Aus der wunderschönen Universitätsstadt Tübingen im Zentrum von Baden-Württemberg stammen die Spirituosen von schwarzstoff. Neben einem wunderbaren Gin gibt es auch verschiedene Obstbrände und einen Whisky zu entdecken. Dabei werden die Produkte mit ausgefallenen Etiketten und außergewöhnlichen Namen versehen, die schnell Wiedererkennungswert schaffen. Mehr über die Liquid Family von schwarzstoff können Sie in diesem Blogbeitrag erfahren.
Tags: Gin, Whisky, Obstbrand
Ob traditionelle Obstbrände, prämierter Gin oder der erste Whisky vom Bodensee: die Brennerei Steinhauser hält ein facettenreiches Angebot bereit und begibt sich dabei gerne auf neue Wege, ohne die eigene Region aus dem Blick zu verlieren. Mehr über die Geschichte und Produkte der Brennerei erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.
Tags: Whisky, Gin, Obstbrand
Was ist eigentlich Sloe Gin? Diese Frage beschäftigt viele, die sich neu in den Gin Bereich begeben. Was ein London Dry Gin von einem New Western Gin unterscheidet haben die meisten Experten schon verstanden und soll hier kein Thema sein, doch den Sloe Gin wollen wir uns einmal genauer anschauen und Ihnen einige ausgewählte Produkte dieser Kategorie vorstellen. Mehr zum Sloe Gin gibt es in diesem Blog Beitrag zu erfahren.
Nicht immer ist die Luft in Berlin besonders gut. Zu viele Autos, zu viele Flugzeuge. Manchmal auch zu viel Ärger. All das sind Laster, die man der Hauptstadt immer gerne anheftet. Doch Schilkin setzt diesem mit ihrer Berliner Luft so einiges entgegen. Der beliebte Pfefferminzlikör ist mittlerweile weit über die Hauptstadtgrenzen bekannt und findet überall in Deutschland seine Freunde. Doch damit nicht genug, werden immer mal wieder neue Marken zusätzlich ins Programm genommen. Heute stellen wir die beiden Neulinge Bangarang und Ananas Cocos vor.
Karneval und Jeckenzeit ist vorbei – doch die Narredei nimmt ihren Lauf. Mit der dritten Variante, genannt Koala, bedient die Likörmarke Geile Muschi erneut einen ungewöhnlichen Geschmack und macht damit das Trio voll. Daher ist nun auch die Zeit gekommen, sich die keck-freche Marke einmal in unserem Blog vorzuknüpfen. Sind KIBA, Anna Koko und Koala wirklich gute Liköre?
Fünf Freunde aus Wicklow und Dublin gründeten im Jahr 2011 die Glendalough Irish Whiskey Company und konnten im Mai 2014 die erste irische Craft Destillerie im Glendalough Tal etwa 40km südlich von Dublin eröffnen. Wir zeichnen die junge Geschichte der Glendalough Brennerei nach, erklären die alte Tradition des irischen Whiskey und stellen die Erzeugnisse der fünf enthusiastischen Gründer vor.