Cuba Libre und kubanischer Rum im Vergleich

Passende Artikel
Legendario Anejo Blanco Rum - 0,7L 40% vol Legendario Anejo Blanco Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,71 € * / 1 Liter)
15,20 € *
Ron Caney Blanco Rum - 0,7L 38% vol Ron Caney Blanco Rum - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,16 € * / 1 Liter)
12,71 € *
Vacilon Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Vacilon Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,54 € * / 1 Liter)
12,28 € *
Ron Varadero Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Ron Varadero Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,69 € * / 1 Liter)
13,08 € *
Havana Club Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Havana Club Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,90 € * / 1 Liter)
13,23 € *
Ron Mulata Silver Dry Rum - 0,7L 40% vol Ron Mulata Silver Dry Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,07 € * / 1 Liter)
11,95 € *

Der beste Rum aus Kuba ist Havana Club. Diese Binsenweisheit galt lange Zeit und vielerorts allein deshalb, weil ein anderer kubanischer Rum gar nicht aufzutreiben war. Aber so unglaublich wie die Geschichte von Havana Club selbst ist auch die Aufholjagd der anderen kubanischen Rum-Marken, welche in den letzten 20 Jahren den deutschen Markt erobert haben. Inzwischen tummeln sich sieben kubanische Rum-Marken in den Regalen und machen Kuba neben Jamaika und der Dominikanischen Republik zu einem der wichtigsten Rum-Exporteure.

Inhaltsverzeichnis

Tabellarische Übersicht

Platz
Marke
Bezeichnung
Bild Flasche und Marke
Land
Alkoholgehalt
Füllmenge
Reifung auf
Rum-Stil
Destillation
Rohstoff
Reifezeit
Rum-Rating
Urteil
12345
Legendario Santiago de Cuba Ron Caney Ron Vacilon Ron Varadero Havana Club Ron Mulata
Anejo Carta Blanca Blanco Rum Anejo 3 Anos Anejo 3 Anos Anejo 3 Anos Silver Dry
legendario santiago caney vacilon varadero havana mulata
Kuba Kuba Kuba Kuba Kuba Kuba Kuba
40% vol 38% vol 38% vol 40% vol 40% vol 40% vol 40% vol
0,7 Ltr. 0,7 Ltr. & 1 Ltr. 0,7 Ltr. 0,7 Ltr. & 1 Ltr. 0,7 Ltr. & 1 Ltr. 0,7 Ltr., 1 Ltr., 3 Ltr. 0,7 Ltr.
American Oak Edelstahl Eichenfass Eichenfass Eichenfass Eichenfass  
Kuba-Stil Kuba-Stil Kuba-Stil Kuba-Stil Kuba-Stil Kuba-Stil Kuba-Stil
Column Still Column Still Column Still Column Still Column Still Column Still Column Still
Melasse Melasse          
1 Jahr 3 Jahre   3 Jahre 3 Jahre min. 3 Jahre  
6,8 von 10 4,9 von 10 5,8 von 10   5,3 von 10 5,6 von 10 6 von 10
4,7 Sterne 4,7 Sterne 3,7 Sterne 3,3 Sterne 3,3 Sterne 3,0 Sterne 2,7 Sterne

 

Kubanischer Rum – ein Überblick

Zwischen Havana Club und den sechs anderen kubanischen Rum Marken ist das Kräfteverhältnis von Beginn an ungleich verteilt. Während der Primus Havana Club allein auf Kuba etwa 50% der Produktion dominiert, spielen die anderen rund 100 kubanischen Marken eine untergeordnete Rolle oder sind als reine Export-Marken dort gar gänzlich unbekannt. Dem omnipräsenten Havana Club kann man auch hierzulande in keinem Supermarkt und keiner Bar entgehen. Doch für Kenner und Kuba-Urlauber ist die Vielfalt an kubanischen Rum-Marken kein Novum mehr, sondern lädt zum Experimentieren und Probieren ein.

Kuba Rum Marken Ranking

Unter den kubanischen Rum-Marken ist auch in Deutschland der Havana Club mit Abstand am beliebtesten. Die Betrachtung gilt quer durch alle Qualitätsstufen vom einfachen weißen Rum bis zum über Jahre gelagerten High-End Rum. Freilich ist die Dominanz des Havana Club im Einzelhandel noch deutlich ausgeprägter, da in dessen Verkaufsregalen die Auswahl an kubanischen Rum-Alternativen meist sehr eingeschränkt ist. Die folgende Auswertung der Marktanteile beruht auf eigenen Daten, wobei nur der weiße Standard-Rum in der 0,7 Liter Flasche in die Betrachtung einbezogen wurde.

