Shot und Kurze – eine Geschichte rund um den Schnaps

Wer trinkt nicht gerne ein kleines Schnäpschen? Doch was steckt eigentlich hinter dem Ritual und welche Geschichte haben die Kurzen und Shots? Wir haben in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen rund um den Schnaps im Miniatur-Format gesammelt, so dass Sie bei nächster Gelegenheit mit ein paar Fakten protzen können. 

Shot-Glas – woher kommt das kleine Glas?

Laut dem Oxford Englisch Dictionary taucht der Begriff „Shot Glass“ nachweislich das erste Mal im Jahr 1940 in der New York Times auf. In kleinen Gläsern werden Whisky, Rum oder ähnliche Branntweine aber bereits seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts serviert.

Erst nach der Prohibition haben sich in den USA allmählich die kleinen Gläser mit einem dicken Boden und einem stabilen Rand durchgesetzt und die zuvor üblichen dünnwandigen und zerbrechlichen Gläser verdrängt. Shot bedeutet im englischen nicht nur Schuss, sondern auch Schlag. Aus der Tatsache, dass man ein „Shot Glass“ auf einen Schlag leeren konnte, ergibt sich eine Erklärung für die Bezeichnung der Gläser.

Eine etwas romantisierende Erklärung liefert die Legende von den unglücklichen Cowboys. In den weiten der Prärie gab es weder Feind noch Vieh. Die Cowboys ohne Bargeld konnten eine Patrone aus ihrem Gürtel im Saloon gegen eine kleine Menge Schnaps eintauschen. Aus dem Tauschverhältnis ein „Schuss“ gegen einen „Schnaps“ entwickelte sich die Bezeichnung „Shot“ für einen Kurzen.

Eine weitere Legende, deren Wahrheitsgehalt schwer zu prüfen ist, behauptet, dass der Name des „Shot-Glass“ auf die Gläser aus dem Jenaer Glaswerk Schott zurückgeht. Die Glasfabrik wurde 1884 in Jena gegründet und exportierte ab dem späten 19. Jahrhundert tatsächlich Gläser in die USA, allerdings keine Shot-Gläser im heutigen Sinne. Es ist unklar, auf welchen Hersteller die moderne Form des Shot-Glases zurückgeht.

Kurze – das ritualisierte Betrinken in Gesellschaft

Eine soziologische Betrachtung des Kurzen fällt nicht leicht, denn schließlich sind dessen Konsumenten keine einheitliche Gruppe und die Bedeutung des kleinen alkoholischen Getränks hat sich unter dem Vorzeichen einer spaß- und konsumorientierten Gesellschaft stark gewandelt.

Ein klassischer Erklärungsansatz über die Herkunft des Shot, dessen Wurzeln in einer verklärten Romantik aus Wildem Westen und Cowboys liegen, ist wenig hilfreich. Denn der Alltag von Cowboys gilt als entbehrungsreich und karg. Selbst in den ohnehin kaum ernstzunehmenden Western Komödien wird niemals das Bild einer umfangreichen Auswahl an Spirituosen nachgezeichnet. In den Saloons des Wilden Westens wurden Shots also aus gänzlich anderen Gründen getrunken, als man dies heute tun würde.

In Deutschland leitet sich der „Kurze“ vom Herrengedeck ab, welches in weiten Teilen West-, Nord- und Ostdeutschlands in diversen lokalen und regionalen Varianten mit unterschiedlichsten Bezeichnungen bereits seit den 1920er Jahren existiert. Das Herrengedeck ist eine Kombination zweier alkoholischer Getränke, welches in einem großen („Langer“) und einem kleinen („Kurzer“) Glas serviert wurde. Meist handelte es sich hierbei um Bier (Pils, Altbier, Kölsch) und Korn oder Kräuterlikör.

Das klassische Herrengedeck bestellt der Arbeiter nach getaner Arbeit in seiner Stammkneipe. Dieses Trinkritual war noch bis weit in die 1970er Jahre, in der DDR gar bis zur Wendezeit, eine durchaus gepflegte Gewohnheit. Doch das Bild des abgearbeiteten Biertrinkers am Tresen vermittelt wenig von den gesellschaftlichen Ritualen, welche heute im Zusammenhang mit dem Trinken von Kurzen gesehen werden.

Seit den 1990er Jahren hat sich die Soziologie des Kurzen deutlich gewandelt. Der „Kurze“ hat sich seitdem von seinem eigentlichen Inhalt verselbstständigt. Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Vielfalt an Produkten in den 0,02 Liter Fläschchen deutlich angestiegen ist. Wurden zu Beginn nur die Klassiker der Herrengedecke und Digestive (Underberg, Kuemmerling, Jägermeister,…) in den kleinen Flaschen abgefüllt, werden seit Ende der 1980er Jahre immer mehr Liköre in den Miniaturflaschen feilgeboten. Ermöglicht hat diese Vielfalt an Miniaturflaschen erst die kostengünstige industrielle Produktion der kleinen Gefäße, deren Herstellung und Befüllung aus ökonomischer und ökologischer Sicht kaum vertretbar erscheint.

