Top 10 Aquavit – die besten Aquavit Spirituosen im Vergleich

Passende Artikel
Topseller
Linie_Aquavit_Kuemmelschnaps-F-1019 Linie Aquavit - 1 Liter 41,5% vol
Inhalt 1 Liter
21,18 € *
Topseller
Ausverkauft
Skane Akvavit - 1 Liter 38% vol Skane Akvavit - 1 Liter 38% vol
Inhalt 1 Liter
14,34 € *
Topseller
Gosch Sylter Aquavit - 0,7L 38% vol Gosch Sylt Aquavit - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
12,97 € * 13,76 € *
Ausverkauft
Bommerlunder Gold Aquavit - 0,7L 38% vol Bommerlunder Gold Aquavit - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (12,34 € * / 1 Liter)
8,64 € *
Dreiling Aqua Vitae - 0,5L 38,3% vol Dreiling Aqua Vitae - 0,5L 38,3% vol
Inhalt 0.5 Liter (40,36 € * / 1 Liter)
20,18 € *
Topseller
Brennivin Icelandic Aquavit - 0,7L 40% vol Brennivin Icelandic Aquavit - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (35,73 € * / 1 Liter)
25,01 € *

Auf der Suche nach dem besten Aquavit Schnaps haben wir zehn Marken miteinander verglichen. Für unseren Test haben wir drei Destillate aus Deutschland ausgewählt. Dazu kommen jeweils zwei Aquavite aus Norwegen, Dänemark und Schweden sowie einer aus Island. Alle zehn Aquavite zeichnen sich durch ein Aroma von Kümmel und/oder Dill aus. Welche Aromen für die Herstellung von welchem Aquavit genau verwendet werden, bleibt das Geheimnis des Herstellers. Doch in unserem großen Vergleich treten auch große Unterschiede zwischen den zehn Marken zutage, welche sich nicht nur auf den Preis der Getränke beziehen.

Inhaltsverzeichnis

Tabellarische Übersicht der TOP 10 Aquavit Spirituosen

Platz

Name

Hersteller

Land

Alkohol-gehalt

Kurzbewertung

Inhalt

Besonderheiten

1

O.P. Anderson Aquavit

Altia Sweden AB, Sandhamnsgatan 63 C, 115 28 Stockholm

Sweden

40% vol.

stimmiges schönes Design, etwas unübersichtlich, klare Flasche mit Prägung des Logo und Namen

1 Liter

 Testsieger

2

Linie Aquavit

Arcus AS, Destilleriveien 11, 1483 Hagan

Norwegen

41,5% vol.

edle Aufmachung mit verschiedenen Prägung, strukturiertes Design mit Schiff

1 Liter

3

Aalborg Jubiläums Akvavit

De Danske Spritfabrikker, Arhusgarde 88, 2100 Kopenhagen

Dänemark

40% vol.

ungewöhnliche Flaschenform mit Logo Prägung, klassisches Design

1 Liter

4

Gammel Opland Aquavit

Arcus AS, Destilleriveien 11, 1483 Hagan

Norwegen

41,5% vol.

ansprechendes Design, das direkt ins Auge fällt, schöne Flasche mit großer Prägung

1 Liter

5

Malteserkreuz Malteser Aquavit

De Danske Spritfabrikker, Arhusgarde 88, 2100 Kopenhagen

Dänemark

40% vol.

klares Detillat in grüner Flasche mit klassischem Design und Bild

1 Liter

6

Skane Akvavit

Reimersholms Snapskrydderi, Arstaangsvagen 19a, 11797 Stockholm

Schweden

38% vol.

schlichtes Design das nobel wirkt in einer eher unscheinbaren Flasche

1 Liter

7

Gosch Sylter Aquavit

Waldemar Behn GmbH, Kadekerweg 2, 24340 Eckernförde

Deutschland

38% vol.

schlichte Flasche, Corporate Design und besondere Liebe, leichtes goldschimmern

0,7 Liter

8

Bommerlunder Gold Aquavit

Berentzen-Gruppe AG, Ritterstraße 7, 49740 Haselünne

Deutschland

38% vol.