Marktanteil

Basis: Verkaufte 0,7 Liter Flaschen Jan. 2014 bis Mai 2018. Die Daten für Vacilon wurden seit Apr. 2017 erhoben und auf den Bezugszeitraum extrapoliert.

Bemerkenswert ist allerdings, dass das Wachstum der neueren und kleineren kubanischen Rum-Marken dem kubanischen Rum im unteren Preissegment insgesamt Auftrieb verleiht, während Rum-Marken aus anderen großen Exportnationen, wie Jamaica und der Dominikanischen Republik, eher unter der Konkurrenz aus Kuba leiden.

Weißer oder brauner Rum?

Welche Rum-Qualität wähle ich für die Zubereitung eines Cuba Libre? Als Verbraucher hat man die Qual der Wahl zwischen weißen, goldenen und braunen Rum und dies in allen Preislagen von 10 bis weit über 30 Euro je Flasche. Zunächst sollte man bedenken, dass der Rum im Cuba Libre eine wichtige Rolle spielt, denn die Mischung ist deutlich kräftiger als bei einem Rum Cola Longdrink. Aromatisch ist die Limette im Cuba Libre besonders dominant. Daher passt zu einem Cuba Libre vorzugsweise ein junger Rum, dessen Aromen noch frisch und spritzig wirken. Schwere Noten von Vanille und Eiche würden geschmacklich neben der Säure der Limette untergehen.

  • Weißer Rum ohne würzige Aromen
  • Rum bis 3 Jahre Lagerung, z.B. Havana Club 3 Anos
  • Preisbereich bis max. 20 Euro je Flasche
  • Mischverhältnis ca. 1/3 Rum und 2/3 Cola

 

Der beste kubanische Rum?

Da nun sieben Rum-Marken aus Kuba in Deutschland erhältlich sind, stellt sich auch die Frage, welcher nun der beste Rum ist. Das Urteil über den besten kubanischen Rum sollte man nicht einfach am Absatz fest machen, sondern erfordert dann doch einen genauen Vergleich. Für diesen Vergleich haben wir uns von den sieben Marken jeweils den weißen Standard-Rum aus dem Portfolio herausgepickt. Das nur kurz gereifte Destillat ist zum einen noch vergleichsweise günstig, so dass die Kosten für einen Vergleich nicht ins Uferlose gehen und zum anderen bestehen auch die fünf- oder siebenjährigen Qualitäten aus dem gleichen Grunddestillat. Zweifellos hat der Master Ronero gerade bei älteren Rum-Qualitäten noch einen gewaltigen Einfluss, so dass der beste kubanische Rum im preisgünstigen Segment nicht gleich die beste kubanische Rum-Marke insgesamt sein muss. Aber so ganz lieblos sollte ein guter Master Ronero auch mit seinen preisgünstigen Abfüllungen nicht umgehen. Schließlich ist der weiße Rum doch immer noch mit Abstand das am meisten verkaufte Rum-Segment und findet sich in den meisten Rum-Cocktails und Longdrinks wieder. Berühmt und unschlagbar beliebt ist dabei der echte Cuba Libre.

Der beste Rum für Cuba Libre = der beste Rum aus Kuba?

Ein guter Cuba Libre ruft auch nach einem echten kubanischen Rum und da der weiße Rum aus Kuba ohnehin meist für Cocktails und Longdrinks verwendet wird, kann man dessen Qualität doch gleich im Schatten der Cola beurteilen. Vielleicht gibt es aber durchaus ein paar Unterschiede, welche man aus dem fertigen Cocktail nicht mehr wirklich herausschmecken kann. Wir gehen bei unserem Test daher zweigleisig vor und präsentieren den Rum gleich paarweise als Cuba Libre in einer Mischung mit Coca Cola und pur in einem Stamper. So lässt sich der Rum sowohl einzeln als auch in Kombination mit den Cocktail-Zutaten bewerten und spielt dabei seine jeweiligen individuellen Stärken aus.