Der „Kleine Klopfer“ oder der „Kleine Feigling“ sind erste Marken, die explizit auf ihre Größe anspielen. Es kommt gar nicht mehr darauf an, was sich in der Flasche befindet. Die Herstellung von Getränkebehältnissen aus Kunststoff ermöglicht neue Formen für Kurze, welche an eine Spritze, Zündkerze, Miniatur-Toilette oder an ein Spermium erinnern. Wie die Formen lösen sich auch die Namen von den eigentlichen Inhalten ab. Nicht mehr Kräuter oder Geschmacksrichtungen sind Namensgeber, sondern reine Phantasie-Bezeichnungen, die nicht selten eine eher derbe Vulgärsprache bedienen. Diese sexuelle Emanzipation des „Kurzen“ ging nicht ohne Reibung von statten. Erinnert sei an dieser Stelle nur an die gerichtliche Auseinandersetzung, ob ein Likör den Namen „Ficken“ tragen darf. (Beitrag verlinken)

Der Tabu-Bruch wird zum Geschäftsmodell – der stilvolle Genuss zu einem lustigen Spaß in geselliger Runde. Diese Form des modernen Kurzen gipfelt in Partyspielen wie dem Looping Louie und in PET-Flaschen, die leicht und auch dort erlaubt sind, wo die Menschenmassen ein Glasverbot erforderlich machen. Hinzugetreten sind Trinkspiele, ob von den Herstellern selbst entwickelt oder nur adaptiert, welche das Trinken des Kurzen zu einem gruppendynamischen Ritual werden lassen. Das „Vortrinken“ – eine in den 1950er und 1960er Jahren noch gänzlich unbekannte Freizeitbeschäftigung – wird von den Kurzen in vielerlei Hinsicht geprägt. Vom Inhalt der Flaschen hat sich der Kurze fast vollständig gelöst und findet seine Bedeutung heute weitgehend im ritualisierten Betrinken in Gesellschaft.

Der Kurze hat sich dank der Miniaturabfüllungen zum idealen Begleiter für Gruppen jeder Art und für Events zu vielen Anlässen entwickelt und ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Spaßgesellschaft geworden. Eine Ironie des Schicksals ist es wohl, dass der Shot inzwischen sogar in Patronenform an einem Einweg-Gürtel hängend angeboten wird. Mit diesem Zirkelschluss in Form eines Patronengürtels schließen wir die Soziologie des Kurzen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (28,36 € * / 1 Liter)
19,85 € *
Vodka Caramel by Bunga Bunga
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (11,10 € * / 1 Liter)
7,77 € * 8,96 € *
Topseller
Andalö - 0,7L 15% vol
Andalö - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (12,79 € * / 1 Liter)
8,95 € * 9,31 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico - 0,7L 20% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,13 € * / 1 Liter)
12,69 € *
Topseller
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Inhalt 1 Liter
23,25 € *
Topseller
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,10 € * / 1 Liter)
30,17 € *
Topseller
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,79 € * / 1 Liter)
30,65 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (26,69 € * / 1 Liter)
18,68 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (31,66 € * / 1 Liter)
22,16 € *
Topseller
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,69 € * / 1 Liter)
13,78 € *
Topseller
Topseller
Topseller
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,36 € * / 1 Liter)
14,95 € *
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Inhalt 0.7 Liter (13,54 € * / 1 Liter)
9,48 € *
Topseller
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Inhalt 1 Liter
45,40 € * 47,45 € *
Topseller
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
Inhalt 0.7 Liter (34,03 € * / 1 Liter)
23,82 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Inhalt 0.75 Liter (13,85 € * / 1 Liter)
10,39 € *
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Inhalt 1 Liter
12,63 € *
Topseller
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
Inhalt 0.7 Liter (33,84 € * / 1 Liter)
23,69 € * 24,40 € *
Topseller
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25%...
Inhalt 0.7 Liter (35,24 € * / 1 Liter)
24,67 € *
Topseller
Topseller
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1 Liter 24% vol
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1...
Inhalt 1 Liter
9,97 € * 10,26 € *
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Inhalt 0.7 Liter (40,41 € * / 1 Liter)
28,29 € *
Topseller
Riga Black Balsam Bitter - 45% vol - (0,5L)
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
Inhalt 0.5 Liter (23,92 € * / 1 Liter)
11,96 € *
Topseller
Topseller
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (24,67 € * / 1 Liter)
17,27 € *
Topseller
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
Inhalt 10 Liter (4,48 € * / 1 Liter)
44,78 € *
Topseller
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Inhalt 1 Liter
15,64 € *
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Inhalt 0.5 Liter (19,24 € * / 1 Liter)
9,62 € *
Topseller
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Inhalt 0.7 Liter (36,63 € * / 1 Liter)
25,64 € *
Topseller
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (11,34 € * / 1 Liter)
7,94 € * 8,63 € *
Beirao_Licor
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,93 € * / 1 Liter)
12,55 € *
Topseller
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,90 € * / 1 Liter)
13,93 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,03 € * / 1 Liter)
14,72 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
13,72 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (27,77 € * / 1 Liter)
19,44 € *
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez -...
Inhalt 0.7 Liter (34,03 € * / 1 Liter)
23,82 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (22,91 € * / 1 Liter)
16,04 € *
Topseller
Topseller
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,49 € * / 1 Liter)
13,64 € *
Topseller
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,11 € * / 1 Liter)
13,38 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.