Koskenkorva

Der Koskenkorva ist eine finnische Spirituosenmarke, welche seit 1953 in der Gemeinde Ilmajoki produziert wird. Der Name ist gleich dem Ortsteil eben dieser Gemeinde, in welcher sie produziert wird. In Finnland wird der Koskenkorva meist nur Kossu genannt und genießt einen annährend legendären Ruf. Seit den 1990er Jahren wird außerdem der Salmiakki Koskenkorva hergestellt. Dieser ist ein Mischgetränk aus dem Koskenkorva und Türkisch Pfeffer. 

Lesen Sie hier ausführliche Informationen.

(6% gespart)
Tipp
Koskenkorva Salmiakki - 0,5L 32% vol
Koskenkorva Salmiakki - 0,5L 30% vol

Inhalt: 0.5 l (17,78 €* / 1 l)

8,89 €* 9,50 €* (6.42% gespart)
Tipp
Koskenkorva Vodka - 1 Liter 60% vol
Neuer Artikel 19086
Koskenkorva Espresso Vodkalikör - 0,5L 21% vol

Inhalt: 0.5 l (19,28 €* / 1 l)

9,64 €*
Neuer Artikel 15928
Koskenkorva Ginger Ingwerschnaps - 0,5L 21% vol

Inhalt: 0.5 l (17,98 €* / 1 l)

8,99 €*
Koskenkorva Minttu - 0,5L 35% vol
Koskenkorva Minttu - 0,5L 35% vol

Inhalt: 0.5 l (19,96 €* / 1 l)

9,98 €*
Neuer Artikel 15929
Koskenkorva Lemon Shot Zitronenschnaps - 0,5L 21% vol

Inhalt: 0.5 l (17,98 €* / 1 l)

8,99 €*
Koskenkorva Rhubarb - 0,5L 21% vol
Koskenkorva Rhubarb - 0,5L 21% vol

Inhalt: 0.5 l (19,28 €* / 1 l)

9,64 €*

Die Spirituosen von Koskenkorva stammen aus einem Ortsteil der Gemeinde Ilmajoki, die sich im schönen Finnland befindet. Schon seit 1953 werden in der dort ansässigen Destillerie Spirituosen hergestellt.

Für die Produktion wird Gerste verwendet, die eigens für die Destillerie angebaut wird. Aufgrund der langen Tage im Sommer, zur Wachstumszeit der Gerste, fällt die Ernte im Herbst besonders ertragreich aus. Zudem stammt das Wasser, essenziell für die Produkte, aus einer Quelle und wird aufgrund der Salpausselkä (eine große Endmoräne in Finnland) natürlich gefiltert.

All diese exklusiven Grundprodukte werden in einem hochmodernen Destillationsverfahren hergestellt. Auf diese Weise entsteht der besonders weiche Koskenkorva Vodka.

Koskenkorva Salmiakki

Ein weiteres Top-Produkt auf Basis des Koskenkorva Vodkas ist der Koskenkorva Salmiakki. Anfang der 1990er stieg der Trend in den finnischen Bars, Vodka mit Salmiak zu mischen. Salmiak ist ein sehr salzhaltiges Mineral, das in den bekannten Lakritzbonbons "Türkisch Pfeffer" die Füllung bildet.

Da auch der Türkisch Pfeffer aus Finnland kommt, hat sich Koskenkorva überlegt, ihren eigenen Vodka mit Türkisch Pfeffer zu mischen und als erstes Unternehmen ein fertiges Mixgetränk auf den Markt zu bringen. Der Salmiakki hat die typisch schwarzgraue Farbe von Lakritz und schmeckt zudem sehr intensiv danach. Am besten schmeckt der Salmiakki Koskenkorva gekühlt als Shot.

Cocktails

Neben dem fertigen Mixtgetränk, dem Salmiakki Koskenkorva, eignet sich der Vodka hervorragend, um selbst eigene Mischungen zu kreieren.

Workhorse

Zutaten:
40 ml Koskenkorva Vodka
Eine Limettenspalte
Ginger Beer
Eiswürfel

Zubereitung:
Den Becher mit den Eiswürfeln füllen. Anschließend den Vodka darüber gießen und den Kupferbecher mit Ginger Beer auffüllen. Die Limettenspalte ausdrücken und das Ganze umrühren.

Country House

Zutaten:
40 ml Koskenkorva Vodka
Cranberry Saft
Tonic Water
Orangenschale
Eiswürfel

Zubereitung:
Das Glas mit Eis befüllen und den Vodka darüber gießen. Anschließend mit Saft und Tonic auffüllen. Vorsichtig umrühren und mit der Orangenschale dekorieren.

Coffee Martini

Zutaten:
20 ml Koskenkorva Vodka
20 ml (selbstgemachter) Kaffee Likör
10 ml Rohrzuckersirup
Kaffeebohnen

Zubereitung:
Die flüssigen Zutaten in einem Shaker abmessen und kräftig shaken. In dem Cocktailglas abseihen und mit Kaffeebohnen servieren.

Für den Kaffeelikör:
Kaffee brühen und den Grund mit 0,5 l Vodka für 12 Stunden ansetzen. Anschließend die Flüssigkeit 3-mal filtern. 100 g Zucker hinzufügen und solange umrühren, bis dieser sich aufgelöst hat. In einer erwärmten Flasche abfüllen sowie anschließend kühl und dunkel aufbewahren. Der Kaffeelikör ist bis zu 6 Monate haltbar.