Unser Testverfahren

  • Blind-Tasting aus nummerierten Gläsern, paarweise pur und als Cuba Libre
  • Stamper mit 1cl Inhalt pur bei 6° Celsius Trinktemperatur
  • Kleiner Cuba-Libre aus Cocktail-Glas nach unten genannter Rezeptur

 

Testverfahren

Rezeptur für den Cuba Libre

  • 2cl Rum
  • 3 Eiswürfel
  • 5cl Coca-Cola
  • Saft ¼ Limette, zwei Achtel

 

Bewertung 

  • Geruch: frisch, natürlich, streng, alkoholisch, künstlich
  • Leichtigkeit – dies ist ein Mundgefühl – das Gegenteil ist schwer oder ölig
  • Süße – erkennen wir an der Nase und am Gaumen – das Gegenteil ist trocken
  • Mild – an Nase und am Gaumen bemerkbar – das Gegenteil ist streng & stark
  • Kurzer Abgang – Nachgeschmack im Mund – das Gegenteil ist ein langer Abgang
  • Gesamteindruck von 1 Stern (schmeckt nicht) bis 5 Sterne (erstklassig)
  • Tester muss jede Probe einer Rum-Marke zuordnen

Tester (von links nach rechts)

  • Martin
  • Torben
  • Momo

 

Cuba Libre – Aroma und Geschmacksbewertung

Platz 1 (ABC-Sortierung)

Legendario Añejo Blanco

Das Produkt

Kuba, das bedeutet Zigarren, Oldtimer, Salsa-Rhythmen und Rum. Die karibische Insel bietet mit seinem tropischen Klima den optimalen Ort für den Anbau von Zuckerrohr: Das Ausgangsprodukt schlecht hin für echten Rum. All diese Eigenschaften finden sich im Ron Legendario Añejo Blanco wieder. Dieser weiße Rum wird aus der bei der Verarbeitung von Zuckerrohr zurückbleibenden Melasse hergestellt und anschließend im Column Still gebrannt. Nach der Destillation wird der Añejo Blanco für ein Jahr in Fässern aus amerikanischem Eichenholz gelagert. Da der Rum die natürlichen Farb- und Geschmacksstoffe des Holzes aufnimmt, ist der Añejo Blanco, anders als viele anderen weißen Rums, von einer sehr leichten Bernsteinfarbe geprägt. Mit einem Alkoholgehalt von 40% vol soll der Añejo Blanco mit einem weichem Geschmack und seiner leicht holzigen Note überzeugen.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 4,7 Sterne

Martin 5 Sterne: Etwas herber im Geschmack, als Getränk super im Geschmack.

Torben 5 Sterne: Zurückhaltend im Geschmack, im Cuba Libre super.

Momo 4 Sterne: Guter Geschmack, sehr gut zu trinken.

Santiago de Cuba Carta Blanca

Das Produkt

In der kubanischen Provinz Santiago de Cuba befindet sich eine Destillerie, in dieser der gleichnamige Rum Santiago de Cuba hergestellt wird. Zum aktuellen Portfolio der Destillerie gehört der Santiago de Cuba Carta Blanca. Dieser weiße Rum im Kuba-Stil wird auf der Basis gegorener Melasse im Column Still gebrannt und anschließend in einem Eichenfass drei Jahre zur Reifung gelagert. Dabei nimmt der Rum sowohl die Farbe als auch die Geschmacksstoffe des Holzfasses auf. Durch eine anschließende Filtrierung mithilfe von Holzkohle wird dem Rum ein Teil der Farbe wieder entzogen, wodurch am Ende der typisch helle Stroh-Farbton enthalten bleibt. Der Santiago de Cuba Carta Blanca wird nach seiner Lagerung mit einem Alkoholgehalt von 38% vol in einer sehr rumtypischen Flasche mit einer Echtheitsbanderole abgefüllt.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 4,7 Sterne

Martin 4 Sterne: Interessanter Rum mit einem Geschmack von Eiche, in der Kombination super zu trinken.

Torben 5 Sterne: Sehr guter Geschmack, gut zu trinken.

Momo 5 Sterne: Intensives Rumaroma, im Cocktail sehr gut.