Stanardflasche mit Prägung, Design wirkt nicht hochwertig

0,7 Liter

 Preis Leistungssieger

9

Dreiling Aqua Vitae

Krugmann Markenspirituosen GmbH & Co. KG, Krim 2, 58540 Meinerzhagen

Deutschland

38,30% vol.

schicke Flasche, schlichtes aber modernes Design mit Prägung auf der Apothekerflasche

0,5 Liter

10

Brennivin Icelandic Aquavit

Egill Skallagrímsson Brewery, Grjóthálsi 7-11, 110 Reykjavík

Island

40% vol.

klares Destillat, schwarzes schlichtes Design, unspektakuläre Flasche

0,7 Liter

Produktauswahl

Beim Vergleich der beliebtesten Aquavite haben wir bewusst eine Auswahl aus insgesamt 6 Ländern und von zehn unterschiedlichen Marken getroffen. Der Schwerpunkt mit jeweils drei Marken liegt auf Deutschland und mit jeweils zwei Marken aus Norwegen, Dänemark und Schweden. Dänemark und Norwegen gehören zu den größten Produzenten von Aquavit. Legendär ist die norwegische Entdeckung des sogenannten Linie-Aquavit. Dieser wird in Fässern auf einem Frachter über mehrere Monate besonderen klimatischen Bedingungen ausgesetzt. Dabei kreuzt der Frachter auf seiner Reise mindestens 2-mal den Äquator, die sogenannte Linie. Diese Entdeckung soll der Legende nach einem Zufall geschuldet sein: Der für den Export gedachte Aquavit fand im Zielhafen keinen Abnehmer und der Kapitän musste ihn wieder mit nach Hause nehmen. Dort stellte man überraschend fest, dass der auf dem Schiff gereifte Aquavit durch Witterung und Schwankung in den Fässern auf See viel besser gereift ist als in den Lagerhäusern an Land. Für die Reifung der in unserem Test einbezogenen Aquavit wurden verschiedene Techniken angewandt.

Herstellung von Aquavit

Ausgangsprodukt für die Herstellung von jedem Aquavit sind entweder Kartoffeln oder Getreide, aus denen ein hochreiner Alkohol mit einer Konzentration von mindestens 96% vol. gebrannt wird. Dieser Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs weist keinerlei Eigengeschmack mehr auf und wird deshalb als Neutralalkohol bezeichnet. Für die zweite Destillation werden dem Alkohol Kümmel und/oder Dill sowie je nach Rezeptur weitere Zutaten beigefügt. Dazu können Koriander, Fenchel, Anis, Zimt, Nelken, Veilchenwurzel, Holunderblüten, Bittermandeln oder Zitronen-, Orangen oder Mandarinenschalen gehören. Durch die zweite Destillation entsteht das sogenannte Würz-Destillat. Dieses Würz-Destillat wird durch die Zugabe von destilliertem Wasser auf die gewünschte Trinkstärke herabgesetzt.

Lagerung von Aquavit

Eine erste Lagerzeit zwischen mehreren Wochen und einigen Monaten verbringt Aquavit auf Stahlfässern. Hochwertige Qualitäten werden danach auf Eichenholzfässern gelagert. Manche Hersteller wählen hierzu ehemalige Sherryfässern, andere Fässer aus amerikanischer Weißeiche. Durch die Lagerung gewinnt der ansonsten glasklare Aqavit eine Farbe von strohgelb bis zu hellbraun. Die Färbung von Aquavit darf ausschließlich aus der Fasslagerung stammen und darf nicht durch die Zugabe von Zuckerkulör eingestellt werden.

