Glenlivet

Informationen zu den "Glenlivet"-Sorten und zur Marke.

Glenlivet

Die Brennerei Glenlivet ist eine Whiskybrennerei in der Nähe vom Ort Ballindalloch. Dies liegt in der Whiskyregion Speyside. Die Gebäude der historischen Brennerei sind in den schottischen Denkmallisten in der Kategorie B, einer regionalen Bedeutung, eingeordnet. Die Brennerei zog nach Gründung im Jahr 1823 als erste legale Brennerei einigen Streit mit der restlichen Bevölkerung auf sich, da das Schwarzbrennen in dieser Region eine große Tradition hat. Die Gebäude der heutigen Destillerie wurden 1858 eröffnet. 


the glenlivet logoNahe Ballindalloch in Moray in Schottland befindet sich die Whiskybrennerei von Glenlivet. Das abgelegene Livet-Tal erwies sich schon vor Jahrhunderten als idealer Ort für die Schwarzbrennerei. Und mit eben dieser beginnt die Geschichte hinter The Glenlivet und seinem Schöpfer George Smith. Smith erbaute seine Brennerei zwischen den Hügeln und den zahlreichen Quellen und errichtete sich damit ein ideales Versteck vor Zollbeamten und Soldaten. Dennoch wurde sein Whisky derart berühmt, dass selbst König Georg IV. 1822 bei einem Staatsbesuch den illegalen Brand probierte.

Der Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky besitzt eine Farbe von sattem Altgold und ein Aroma von Früchten und Toffee. Ausgewogen kombiniert er den Hauch süßer Orangen mit dem Geschmack von Rosinen und Gewürzen. Durch die kombinierte Reifung in unterschiedlichen Eichenfässern erlangte der Whisky eine tropische Fruchtigkeit und die Würze edler Sherrys. Für achtzehn Jahre reifte der Whisky insgesamt und gilt mit seinem edlen und ausgewogenen Charakter als treffendes Beispiel für die Qualität und den Geschmack von The Glenlivet.

Die Geschichte

Zwei Jahre später konnte Smith dank einer Gesetzesänderung in Elgin die Lizenz als erster legaler Destillateur der Gemeinde Glenlivet erlangen. Nach dem Erwerben der Lizenz drohten ihm die anderen Schwarzbrenner und er trug seit dem ein Paar Steinschlosspistolen bei sich, um sich im Notfall wehren zu können. Doch zum Glück blieben er und seine Destillerie verschont, sodass er sein Geschäft erfolgreich sichern konnte und bereits 1839 Expandierte. Sogar der prominente Brennmeister Andrew Usher hörte von ihm kam zusammen mit seinen Söhnen aus Edinburgh, um beim Vertrieb und der Verbreitung des Whiskys zu helfen.

Im Jahr 1852 verbreitete sich der Ruf von Glenlivet bis nach England aus, wo auch Charles Dickens von dem schmackhaften Tropfen hörte und zu den bekannten Liebhabern zählte. 1871 verstarb George Smith schließlich und sein jüngster Sohn John Gordon Smith übernahm die Destillerie. Aufgrund der Beliebtheit des Glenlivet Whiskys versuchten Konkurrenten den Namen mit zu nutzen, doch John, der eine juristische Ausbildung hatte, kam auf die Idee den Whisky zu Schützen und erwarb die Rechte an dem neuen Namen „THE Glenlivet“. 1921 Übernahm Captain Bill Smith Grant, der zweite Großneffe Johns das Unternehmen und stand vor den Herausforderungen der großen Depression und der Prohibition in den USA. Als dekorierter Kriegsheld des Ersten Weltkriegs stellte er sich den Herausforderungen und obwohl die Produktion zurückging, konnte sich die Destillerie nach der Prohibition auf dem US-amerikanischen Markt wieder gut etablieren.

Zu den großen Kunden von Glenlivet in den USA zählte nach der Prohibition die Pullman Train Company, die damit begann, Miniaturflaschen auf ihren Strecken zu servieren, und damit die Bekanntheit drastisch erhöhte. Dank dieser Verkaufsstrategie und der Ausweitung dieser auf Flugzeugen und Kraftfahrzeugen, verbreitete sich Glenlivet in den USA derart, dass er in den 1950er Jahren die Hälfte des in den USA verkauften schottischen Malt Whiskys ausmachte. Zur zweiten Jahrtausendwende seit der Gründung der Destillerie fand die zweite große Erweiterung der Brennerei statt und der Destillateurmeister Alan Winchester stieg in den Betrieb ein. Noch heute ist er der Experte hinter der Herstellung des Whiskys.

Fast zweihundert Jahre nach der Gründung wurde 2015 der Glenlivet Founders Reserve auf den Markt gebracht. Der feine Whisky wurde von Alan Winchester kreiert und bietet einen unverwechselbaren, weichen sowie fruchtigen Geschmack. Seit dem Erfolg in den Anfangsjahren von Glenlivet, setzt der Whisky den Maßstab für die qualitativ hochwertigen Malts der Speyside.

Die Produkte


Schon der Gründer George Smith produzierte nach dem Prinzip, das nur mit genügend Zeit und Sorgfalt die höchste Qualität und der ideale aromatische Geschmack, kreiert und gewährleitestet werden können. Dieses Prinzip besteht bei Glenlivet noch heute. Die Grundzutaten Gerste, Wasser und Hefe sind weit und gut bekannt, doch bedarf es Feingefühl, Detailverliebtheit und Erfahrung, um einen so hochwertigen Whisky herzustellen.