Platz 2: Ron Caney Blanco Rum

Das Produkt

Kuba und Rum, das gehört einfach zusammen. Neben den großen Unternehmen sind auf der karibischen Insel auch viele kleinere Destillerien zu finden, die geschmacklich und qualitativ ihre großen Konkurrenten durchaus schlagen können. Dazu gehören die Rums von Ron Caney, die sich durch die Liebe zum Detail und ihrer traditionsreichen Herstellung auszeichnen. Zum Angebotsportfolio gehört unter anderem der weiße Rum Ron Caney Blanco. Dieser wird aus gegorener Melasse im kontinuierlichen (Column) Still destilliert. Danach ruht dieser Blanco Rum für einige Monate im Eichenfass, wodurch er seinen ganz speziellen Geschmack erhalten soll. Mit einem Alkoholgehalt von 38% vol wird der Rum in einer Flasche abgefüllt, die sowohl ein liebevoll gestaltetes Etikett als auch die kubanische Echtheitsbanderole bereithält.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 3,7 Sterne

Martin 4 Sterne: Fruchtige Aromen, sehr süß im Geschmack, sehr lecker.

Torben 4 Sterne: Guter Geschmack, sehr gut zu Trinken.

Momo 3 Sterne: In der Kombination sehr gut im Geschmack.

Platz 3 (ABC-Sortierung)

Ron Vacilon Añejo 3 Años

Das Produkt

In den 1960er Jahren zählte sich einst Ron Vacilon, mit Produktionsstandort in der Stadt Remedio, zu den bekanntesten Rummarken von Kuba. Nach politischen Turbulenzen auf der Insel und dem zeitweiligen Untergang der Marke, erwachte sie mit der wirtschaftlichen Öffnung Kubas wieder zu neuem Leben. Der Vacilon Añejo 3 Años im Kuba-Stil – einer der weißen Rumsorten von Ron Vacilon – wird auf Basis vergorener Melasse im Column Still destilliert. Nach der Destillation wird der Rum für 3 Jahre in Eichenfässern gelagert, wodurch er seinen einzigartigen mild-würzigen Geschmack erhalten soll. Mit einer leichtem bernsteinfarbenem Ton und einem Alkoholgehalt von 40% vol wird der Vacilon Añejo 3 Años in Flaschen mit kubanischer Echtheitsbanderole abgefüllt.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 3,3 Sterne

Martin 4 Sterne: Überdurchschnittlicher Geschmack, super im Getränk.

Torben 3 Sterne: Zurückhaltende Note, etwas viel Alkohol im Vordergrund.

Momo 3 Sterne: Durchschnittlicher Geschmack, einfach zu trinken.

Ron Varadero Añejo 3 Años

Das Produkt

Kuba ist praktisch die Wiege des Rums. Neben vielen weltweit bekannten Rummarken reiht sich auch eine ganze Anzahl an unbekannten Rumsorten. Dazu gehört ebenso der Ron Varadero, zu deren Angebotspalette der Ron Varadero Añejo 3 Años gehört. Dieser mit 40% vol weiße Rum im Kuba-Stil ist nicht so kristallklar wie andere Vertreter seiner Klasse. Denn dieser Melasse-Rum wird nach der Destillation im Column Still 3 Jahre lang in Eichenfässern gelagert. Dadurch erhält der Rum nicht nur seine leichte Farbgebung, sondern nimmt ebenfalls die verschiedenen Geschmacksaromen des Eichenfasses auf. So soll der Ron Varadero Añejo 3 Años mit einer Kombination aus kräftigem und weichem Geschmack bestechen.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 3,3 Sterne

Martin 4 Sterne: Geschmacklich im guten Mittelfeld, schmeckt richtig gut.

Torben 3 Sterne: Etwas langweilig, aber grundsolide im Geschmack.

Momo 3 Sterne: Sehr solide beim Trinken, guter und einfacher Geschmack.

Platz 4: Havana Club Añejo 3 Años

Das Produkt

Der 1862 nach Kuba eingewanderte Spanier José Arechabala schloss sich 1927 gemeinsam mit kleinen Brennereien zusammen, um in einer großen Fabrik seinen Rum in hoher Stückzahl herstellen zu können. Aufgrund der großen Beliebtheit des hergestellten Rums bei den englischsprachigen Kunden, erhielt dieser 1934 den noch heute bestehenden Namen Havana Club. Der schon von Anfang an auf Melassebasis destillierte Rum im Kuba-Stil erhält aufgrund seines Brennverfahrens im Column Still sein mild-fruchtiges Aroma sowie seinen würzig-blumigen Geschmack. Wie der Name Havana Club 3 Años schon besagt, reift das Destillat 3 Jahre lang in ehemaligen Whiskyfässern aus Eichenholz, wodurch der Rum mit einem Alkoholgehalt von 40% vol seine unverkennbare Strohfarbe und eine sanfte Vanillenote erlangt.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 3 Sterne

Martin: 3 Sterne: Gute Eichennote, einfacher und guter Geschmack

Torben: 3 Sterne: Bisschen weniger fruchtig, dennoch solider Geschmack.