Alkoholgehalt von Aquavit

Der Alkoholgehalt von Aquavit muss mindestens bei 37,5% vol. liegen. Ein Höchstalkoholgehalt wird durch die EU nicht vorgeschrieben, doch sind Alkoholgehalt von mehr als 45% vol. selten. In Schweden ist der Alkoholgehalt von Aquavit auf 50% vol. und in Norwegen auf 60% vol. begrenzt.

Herkunft von Aquavit

Dänemark und Norwegen gelten als Heimat des Aquavit. Der größte Produzent ist heute Arcus in Norwegen. In Schweden und Finnland hat sich unter dänischem Einfluss ebenfalls eine Aquavit-Kultur etabliert. Während norwegischer Aquavit immer auf Basis von Kartoffel gebrannt wird, verwenden die Schweden fast immer einen Getreidebrand. In Schweden ist Fenchel ein typisches Aquavit-Gewürz. Der Aalborg Jubiläums Akvavit verzichtet gänzlich auf die Verwendung von Kümmel. Der deutsche Aquavit hat sich unter dänischem Einfluss entwickelt und im Norden Deutschlands eine lange Tradition, während man in Süddeutschland diese Art von Getränk historisch gesehen nicht kannte. Da der Begriff Aquavit keinen geografischen Schutz genießt, darf dieser prinzipiell in jedem Land produziert werden.

Abgrenzung zum Kümmelschnaps und Kümmellikör

In unserem Vergleich haben wir Kümmelschnaps und Kümmellikör nicht einbezogen. Der Kümmelschnaps ist dem Aquavit noch am ähnlichsten (z.B. Rostocker Doppelkümmel) bisweilen kann der Alkoholgehalt aber deutlich unter den für Aquavit erforderlichen Alkoholgehalt von 37,5% vol. liegen. Zu den Kümmellikören zählen Marken wie Helbing oder Gilka Kaiser Kümmel, welche für die Herstellung deutlich mehr Zucker verwenden, als es für einen Aquavit überhaupt zulässig wäre. Daher sind diese geschmacklich mit einem Aquavit nicht vergleichbar.

Testverfahren

Beim Testen haben wir den Aquavit bei Zimmertemperatur aus einem Kelchglas verkostet. Zwar wird bspw. der Malteserkreuz gerne aus dem Eisfach serviert, allerdings entfalten die gekühlten Getränke deutlich weniger von ihrem Aroma. Bei einem Genuss des Aquavits als Digestif nach dem Essen sind hier sicherlich andere Faktoren wichtiger. Dies konnten wir in unserer Beurteilung nicht berücksichtigen.

Unsere Bewertung

            • Aufmachung und Optik
            • Angaben zur Lebensmittelrecht und Produktangaben
            • Geruch und Konsistenz
            • Geschmack
            • Alkoholgehalt
            • Preis-Leistungsverhältnis
            • Preis-Alkoholverhältnis

Platz 1: O.P. Anderson Aquavit aus Schweden

Der bekannteste schwedische Aquavit ist in Deutschland leider nur selten anzutreffen. Die Flasche ist ansprechend mit Prägung am Hals und auf der Rückseite. Als einziger Aquavit im Testfeld geht der O.P. Anderson in Bio-Qualität an den Start und kann sogar mit einem Zutatenverzeichnis aufwarten. Geschmacklich ist sein milder Charakter hervorzuheben. Die Aromenvielfalt ist zwar nicht allzu groß, aber die einzelnen Gewürze Kümmel, Anis und Fenchel sehr gut herauszuschmecken. Für uns der klare Testsieger.

3-9_Sterne

Platz 2: Linie Aquavit aus Norwegen

Der Klassiker aus Norwegen ist für uns zweiter Testsieger. Allein die Lagerzeit von 16 Monaten auf ehemaligen Sherry-Fässern, davon 4 Monate an Bord eines Frachters, steht für sich. Die Frachter fahren von Oslo nach Sydney und zurück und queren dabei zweimal den Äquator. Der Wellengang und die Schwankungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben dabei eine einzigartige Wirkung auf die Reifung des Linie Aquavit. Am Gaumen schmeckt der Linie Aquavit intensiv nach Kümmel, sein Abgang lang und warm. Deutlich würziger als der O.P. Anderson. Hier kommt es ganz klar auf den persönlichen Geschmack an.

