Gordons

Informationen zu den "Gordons"-Sorten und zur Marke.

Gordons

Gordon's Gin war eine der ersten Weltmarken auf dem Spirituosen-Markt. Dieser Ruf gründet sich u.a. auf den Film African Queen von 1951. In dem Film mit Humphrey Bogart, als immerfort Gin trinkenden Kapitän Allnutt, und Katharine Hepburn in den Hauptrollen ist Gordon's Gin das erste erfolgreiche Product-Placement gelungen. Gordon’s konnte seine Verkäufe nach dem Film um 26 % steigern.

Lesen Sie hier ausführliche Informationen.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Gordons 0,0% Alkoholfrei - 0,7L
Gordons 0,0% vol. ohne Alkohol - 0,7L
0.7 l (16,84 € * / 1 l)
11,79 € *
Gordons London Dry Gin - 0,7L 37,5% vol
Gordons Dry Gin - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (16,59 € * / 1 l)
11,61 € *
Gordons Pink Alkoholfrei - 0,7L
Gordon's Pink Alkoholfrei - 0,7L
0.7 l (17,11 € * / 1 l)
11,98 € *
Gordons Sicilian Lemon Distilled Gin - 0,7L 37,5% vol
Gordon's Sicilian Lemon Distilled Gin - 0,7L...
0.7 l (16,84 € * / 1 l)
11,79 € *
Gordons Premium Pink Distilled Gin - 0,7L 37,5% vol
Gordons Premium Pink Distilled Gin - 0,7L 37,5%...
0.7 l (16,84 € * / 1 l)
11,79 € *
Gordons Tropical Passionfruit Gin - 0,7L 37,5% vol
Gordon's Tropical Passionfruit Gin - 0,7L 37,5%...
0.7 l (20,50 € * / 1 l)
14,35 € * 14,82 € *
Neuer Artikel 15598
Gordons Premium Pink Gin Glas
1 Stück
6,21 € *
Paket [12 x 0,25L] Gordons & Tonic Dose - 3L 10% vol
Paket [12 x 0,25L] Gordon's & Tonic Dose - 3L...
3 l (9,23 € * / 1 l)
27,68 € * zzgl.
Pfand
Paket [12 x 0,25L] Gordon's Pink Gin & Tonic Dose - 3L 10% vol
Paket [12 x 0,25L] Gordon's Pink Gin & Tonic...
3 l (9,23 € * / 1 l)
27,68 € * zzgl.
Pfand

Bis Ende der 1990er Jahre war Gordon's das Synonym für Gin, und 70 % des in englischen Pubs und Clubs konsumierten Gins stammten von Gordon’s. Vor dem Aufkommen von Super-Premium-Marken in den 1990ern war Gordon’s in englischsprachigen Ländern fast synonym mit Gin für Martini oder Gin Tonic. Im Jahre 1951 veröffentlichte Ernest Hemingway eine Kurzgeschichte mit dem Titel “The Good Lion”. Diese handelt von einem geflügelten Löwen aus Venedig, der nach Afrika fliegt. Dort trifft er auf andere Löwen, welche gerne Fleisch fressen, insbesondere Menschenfleisch. Der Löwe lehnt dieses Verhalten als unzivilisiert ab und möchte gerne Pasta essen. Dies kommt den anderen Löwen nicht geheuer vor. Der Löwe verlässt Afrika und kehrt nach Venedig zurück. Dort bestellt er in seiner Lieblingsbar einen trockenen Martini mit Gordon’s Gin und ein Sandwich mit Menschenfleisch.

Der Ursprung von Gordon’s Gin

Der Grundstein des weltweit bekannten und beliebten Gins wurde vor fast 250 Jahren von Alexander Gordon mit der Gründung seiner Brennerei gelegt. Mit dem Anspruch von hoher Qualität entwickelte er ein Rezept für einen geschmacklich sehr guten Gin, mit einem unverwechselbaren Wacholderaroma. Heute ist der Gordon’s Gin für Genießer und hervorragend für den Auftakt an einem Freitagabend in geselliger Runde geeignet.

