Eierlikör und Bombardino Ratgeber - Eine Übersicht über Eierlikör und Bombardino

Nicht nur zu Ostern ist Eierlikör ein gern gesehener Gast an der Tafel. Dadurch, dass der Eierlikör nicht nur zum puren Genuss gut geeignet ist, kann er auch in der Küche bestechen. Viele Kuchenrezepte haben den Eierlikör mit auf der Zutatenliste stehen. In diesem Ratgeber versuchen wir nicht nur Eierlikör selbst genauer zu erklären, sondern gehen auch auf den Unterschied zwischen Eierlikör und Bombardino ein. Der Bombardino ist aus den Skiregionen nicht mehr wegzudenken und gehört zum festen Bestandteil jeder Aprés Ski Party. 

Nicht nur zu Ostern ist Eierlikör ein gern gesehener Gast an der Tafel. Dadurch, dass der Eierlikör nicht nur zum puren Genuss gut geeignet ist, kann er auch in der Küche bestechen. Viele... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eierlikör und Bombardino Ratgeber - Eine Übersicht über Eierlikör und Bombardino

Nicht nur zu Ostern ist Eierlikör ein gern gesehener Gast an der Tafel. Dadurch, dass der Eierlikör nicht nur zum puren Genuss gut geeignet ist, kann er auch in der Küche bestechen. Viele Kuchenrezepte haben den Eierlikör mit auf der Zutatenliste stehen. In diesem Ratgeber versuchen wir nicht nur Eierlikör selbst genauer zu erklären, sondern gehen auch auf den Unterschied zwischen Eierlikör und Bombardino ein. Der Bombardino ist aus den Skiregionen nicht mehr wegzudenken und gehört zum festen Bestandteil jeder Aprés Ski Party. 

Dem cremigen Likör auf der Basis von Ei wird in der Verordnung (EG) 110/2008 vom 15. Januar 2008 eine eigene Kategorie gewidmet. Darin werden u.a. der Gehalt an reinem Eigelb, der Mindestalkoholgehalt und der Mindestzuckergehalt geregelt. Doch was hat es mit den unterschiedlichen Bezeichnungen auf sich? Wie bewahrt man Eierlikör am besten auf und wie kann man die Qualität einschätzen?
Im Eierlikör Test vergleichen wir zehn bekannte Marken aus Deutschland, den Niederlanden und Italien. Neben dem Platzhirsch von Verpoorten und den bekannten Marken von Bols und Rauter haben wir einen Eierlikör in Bio-Qualität und Eierlikör auf Grappa-Basis als eher exotische Teilnehmer in die Untersuchung einbezogen.

Das große Eierlikör - FAQ

Fragen und Antworten rund um den Eierlikör beantworten wir in diesem Beitrag. Hier geht es nicht nur um den fertig gekauften Eierlikör aus industrieller Produktion, sondern wir beantworten auch alle Fragen, die bei der Herstellung von Eierlikör in der heimischen Küche anfallen können. Außerdem klären wir die Frage, warum Eierlikör bei der Herstellung eigentlich erhitzt werden muss.
Eierlikör aus industrieller Fertigung ist in jedem Supermarkt erhältlich. Individueller sind die Angebote in Hof- und Biomärkten. Und am besten ist natürlich ein selbstgemachter Eierlikör. Gerade wenn es darum geht, jemand eine Freude zu bereiten, sind selbstgemachte Liköre eine wunderbare Geschenkidee. Im Gegensatz zum Eierlikör aus gewerblicher Fertigung hat man beim Selbstgemachten erheblich mehr Freiraum für Kreativität. So kann man zu Hause den sogenannten „falschen Eierlikör“ ohne Alkohol oder auch einen „veganen Eierlikör“ herstellen. Wie das geht, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.
Eierlikör gehört zu den beliebtesten Likören, doch als besonders innovativ gelten die dotter-gelben Spirituosen nicht. Die Manufaktur Eggert aus Bad Bevensen hat sich mit dem Lotta’s Eierlikör aber genau das zum Ziel gesetzt und dabei schon ein paar Erfolge eingefahren. Wir stellen die noch recht junge Marke vor und erklären, warum der Eierlikör von Lotta’s etwas Besonderes ist.
Bombardino gilt mittlerweile als Klassiker auf vielen Skihütten und im Winterurlaub. Der aktuelle Hype entstammt den Skigebieten Südtirols, doch die Geschichte des Bombardino ist eigentlich viel älter. Wo, wie und warum der kräftige Eierlikör entstanden ist, können Sie hier lesen.