 3-8_Sterne

Platz 3: Aalborg Jubiläums Akvavit aus Dänemark

Der Aalborg Jubiläums Akvavit gehört ebenfalls zu den absoluten Klassikern und ist nur ganz knapp auf Platz 3 gelandet. Für seine Herstellung wird auf einen Getreidebrand und Dillsamen gesetzt. Die Lagerung erfolgt auf Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Durch den Verzicht auf Kümmel als Geschmacksträger ist der Aalborg vergleichsweise mild im Geschmack. Seine Aromatik entfaltet sich trotzdem schön am Gaumen und der Abgang ist überraschend intensiv.

 3-7_Sterne

Platz 4: Gammel Opland Aquavit aus Norwegen

Dieser hierzulande weitgehend unbekannte Aquavit Opland wird in Norwegen auf Basis eines Kartoffelbrandes hergestellt. Er reift mit 24 Monaten auf ehemaligen Sherry-Fässern relativ lange und sein Alkoholgehalt ist mit 41,5% vol auch eher hoch. Die Flasche ist sehr schön designt und fällt sofort ins Auge. Geschmacklich ist dieser Aquavit intensiv würzig mit Noten von Kümmel, Anis, Vanille und Zitrone. Ein ungewöhnlicher Tropfen aus Norwegen, der sich auch sehr gut als Geschenk für einen Aquavit-Liebhaber eignet, der schon einiges probiert hat.

 3-6_Sterne

Platz 5: Malteserkreuz Malteser Aquavit aus Dänemark

Auf Platz 5 folgt der erste klare Aquavit, welcher ursprünglich in Deutschland hergestellt wurde. Der Malteserkreuz Aquavit kommt in der ikonischen grünen Flasche daher. Sein Auftritt ist ehrlich und schnörkelos und normalerweise eiskalt. Getrunken wird Malteserkreuz häufig als sogenannte nordische Kombination zusammen mit einem schönen Pils. Wir haben ihn entgegen der Trinkempfehlung bei Zimmertemperatur verkostet. Dabei sind die Aromen im Vergleich zu dem holzgelagerten Aquavit deutlich flacher und es bleibt ein etwas starker alkoholischer Eindruck. Aber insgesamt ist der Malteserkreuz ein bewährter Schnaps mit solidem Aromenprofil.

 3-5_Sterne

Platz 6: Skane Akvavit aus Schweden

Der zweite Schwede nennt sich Skane Akvavit und ist noch unbekannter als der O.P. Anderson. Skane Aquavit kommt in einer schlichten Flasche mit einem übersichtlichen Etikett daher. Der Alkoholgehalt ist mit 38% vol. am unteren Ende der hier vorgestellten Aquavite. Die leichte Färbung des Skane Aquavit lässt auf eine kurze Lagerzeit schließen, zu der der Hersteller aber leider keine Angaben macht. Die Aromatisierung ist mit Kümmel, Anis und Fenchel sehr klassisch. Geschmacklich ist dieser Aquavit recht mild, was am geringeren Alkoholgehalt liegen dürfte. Darunter leidet aber auch das eher dünne Aromenprofil.

 3-3_Sterne

Platz 7: Gosch Sylt Aquavit aus Deutschland

Der erste deutsche Aquavit im Ranking und der erste in einer 0,7 Liter Flasche landet bei uns auf Platz 7. Dieser Aquavit wird zwar unter der Marke Gosch Sylt verkauft, hergestellt wird er aber von Waldemar Behn in Eckernförde. Etwas schade auch, das dem Genießer zur Reifung und den verwendeten Kräutern keinerlei Infos gegeben werden. Geschmacklich ist der Gosch Sylt Aquavit angehm mild und feinwürzig. Die Flasche ist leider kein optisches Highlight, weswegen die schlechte Wertung in unserem Vergleich eher dem lieblosen Markenauftritt als dem Geschmack gilt. Dieser ist durchaus rund und würzig-mild. Gosch Sylt Aquavit trinkt man gerne, als Geschenk würden wir wegen der Optik aber eine andere Flasche bevorzugen.