Hergestellt wird der Glenlivet Whisky mit schottischer Gerste, die für mehrere Tage in Wasser eingelegt wird. Sobald die Sprossen keimen, wird die Gerste getrocknet und zur Malz umgewandelt. Im Gegensatz zu anderen Destillerien wird bei der Trocknung kein Torf verwendet, damit das natürliche Aroma der Gerste bestmöglich erhalten bleibt. Wenn das getrocknete Malz in der Destillerie eintrifft, wird es in kleinen Chargen in der Mühle gemahlen, damit das Schrot hergestellt wird. Dieses Schrot wird mit natürlichem Flusswasser aus dem nahe gelegenen Josie‘s Well zum sogenannten „mash tun“ vermengt. Durch besonders langsames Rühren der Mischung wird das Maximum an Zucker und Stärke gewonnen. Das Endprodukt des Vorgangs ist die sirupartige Würze. Diese wird in den Washbacks aus Oregon-Kiefer gekühlt und mit Hefe zu Ester umgewandelt.

Der Herstellungsprozess

The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve Single Malt Scotch Whisky

Mit einer tiefgoldenen Farbe steht der The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve Single Malt Scotch Whisky für einen ebenso intensiven Geschmack. Für fünfzehn Jahre reifte der Whisky in französischen Limousin-Eichenfässer und entwickelte dabei ein vollmundiges Aroma von süßen Mandeln und Gewürzen. Süße Früchte vereinen sich hier cremig und reich im Geschmack mit delikaten Gewürzen. Perfekt zu Wildgerichten kombiniert der French Oak Reserve eine holzige Nussigkeit mit süßen Früchten.

The Glenlivet 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky

Der The Glenlivet 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky ist ausgesprochen mild und fruchtig im Geschmack. Traditionell lagerte er in amerikanischen Eichenfässern und reifte für insgesamt zwölf Jahre. Besonders intensiv sticht die Note von Ananas hervor, die dem hellgoldenen Whisky einen ausgesprochen cremigen und milden Charakter verleiht. Der lang anhaltende und leicht süßliche Abgang passt ideal zu scharf angebratenen Jakobsmuscheln und Meeresfrüchten.

The Glenlivet Founders Reserve Single Malt Scotch Whisky

Diese Hommage an den Beginn der Erfolgsgeschichte des Unternehmens besitzt eine cremige und zarte Textur. Der Whisky reifte traditionell in Eichenfässern und reifte nochmals in Fässern aus amerikanischer Eiche nach. Als George Smith mit dem Destillieren begann, wurden bei The Glenlivet keine Altersangaben genannt und er wählte Whisky aus Fässern verschiedener Altersgruppen aus. Diese Freiheit wird auch beim The Glenlivet Founder’s Reserve genutzt und der Whisky reift in verschiedenen traditionell gealterten Eichenfässern aus. Cremig mild und mit den Nuancen pikanter Früchte vereint der blassgoldene Whisky die Aromen von Zitrusfrüchten und Süßorangen mit den geschmacklichen Noten von Birnen und Äpfeln. Der lang anhaltende Abgang passt ideal zu leichten Lachsgerichten und verleiht dem Whisky einen ausgesprochen komplexen Charakter.

Die beliebtesten Produkte von The Glenlivet kaufen

The Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch...
0.7 l (136,27 € * / 1 l)
95,39 € *
The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve...
0.7 l (69,67 € * / 1 l)
48,77 € *
The Glenlivet Founders Reserve Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet Founders Reserve Single Malt...
0.7 l (45,29 € * / 1 l)
31,70 € *
The Glenlivet 12 Jahre Double Oak Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 12 Jahre Double Oak Single Malt...
0.7 l (48,23 € * / 1 l)
33,76 € *

Alle Produkte von The Glenlivet


The Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky

Die Destillation findet in kupfernen Pot Stills statt, die eine spezielle und einzigartige Laternenform besitzen. Die Destillierapparate sind ungewöhnlich groß, damit nur die leichtesten Dämpfe die Spitze erreichen. Die schmale Breite der Hälse ergibt maximalen Kontakt mit dem reinigenden Kupfer für die perfekte Balance des Geschmacks. Paarweise wird zunächst in Wash Stills geheizt und in Spirit Stills gekühlt. Nach der Destillation wird der Whisky eingelagert und reift für bis zu fünfundzwanzig Jahre. Für die Reifung werden Fässer aus europäischer und amerikanischer Eiche verwendet, die je nach Kombination dem Whisky zusätzlich Aromen verleihen.


Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
The Glenlivet 12 Jahre Double Oak Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 12 Jahre Double Oak Single Malt...
0.7 l (48,23 € * / 1 l)
33,76 € *
The Glenlivet Founders Reserve Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet Founders Reserve Single Malt...
0.7 l (45,29 € * / 1 l)
31,70 € *
The Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 18 Jahre Single Malt Scotch...
0.7 l (136,27 € * / 1 l)
95,39 € *
The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve...
0.7 l (69,67 € * / 1 l)
48,77 € *
The Glenlivet Captains Reserve Single Malt Scotch Whisky - 0,7L 40% vol
The Glenlivet Captains Reserve Single Malt...
0.7 l (60,91 € * / 1 l)
42,64 € *
Neuer Artikel 17798
The Glenlivet Caribbean Reserve Single Malt...
0.7 l (53,13 € * / 1 l)
37,19 € *