Momo: 3 Sterne: Durchschnittlicher Geschmack, hebt sich nicht ab, gut zu trinken.

Platz 5: Ron Mulata Silver Dry

Das Produkt

Ein weiteres kubanisches Original sind die Rums von Ron Mulata. Mit dem Silver Dry Rum bietet das Unternehmen in seiner breit aufgestellten Produktpalette einen von kristallklarer Farbe gekennzeichneten weißen Rum an. Das dafür verwendete Rezept wird schon seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weiter gereicht, weshalb hier wahrlich von einer Rumherstellung mit Tradition gesprochen werden kann. Auf Melassebasis hergestellt und im Column Still destilliert, wird der Ron Mulata Silver Dry in Holzfässern aus Eiche gelagert. Nach dem Reifeprozess wird dem Rum die dazugewonnene Farbe mittels Filtration wieder entzogen. Mit 40% vol soll der Rum nach eigenen Angaben mit einem authentisch, starken Geschmack brillieren.

Unsere Bewertung

Gesamtnote: 2,7 Sterne

Martin: 2 Sterne: Ziemlich einfach im Geschmack.

Torben: 4 Sterne: Sehr lecker im Cocktail und etwas mehr im  Vordergrund. Stilvoll, elegant.

Momo: 2 Sterne: Relativ süß mit einem leicht trockenen Geschmack.

Unser Fazit

Die Ergebnisse des Blind-Tests mit kubanischem Rum zeigen, dass die Qualität bei allen Produkten relativ hoch ist. Nur zwei Sterne liegen die beiden Gewinner-Marken vom Schlusslicht entfernt und auch der letzte im Test weist eine befriedigende Qualität auf. Bemerkenswert ist, dass der Havana Club wie im weißen Rum Test genau 3 Sterne bekommen hat, obwohl beide Tests im Blind-Verfahren durchgeführt worden sind. Während der Havana Club in der internationalen Konkurrenz noch auf Platz 2 landen konnte, wird er allerdings von der kubanischen Konkurrenz auf den vorletzten Platz verwiesen. Das ist mehr als erstaunlich.

Der Carta Blanca von Santiago de Cuba und der Anejo von Legendario sind die beiden Gewinner und erreichen mit einer Bewertung von 4,7 Sternen ein absolutes Top-Niveau für einen einfachen kubanischen Rum. Während der Carta Blanca 3 Jahre auf Edelstahl lagert, verbringt der Anejo von Legendario nur ein Jahr auf American Oak. Auch ist der Alkoholgehalt des Santiago de Cuba ganze 2% vol. geringer als der des Legendario. Trotz der frappierenden Unterschiede überzeugen die beiden Kubaner mit ihrer frischen, spritzigen Art und ihrem ganz besonderen Aroma.

Platz 2 konnte der Ron Caney Blanco für sich erobern. Der fruchtig, süße Rum hat angenehm überrascht und ließ sich sehr gut als Longdrink genießen. Knapp dahinter folgen auf Platz 3 der Ron Vacilon und der Ron Varadero. Beide lagern 3 Jahre auf Eiche und haben einen identischen Alkoholgehalt von 40% vol.

Auf Platz 4 bzw. 5 folgen Havana Club 3 Anos und Ron Mulata Silver Dry. Gerade der Silver Dry wirkt doch ein wenig trocken, spröde und etwas flach. Für uns ist der Ron Mulata Silver Dry nicht die erste Wahl, wenn wir uns einen Cuba Libre machen möchten. Der Havana Club hat zwar nur den vierten Platz in unserem Vergleich erreicht, ist aber zweifellos der meistgekaufte und meistgetrunkene Rum in Deutschland. Mit den drei Sternen ist der auch vollkommen befriedigend bewertet und perfekt für eine Cuba Libre. Das es allerdings auch bessere Rum Marken auf Kuba gibt, das beweist nicht nur unser Test, sondern das Wissen auch alle Kubaner.