 3-2_Sterne

Platz 8: Bommerlunder Gold aus Deutschland

Geschmacklich spielt der Bommerlunder Gold in einer etwas anderen Kategorie. Insgesamt sollen bei der Herstellung 26 Kräuter verwendet werden, wobei Kümmel hier ganz klar dominiert. Bommerlunder ist sicherlich der legendärste deutsche Aquavit, allein durch das berühmte Lied mit dem eisgekühlten Bommerlunder. Dieser Aquavit stammt ursprünglich aus dem dänsichen Dorf Bommerlund, wurde lange Zeit in Schleswig-Holstein und nunmehr in Haselünne von der Berentzen-Gruppe produziert. Sein legendärer Ruf hat leider etwas eingebüßt. Die Rezeptur stammt ursprünglich aus 1760 und ist damit zweifellos die älteste im Testumfeld. Der Gold Bommerlunder wird ebenfalls auf Eichenholz gelagert. Geschmacklich ist er rauher als der Aquavit von Gosch. Einzig sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

 3-1_Sterne

Platz 9: Dreiling Aqua Vitae aus Deutschland

Vom ältesten deutschen Aquavit kommen wir zum jüngsten deutschen Aquavit in unserem Test. Hergestellt wird der Dreiling im sauerländischen Meinerzhagen, stammt aber ursprünglich aus dem oldenburgischen Münsterland. Bemerkenswert ist die extrem lange Reifezeit von 8 Jahren und die sehr intensive, fast schon bernsteinähnliche Färbung. Als einziger Aquavit im Testumfeld wird er in eine 0,5 Liter Flasche abgefüllt. Dies macht den Dreiling Aqua Vitae im Vergleich zur teuersten Abfüllung, was leider auch eine Abwertung zur Folge hatte. Geschmacklich ist dieser Aquavit extrem vielschichtig und zugleich sehr mild. Neben Kümmel sind Anis, Dill, Koriander, Ingwer und Fenchel zu schmecken. Der Dreiling bleibt auch im Abgang sehr mild, allerdings läuft er etwas flach aus. Positiv zu vermerken ist die schöne Flasche und die liebevolle Gestaltung des Etikettes.

 3_Sterne

Platz 10: Brennivin Icelandic Aquavit

Die rote Laterne bekommt von uns der einzige Teilnehmer aus Island. Geschmacklich ist dieses ungelagerte Destillat aus dem hohen Norden in der Tat etwas ungestüm. Die Flasche kommt schlicht, aber modern daher. Ein paar Infos über die Herstellung und eine Angabe zum Importeur wären aber durchaus wünschenswert. Auch eine Trinkempfehlung oder ein einfaches Rezept sucht man vergeblich auf der Flasche. Da es sich beim Brennivin um einen klaren Aquavit handelt, wurde er nur auf Stahlfässern gelagert. Preislich hat die 0,7 Liter Abfüllung den vorletzten Platz hinter dem Dreiling erhalten, was zusätzlich zum letzten Platz in der Gesamtwertung beigetragen hat. Allerdings hat der Brennivin auch den mit Abstand längsten Transportweg im Testumfeld hinter sich. Abgesehen natürlich von der Reise des Linie Aquavit. Allerdings ließen sich einige der Mängel durch den Hersteller oder Importeur leicht beheben.

