Die spanische Bodega Emilio Lustau produziert seit 1896 Sherry auf höchstem Niveau. Das bis heute unabhängige Familienunternehmen erntet auf rund 200 Hektar in den Lagen Balbaina Alta und Raboatun Alto. Der Sitz des Unternehmens im Zentrum von Jerez de la Frontera befindet sich im Los Arcos Komplex, dem Herzen einer weltberühmten Sherry-Dynastie. Dies wäre Grund genug, die spanische Bodega und ihre feine Tröpfchen unter die Lupe zu nehmen. Doch dazu kommen mit dem Lustau Vermut White und Red zwei weitere Schätze, welche wir Ihnen in unserem Beitrag vorstellen möchten.
Der Boilerrum wurde uns Ende April 2018 angekündigt. Schon damals war klar, dass der Rum mit dem markanten Schafskopf im Emblem für reichlich Furore sorgen wird. Mit dem Bezug auf das geklonte Schaf Dolly kündigt der Boilerrum einen technologischen Reifeprozess an, der für die Herstellung von Spirituosen ähnlich bahnbrechend sein könnte, wie die Gentechnik. In unserem Beitrag werden wir den Boilerrum sezieren.

Haltbarkeit von Spirituosen

Wer kennt das nicht? Zu einem besonderen Anlass die kostbare Flasche Whisky geöffnet und nicht direkt aufgebraucht oder beim Aufräumen im Keller den noch versiegelten Vodka von vor 2 Jahren wiedergefunden. Doch wie lange kann ich ungeöffnete und geöffnete Spirituosen ohne Bedenken aufbewahren und was ist überhaupt mit Sahne- oder Eierlikör, die zudem leicht verderbliche Lebensmittel beinhalten? Die Antworten auf diese Fragen und weitere nützliche Informationen zur Haltbarkeit finden Sie hier in unserem Blogbeitrag.