Mehr Informationen zum weißen Rum

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

Passende Artikel
Legendario Anejo Blanco Rum - 0,7L 40% vol Legendario Anejo Blanco Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,71 € * / 1 Liter)
15,20 € *
Ron Caney Blanco Rum - 0,7L 38% vol Ron Caney Blanco Rum - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,16 € * / 1 Liter)
12,71 € *
Vacilon Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Vacilon Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,54 € * / 1 Liter)
12,28 € *
Ron Varadero Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Ron Varadero Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,69 € * / 1 Liter)
13,08 € *
Havana Club Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol Havana Club Anejo 3 Jahre Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,90 € * / 1 Liter)
13,23 € *
Ron Mulata Silver Dry Rum - 0,7L 40% vol Ron Mulata Silver Dry Rum - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,07 € * / 1 Liter)
11,95 € *
Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (28,36 € * / 1 Liter)
19,85 € *
Vodka Caramel by Bunga Bunga
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (14,21 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Topseller
Andalö - 0,7L 15% vol
Andalö - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (13,30 € * / 1 Liter)
9,31 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico - 0,7L 20% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,44 € * / 1 Liter)
12,21 € * 12,69 € *
Topseller
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Inhalt 1 Liter
23,25 € *
Topseller
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,10 € * / 1 Liter)
30,17 € *
Topseller
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,79 € * / 1 Liter)
30,65 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (26,69 € * / 1 Liter)
18,68 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (30,06 € * / 1 Liter)
21,04 € * 22,16 € *
Topseller
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,97 € * / 1 Liter)
13,98 € *
Topseller
Appenzeller 1 Liter 10369
Appenzeller Alpenbitter - 1 Liter 29% vol
Inhalt 1 Liter
23,41 € * 26,04 € *
Topseller
Topseller
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,70 € * / 1 Liter)
13,79 € * 14,95 € *
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Inhalt 0.7 Liter (13,54 € * / 1 Liter)
9,48 € *
Topseller
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Inhalt 1 Liter
45,40 € * 47,45 € *
Topseller
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
Inhalt 0.7 Liter (34,03 € * / 1 Liter)
23,82 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Inhalt 0.75 Liter (13,77 € * / 1 Liter)
10,33 € *
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Inhalt 1 Liter
12,64 € *
Topseller
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
Inhalt 0.7 Liter (33,84 € * / 1 Liter)
23,69 € * 24,40 € *
Topseller
Alpenschnaps Steinbeisser Marillenaroma - 1 Liter 35% vol
Alpenschnaps Steinbeisser Marillenaroma - 1...
Inhalt 1 Liter
13,99 € * 14,79 € *
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25%...
Inhalt 0.7 Liter (35,24 € * / 1 Liter)
24,67 € *
Topseller
Ausverkauft
Topseller
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1 Liter 24% vol
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1...
Inhalt 1 Liter
9,98 € * 10,33 € *
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Inhalt 0.7 Liter (40,41 € * / 1 Liter)
28,29 € *
Topseller
Riga Black Balsam Bitter - 45% vol - (0,5L)
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
Inhalt 0.5 Liter (23,92 € * / 1 Liter)
11,96 € *
Topseller
Topseller
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (24,71 € * / 1 Liter)
17,30 € *
Topseller
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
Inhalt 10 Liter (4,48 € * / 1 Liter)
44,78 € *
Topseller
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Inhalt 1 Liter
15,58 € *
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Inhalt 0.5 Liter (19,24 € * / 1 Liter)
9,62 € *
Topseller
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Inhalt 0.7 Liter (36,63 € * / 1 Liter)
25,64 € *
Topseller
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (11,34 € * / 1 Liter)
7,94 € *
Beirao_Licor
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,14 € * / 1 Liter)
12,00 € *
Topseller
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,90 € * / 1 Liter)
13,93 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,03 € * / 1 Liter)
14,72 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
13,72 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (27,31 € * / 1 Liter)
19,12 € *
Ausverkauft
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez -...
Inhalt 0.7 Liter (32,94 € * / 1 Liter)
23,06 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (22,91 € * / 1 Liter)
16,04 € *
Topseller
Belmont Estate Gold Coconut - 1 Liter 40% vol
Belmont Estate Gold Coconut - 1 Liter 40% vol
Inhalt 1 Liter
21,98 € * 23,29 € *
Topseller
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,49 € * / 1 Liter)
13,64 € *
Topseller
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,64 € * / 1 Liter)
13,05 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.