 2-5_Sterne

Unser Fazit zum Aquavit Test

Die Vielfalt beim Aquavit ist wirklich beeindruckend. Wir konnten in unserem Test nur 10 verschiedene Marken aus 5 Ländern berücksichtigen. Die Unterschiede zwischen dem dunklen fassgelagerten und den klaren stahlgelagerten Qualitäten sind sehr groß. Auch liegen die Unterschiede zwischen einzelnen Marken und deren Trinkempfehlung teils sehr weit auseinander. Während der O.P. Anderson oder der Linie aus einem Kelchglas bei Zimmertemperatur getrunken werden soll, wird für den Genuss von Malteserkreuz und Brennivin die vorherige Lagerung im Eisfach empfohlen. Dies konnten wir bei unserem Test nicht berücksichtigen. Bei Zimmertemperatur hat uns sowohl geschmacklich wie auch optisch der O.P. Anderson Aquavit aus Schweden runderheraus überzeugt. Hervorheben möchten wir auch, dass dieser in Bio-Qualität erzeugt wird. Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen Linie, Aalborg und Opland Aquavit, die dem Sieger aus unserem Test kaum nachstehen. Der Malteserkreuz Aquavit auf Platz 5 ist der erste Aquavit ohne Fassreifung und laut Trinkempfehlung eiskalt zu trinken. Das haben wir nicht getan. Ob der Malteserkreuz uns deswegen geschmacklich nicht so überzeugen konnte?.

Auf den hinteren Plätzen folgt zunächst ein Schwede, der zwar preislich sehr fair ist, der aber optisch, informativ und aromatisch einen etwas faden Beigeschmack hinterlassen hat. Die Plätze 7 bis 9 teilen sich die deutschen Kandiadaten, die aber alle drei unterschiedlicher nicht sein könnten. Leider wird der Aquavit hierzulande als Alt-Herren-Getränk abgetan. Zumindest die Ausstattung von Gosch und Bommerlunder darf als nicht zeitgemäß bezeichnet werden. Der Dreiling ist zwar der jüngste Kandidat im Testumfeld, sein Preis ist aber mit Abstand der höchste. Das ist etwas schade, denn im Grunde hat dieser außergewöhnlich lang gereifte Aquavit großes Potential. Der Isländer ist uns zwar persönlich sehr sympathisch, geschmacklich allerdings total ungestüm. Dazu kommt die sehr spartanische Ausstattung, die keinerlei Infos über die Herstellung des Produktes preisgibt. Selbst die eigens auf deutsch eingerichtete Hompage ist keine Hilfe für Informationsdurstige. Schade, denn so bleibt man ein wenig ratlos über diese besondere Spirituose aus Island zurück.

 

Hat Ihnen unser Beitrag über den besten Aquavit gefallen? Haben Sie eine Frage oder sind Sie auf der Suche nach anderen Informationen? Oder halten sie einen anderen Aquavit für deutlich besser? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

