensaft
  • Ein Liter Sodawasser
  • Cocktailkirschen
  • Limettenscheiben
  • Eiswürfel

Zubereitung:


Verde Shots

Zutaten:

  • 60 ml Jose Cuervo Especial Silver
  • 30 ml Verde (hergestellt aus Ananassaft, Koriander, Jalapeño und Minze)

Zubereitung:

 

Aus Ananassaft, zerkleinertem Koriander, Jalapeño und Minze mischt man Verde und füllt es in ein Schnapsglas.

 

Die beliebtesten Produkte von Jose Cuervo kaufen

Jose Cuervo Tradicional Tequila Reposado - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Tradicional Tequila Reposado - 0,7L...
0.7 l (35,07 € * / 1 l)
24,55 € *
Jose Cuervo Tradicional Tequila Silver - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Tradicional Tequila Silver - 0,7L...
0.7 l (35,07 € * / 1 l)
24,55 € *
Jose Cuervo Especial Tequila Reposado - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Especial Tequila Reposado - 0,7L...
0.7 l (20,49 € * / 1 l)
14,34 € *
Ausverkauft
Jose Cuervo Especial Tequila Silver - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Especial Tequila Silver - 0,7L 38% vol
0.7 l (21,84 € * / 1 l)
15,29 € *

Alle Produkte von Jose Cuervo


Dressed Michelada



Sangria Eis

Zutaten:

  • 60ml Jose Cuervo Tradicional Reposado
  • 170ml Orangensaft
  • 25ml frischer Limettensaft
  • 60ml Triple Sec
  • Eine halbe Flasche Rotwein
  • Eisstiele
  • 3 Limetten

Zubereitung:

In einer Schüssel vermischt man den Jose Cuervo Tradicional Reposado, den Orangensaft, den Limettensaft, den Triple Sec und den Rotwein miteinander.

Der Sohn von José Antonio de Cuervo, Jose María Guadalupe de Cuervo verkaufte den ersten „Vino Mezcal de Tequila de Jose Cuervo“ im Jahr 1795. Die Destillerie „La Rojeña“ in der der Jose Cuervo produziert wird, wurde 1812 errichtet und ist damit die älteste Destillerie in Latein Amerika. Nicht nur im heimischen Mexiko fand das Getränk schnell einen festen Platz auf den Markt, da auch die spanische Krone auf den Genuss nicht verzichten wollte, wurde die Spirituose zu einem begehrten Exportgut.

Seit 1852 wird der Jose Cuervo Tequila auch in die USA exportiert und verdankt seinen Erfolg nicht nur seiner Geschichte und seinem Geschmack, sondern auch der frühen Innovation des Unternehmens. Während bald andere Destillerien der Tequila-Herstellung folgten, war Jose Cuervo auch die erste Tequila-Marke, die ihre Ware in Flaschen abfüllten und diese individuell designten. Das Etikett der Flasche wird durch das Wappen der Familie geziert, welches unter anderem einen Raben enthält, da der Familienname „Rabe“ bedeutet.

Großen Erfolg erzielte Tequila auch durch das Aufkommen und der Beliebtheit des Margaritas in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Spirituose wurde 1911 zum mexikanischen Nationalgetränk und seit 1974 dürfen sich einzig Agaven-Spirituosen als „Tequila“ betiteln, deren Agaven aus fünf bestimmten mexikanischen Regionen stammen. Zudem müssen diese Spirituosen aus einem Destillat bestehen, welches aus der Blauen Agave, der Agave tequilana gewonnen wird.

Diese Agavenart wird einzig zur Produktion von Tequila kultiviert und gehört wie andere Agavenarten zu der Familie der Spargelgewächse. Das Unternehmen Jose Cuervo besitzt heutzutage die größten Agavenbestände der Welt und profitiert im Anbau maßgeblich durch den vulkanischen Boden der Region um Tequila und den gleichnamigen Vulkan im mexikanischen Staat Jalisco.

Die „Jimadores“ sind für die Pflege der Felder und Pflanzen, sowie für die Ernte verantwortlich. Die Agaven werden zwischen Februar und Juli gepflanzt, damit die Monate mit überdurchschnittlich vielen Regenschauern umgangen werden. Die Triebe brauchen ganze sieben Jahre, um die notwendige Reife zu erreichen.

Nachdem die Pflanze beschnitten und geerntet wurde, werden die Agavenkerne oder Herzen, zur Destillerie La Rojeña in dem Ort Tequila gebracht.Die als „Piña“ bezeichneten Pflanzenteile verdanken ihren Namen dem kiefernzapfenähnlichen Aussehen, welches sie nach dem Entfernen der Blätter erhalten. Täglich treffen zwischen 200 bis 300 Tonnen an geernteten Agaven in der Destillerie ein. Bis heute werden die Pflanzenteile vollständig nach handwerklicher Tradition weiterverarbeitet, was in etwa 36 bis 40 Stunden dauert.

Zunächst werden die Piñas gekocht, damit ihr Aroma besonders gut zum Vorschein kommt. Dieser Prozess bedarf gut acht Stunden, nach denen die  Pflanzenteile zum Mahlen in die Mühlen gebracht werden. Die erste Mühle ist zu Zerkleinerung notwendig, sie zerteilt mit ihren Mehrfachklingen die Agavenherzen in kleine Stücke. Eine zweite Mühle zerquetscht diese Stücke wiederum, um den Saft der Pflanzen zu extrahieren.