Eine Geschichte mit Stolz

1769 – Die Anfänge:

Als Vorreiter in der Produktion eines Premium-Gins gilt Alexander Gordon. Seine Destillerie gründete er, aufgrund der ausgezeichneten Trinkwasserqualität, im Bezirk Southwark von London. Mit viel Liebe suchte er die besten pflanzlichen Zutaten, um seinem Gin einen ganz besonderen Wacholdergeschmack zu verleihen. Schnell entwickelte sich der Gordon’s zu einem sehr beliebten Gin mit hervorragender Qualität und begann um 1800 in aller Welt einzuziehen.

1924 – Der Cocktail-Shaker:

Gordon’s war nicht nur Vorreiter im Gin-Segment, sondern ebenfalls im Bereich der Cocktails. Aufgrund der steigenden Beliebtheit von Cocktails brachte Gordon’s 1924 den ersten Cocktail-Shaker auf den Markt und zeigt den stets in die Zukunft gewandten Blick des Unternehmens.

1960 – Gordon’s erobert die Welt:

Ab den 1960er Jahren war es dann so weit: Gordon’s wurde in fast allen Teilen der Welt erhältlich und somit zum meistverkauften Gin weltweit.

Gordon’s heute:

Seit beinahe 250 Jahren ist Gordon’s nicht nur ein weltweit beliebter Gin, sondern wurde ebenfalls mehrfach ausgezeichnet. Aufgrund seiner hohen Qualität gewann der Gordon’s 2016 6 Global Spirits Awards und erhielt viermal den „Royal Warrant“, das Siegel der königlichen Hoflieferanten. Um auch weiterhin die Hingabe und Liebe zu den Produkten zu unterstreichen, entwickelte Gordon’s auf Grundlage eines Rezepts aus dem 18. Jahrhundert den Gordon’s Pink.

Cocktails mit Gordon's Gin

Gordon's Pink & Tonic

Delikat, fruchtig, erfrischend – sind Eigenschaften, die diesen Cocktail ausmachen. Der Drink ist perfekt als Aperitif am frühen Abend.

Zutaten:

50 ml Gordon's Pink Gin
150 ml Tonicwasser
Eiswürfel
Frische Erdbeeren

Zubereitung: Ein großes Weinglas mit Eis befüllen. Anschließend Gordon's Pink Gin mit Tonicwasser mischen und mit frischen Erdbeerspalten garnieren. Als Alternative zum Tonicwasser ist der Drink ebenso mit gekühlter Limonade zu empfehlen.

Gordon's Ruby Cooler

Ein Cocktail mit festlichem Flair, das besonders an warmen Sommernachmittagen willkommen ist. Festlich, herbstlich, fruchtig beschreiben diesen Drink hervorragend.

Zutaten:

50 ml Gordon's Gin
100 ml Cranberrysaft
Eiswürfel
Mit Ginger Ale auffüllen
Himbeeren

Zubereitung: Ein Highball-Glas mit viel Eis befüllen. Anschließend Gordon's Gin und Cranberrysaft darüber geben und mit Ginger Ale auffüllen. Mit frischen Himbeeren (oder einer Limettenspalte) garnieren.

Gordon's Mojito

Dieser Cocktail ist gekennzeichnet durch eine leicht erfrischende Kühle. Wie ein kleiner Ausflug nach Havanna, mit einem Touch britischen Flairs.

Zutaten:

50 ml Gordon's Gin
3 Limettenspalten
Minze
3 Teelöffel Zucker
Zerstoßenes Eis
Apfelsaft

Zubereitung: Gordon's Gin, Limettenspalten, Zucker sowie einige Minzblätter in ein Highball-Glas geben und alles mit einem Stößel sanft an den Rand des Glases drücken. Mit viel zerstoßenem Eis und Apfelsaft auffüllen. Anschließend den Cocktail mit einem frischen Minzzweig garnieren.

Gordon's Fizz

Dieser Cocktail ist einfach sensationell und hinterlässt bei jedem seinen Eindruck. Diese "Luxus-Variante" des Gordon Gin Cocktails sollte selbst dem feinen Gaumen beglücken.

Zutaten:

15 ml Gordon's Gin
Champagner
Eine Zitrone

Zubereitung: Gordon's Gin in eine gut gekühlte Champagnerflöte geben und mit Champagner auffüllen. Jedes Glas mit einer eleganten Zitronenspirale garnieren.