Passende Artikel
Topseller
Linie_Aquavit_Kuemmelschnaps-F-1019 Linie Aquavit - 1 Liter 41,5% vol
Inhalt 1 Liter
21,18 € *
Topseller
Ausverkauft
Skane Akvavit - 1 Liter 38% vol Skane Akvavit - 1 Liter 38% vol
Inhalt 1 Liter
14,34 € *
Topseller
Gosch Sylter Aquavit - 0,7L 38% vol Gosch Sylt Aquavit - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
12,97 € * 13,76 € *
Ausverkauft
Bommerlunder Gold Aquavit - 0,7L 38% vol Bommerlunder Gold Aquavit - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (12,34 € * / 1 Liter)
8,64 € *
Dreiling Aqua Vitae - 0,5L 38,3% vol Dreiling Aqua Vitae - 0,5L 38,3% vol
Inhalt 0.5 Liter (40,36 € * / 1 Liter)
20,18 € *
Topseller
Brennivin Icelandic Aquavit - 0,7L 40% vol Brennivin Icelandic Aquavit - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (35,73 € * / 1 Liter)
25,01 € *
Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (25,30 € * / 1 Liter)
17,71 € * 18,91 € *
Topseller
Vodka Caramel by Bunga Bunga
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (15,39 € * / 1 Liter)
10,77 € *
Topseller
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (14,21 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico Haselnusslikör - 0,7L 20% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,37 € * / 1 Liter)
12,86 € *
Topseller
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Inhalt 1 Liter
23,06 € *
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (38,17 € * / 1 Liter)
26,72 € *
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
Inhalt 0.7 Liter (45,76 € * / 1 Liter)
32,03 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (27,47 € * / 1 Liter)
19,23 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (29,64 € * / 1 Liter)
20,75 € *
Topseller
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,16 € * / 1 Liter)
13,41 € *
Topseller
Jameson Irish Whiskey - 1 Liter 40% vol
Jameson Irish Whiskey - 1 Liter 40% vol
Inhalt 1 Liter
20,97 € * 22,28 € *
Topseller
Ausverkauft
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (29,53 € * / 1 Liter)
20,67 € *
Topseller
Nobeltje Ameländer Likör - 1 Liter 32% vol
Nobeltje Ameländer Likör - 1 Liter 32% vol
Inhalt 1 Liter
18,52 € * 19,50 € *
Topseller
Topseller
Ron Zacapa 23 Sistema Solera Gran Reserva Rum - 1 Liter 40% vol
Ron Zacapa 23 Sistema Solera Gran Reserva Rum -...
Inhalt 1 Liter
55,26 € * 57,77 € *
Topseller
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
Inhalt 0.7 Liter (33,23 € * / 1 Liter)
23,26 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Inhalt 0.75 Liter (13,92 € * / 1 Liter)
10,44 € *
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Inhalt 1 Liter
13,32 € *
The London No. 1 Original Blue Gin - 1 Liter 47% vol
The London No. 1 Original Blue Gin - 1 Liter...
Inhalt 1 Liter
28,66 € * 32,25 € *
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
Inhalt 0.7 Liter (35,13 € * / 1 Liter)
24,59 € *
Topseller
Alpenschnaps Steinbeisser Marillenaroma - 1 Liter 35% vol
Alpenschnaps Marille Milde Spirituose - 1 Liter...
Inhalt 1 Liter
13,92 € * 14,52 € *
Topseller
ODonnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
ODonnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
Inhalt 0.7 Liter (33,70 € * / 1 Liter)
23,59 € *
Topseller
Wild Turkey 101 Kentucky Straight Bourbon Whiskey - 1 Liter 50,5% vol
Wild Turkey 101 Kentucky Straight Bourbon...
Inhalt 1 Liter
26,41 € * 27,55 € *
Topseller
Topseller
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (40,94 € * / 1 Liter)
28,66 € *
Topseller
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L 45% vol
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
Inhalt 0.5 Liter (24,18 € * / 1 Liter)
12,09 € *
Topseller
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (25,87 € * / 1 Liter)
18,11 € *
Ausverkauft
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
Inhalt 10 Liter (4,75 € * / 1 Liter)
47,45 € *
Topseller
Ausverkauft
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 16% vol
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 16% vol
Inhalt 1 Liter
17,72 € *
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Inhalt 0.5 Liter (16,54 € * / 1 Liter)
8,27 € * 8,50 € *
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Inhalt 0.7 Liter (39,11 € * / 1 Liter)
27,38 € *
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (10,89 € * / 1 Liter)
7,62 € *
Beirao_Licor
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,17 € * / 1 Liter)
12,72 € *
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,99 € * / 1 Liter)
12,59 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,94 € * / 1 Liter)
13,96 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (20,66 € * / 1 Liter)
14,46 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (29,69 € * / 1 Liter)
20,78 € *
Topseller
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez -...
Inhalt 0.7 Liter (32,64 € * / 1 Liter)
22,85 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (22,61 € * / 1 Liter)
15,83 € *
Topseller
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,76 € * / 1 Liter)
13,83 € *
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Inhalt 0.7 Liter (20,43 € * / 1 Liter)
14,30 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen, wie z.B. Gin oder Whisky.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.