Danach folgen zwei weitere Mühlen, die Extraktionsräder, die den Saft in Most und Bagasse trennen. Der Most gelangt anschließend in die Gär-Tanks, dort wird er für 50 bis 60 Stunden vollständig vergoren. Danach folgt die doppelte Destillation, bei der schließlich weißer Tequila entsteht.

Um den Geschmack der jeweiligen Produkte von Jose Cuervo zu erlangen, wird der weiße Tequila unterschiedlich lange reifen gelassen. Die Fässer wurden zuvor unterschiedlich stark ausgebrannt, damit der Tequila verschiedene Aromen ausprägen kann und die Geschmacksnuancen des Holzes unterschiedlich aufnimmt.

Um während der Lagerung das Verflüchtigen des Tequilas zu verhindern, werden die Fässer leicht mit Wasser besprüht, damit das Holz Feuchtigkeit aufnimmt. Durch die unterschiedliche Lagerung erzielt jeder Tequila ein ganz eigenes Geschmacksprofil.


Fresh Mango Freeze

Zutaten:

  • 30ml Jose Cuervo Especial Silver
  • 30ml frisch gepresster Limettensaft
  • 15ml Triple Sec
  • 100g Eis
  • 150g Mango
  • Eine Prise Salz
  • Limettenspalten
  • Chilipulver

Zubereitung:


Strawberry Margarita Jello Shots

Zutaten:

  • 60ml Jose Cuervo Especial Silver
  • 25ml Triple Sec
  • Zehn Erdbeeren
  • Eine Limette
  • 25ml kochendes Wasser
  • Eine Packung Gelatine

Zubereitung:

Von den Erdbeeren werden die Spitzen entfernt und die Beeren anschließend vorsichtig ausgehüllt. Die Limette wird in Scheiben geschnitten, die auf einer Platte arrangiert werden und auf denen je eine Erdbeere platziert wird.

Alle Zutaten werden durch Schütteln vermischt und herabgekühlt. Anschließend wird der Cocktail in ein mit Eis gefülltes Glas abgeseiht. Das Glas wird mit dem Lagerbier aufgefüllt und schließlich mit der Limettenspalte garniert.

Danach gießt man den Jose Cuervo Especial Silver, den Aprikosenlikör, den Limettensaft und den Cranberry Saft hinzu und vermischt alles durch Schütteln des Cocktailshakers. Anschließend wird der Cocktail in ein vorgekühltes Glas abgeseiht und mit einer schwimmenden Limettenscheibe garniert.

Die Zutaten werden in einer großen Schüssel zu einer Bowle vermischt. Dazu gibt man die Eiswürfel, die Cocktailkirschen und die Limettenscheiben und verrührt alles miteinander.

In ein zweites Schnapsglas füllt man den Jose Cuervo Especial Silver. Wie bei dem traditionellen Trinken von Tequila, wird auch hier zunächst der Tequila getrunken, darauf folgt direkt im Anschluss der Verde anstelle der Zitrone.

Die Mischung wird in große Schnapsgläser oder in Eisformen aus Plastik gegossen und mit Eisstielen versehen. Die Limetten werden in Scheiben geschnitten und diese werden halbiert mit den Stielen aufgespießt. Alles zusammen wird anschließend für vier bis sechs Stunden tiefgefroren.

In einem Mixer oder Smoothiemaker werden die 100g Eis, der Jose Cuervo Especial Silver, der Triple Sec, die Mango, der Limettensaft und das Salz miteinander vermischt und zerkleinert. Die Mixtur wird anschließend in Gläser gefüllt und mit etwas Chilipulver und einer Limettenspalte garniert.

In einem Topf wird mit dem kochenden Wasser und dem Gelatinepulver Gelatine hergestellt. Die fertige flüssige Gelatine wird mit dem Jose Cuervo Especial Silver und dem Triple Sec vermischt und in die ausgehüllten Erdbeeren gefüllt. Anschließend werden die Erdbeeren im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur so lange ruhen gelassen, bis die Gelatinemischung abgekühlt und erstarrt ist.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ausverkauft
Jose Cuervo Especial Tequila Silver - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Especial Tequila Silver - 0,7L 38% vol
0.7 l (21,84 € * / 1 l)
15,29 € *
Jose Cuervo Especial Tequila Reposado - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Especial Tequila Reposado - 0,7L...
0.7 l (20,49 € * / 1 l)
14,34 € *
Jose Cuervo Tradicional Tequila Reposado - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Tradicional Tequila Reposado - 0,7L...
0.7 l (35,07 € * / 1 l)
24,55 € *
Jose Cuervo Tradicional Tequila Silver - 0,7L 38% vol
Jose Cuervo Tradicional Tequila Silver - 0,7L...
0.7 l (35,07 € * / 1 l)
24,55 € *
Jose Cuervo Reserva de la Familia Tequila Platino - 0,7L 40% vol
Jose Cuervo Reserva de la Familia Tequila...
0.7 l (87,13 € * / 1 l)
60,99 € *