Wie gehe ich vernünftig mit meinem Alkhoholkonsum um?

Wie kontrolliere ich das gesundheitliche Risiko des Alkoholkonsums?

Der Genuss alkoholischer Getränke ist für viele Deutsche selbstverständlich und vor allem bei gewissen Anlässen wie Geburtstagen und Hochzeiten oder bestimmten Gewohnheiten kaum wegzudenken. Viele verlassen sich dabei darauf, dass mit dem Alkoholverzehr  bis zu einer bestimmten Menge  keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu befürchten sind.  Vielmehr werden sie eventuell in ihrem Trinkverhalten durch vermehrte Studien bestärkt, die angeblich belegen, dass sich der gelegentliche Konsum geringer Mengen von Alkohol sogar positiv auf die Gesundheit auswirke.  Selbst wenn derartige Studien kritisch betrachtet werden sollten, bleibt festzuhalten, dass es gegen einen bewussten Umgang mit Alkohol nichts einzuwenden gibt. Letztendlich handelt es sich streng  genommen bei Alkohol zwar um ein Gift für den Körper. Die Wirkung eines Gifts hängt jedoch immer von der jeweiligen Dosierung ab. Doch genaue diese „richtige Dosierung“ von Alkohol ist auch unter anerkannten Forschern umstritten.

 

Ab wann trinke ich zu viel?

Ab wann der Alkoholkonsum als zu viel eingestuft wird, kann unter anderem an gewissen Richtwerten festgemacht werden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO nennt für Frauen eine tägliche Verzehrmenge von 20g reinem Alkohol, was in etwa 0,5L Bier, 0,2L Wein bzw. Sekt oder drei 40%-igen Schnäpsen entspreche. Bei  Männern wiederum betrage dieser Grenzwert 30g reinen Alkohol. Wie bereits angedeutet, existieren hier aber gegensätzliche Auffassungen. So empfiehlt die British Medical Association (BMA), mindestens zwei Tage pro Woche komplett auf Alkohol zu verzichten. Hierbei sollte bedacht werden, dass ein (un-)schädlicher Alkoholkonsum auch immer stark vom Einzelfall abhängt: Neben den physiologischen Aspekten wie Körpergewicht und Größe spielen auch der allgemeine Lebensstil und ein regelmäßiger Flüssigkeitsausgleich eine entscheidende Rolle. Außerdem sollten die psychologischen Effekte des Alkoholkonsums nicht unterschätzt werden. Hiermit ist insbesondere die Abhängigkeit von Gewohnheiten (das berühmte Glas Wein zum Essen oder die obligatorische Flasche Bier zum Fernsehen) angesprochen.

Sollten Sie sich bereits einmal die Frage gestellt haben, ob Ihr Alkoholkonsum nicht zu hoch ist, kann dies als erster Indikator für eben einen übermäßigen Alkoholkonsum angesehen werden. Hilfreich kann es bei der Klärung der Frage erscheinen, sein eigenes Trinkverhalten in einer Art „Trinktagebuch“ zu protokollieren. Ergänzend zu der bloßen Menge des verzehrten Alkohols sollten hierin auch weitere Einzelheiten, wie z. B. der Kontext (zum Essen oder beim Zusammensitzen mit Freunden) festgehalten werden.  Auf diese Weise führt man sich nicht nur selbst die konsumierte Menge vor Augen, sondern bekommt zugleich aufgezeigt, auf welches Glas Wein man beispielsweise verzichten könnte.

 

Wo kann ich Hilfe bei erhöhtem Alkoholkonsum finden?

Für viele Deutsche ist ein risikoarmer Alkoholkonsum, also jener Alkoholkonsum, bei dem man weder gesundheitliche noch psychologische Konsequenzen zu befürchten hat, ohne Weiteres nicht mehr möglich. Dazu hat der Alkoholverzehr beispielsweise einen zu hohen Stellenwert in der Bewältigung des Alltags erlangt oder die betroffenen sind sich ihres Problems nicht bewusst. Ein erster wichtiger Punkt ist hier also immer das Erkennen des Problems selbst, wozu unter anderem das oben beschriebene „Trinktagebuch“ dienen kann. Auch sollte man sich bewusst machen, dass man mit seinem Problem nicht auf sich allein gestellt ist: Hochrechnungen zufolge legen 5,8 Mio. Bundesbürger einen gesundheitsgefährdenden Alkoholkonsum an den Tag, während 1,5 Mio. als alkoholabhängig gelten. Insbesondere aufgrund dieser besorgniserregenden Zahlen steigt auch die Zahl an Ärzten, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und stationären Einrichtungen, die sich dieser Problematik annehmen. Bei derartigen, zugegebenermaßen häufig sehr konventionellen, Unterstützungsangeboten besteht jedoch ein häufiges Problem darin, dass die „Therapien“ auf die vollkommene Abstinenz ausgerichtet sind. Dies wirkt auf mehreren Ebenen für viele Alkoholabhängige abschreckend. Zum einen wird die strikte Abstinenz oft als unrealistisch eingeschätzt und deshalb von vornherein abgelehnt. Außerdem würde sich jemand, der sich zur Notwendigkeit einer Abstinenz bekennt, selbst als „alkoholsüchtig“ etikettieren. Gerade in Sachen der Einsicht ist aber zunächst eine erhebliche Behandlung nötig.

 

Alternative Hilfeformen: Wie erlerne ich selbstständig das kontrollierte Trinken?

Bei dem selbstständigen Erlernen des kontrollierten Trinkens handelt es sich um eine Art  Selbstlernprogramm, bei dem man schrittweise eigenständig seinen Alkoholkonsum reduziert. Basierend auf internationalen Studien und Forschungen sind diese Konzepte als Ergänzung zu Hilfsformen der Abstinenz zu verstehen. In Deutschland wurden erste Ansätze eines Programms zu einem kontrollierten Trinken von Professor Dr. Joachim Körkel und der Projektgruppe kT entwickelt und eingeführt. Speziell wurden ein Selbstlern- und ein ambulantes Gruppenprogramm aufgestellt. Bei dem Selbstlernprogramm wird das eigene Trinkverhalten einem intensiven 10-Schritte-Programm in zehn aufeinander aufbauenden Schritten gezielt angegangen. Für den ein oder anderen kommt mitunter aus Gründen der Motivation eher das Arbeiten in einer Gruppe in Frage. Bei dem Gruppenarbeitsprogramm der kT werden Arbeits- und Informationsmaterialien innerhalb der Gruppe bearbeitet und von erfahrenen Beratern vermittelt.

Beiden Konzepten ist dabei gemein, dass sie u. a. Grundinformationen über Alkohol, Trinktagebuchführung, Selbstbeobachtung, Zielfestlegung, Umgang mit Risikosituationen und Belastungen, Freizeitgestaltung ohne Alkohol, Umgang mit Rückschlägen und langfristige Zielabsicherung beinhalten. Das ambulante Gruppenprogramm zum Erlernen des kontrollierten Trinkens (kurz aKT) besticht seit 1999 mit großem Erfolg: So sinkt der Alkoholkonsum nicht nur durchschnittlich auf die Hälfte und wird fortwährend stabil reduziert, sondern es wird auch die eigene Wahrnehmung der Sucht geschärft. Infolgedessen wird  der Blick für weitere, notwendige Hilfemaßnahmen geöffnet, sodass sich ein beachtlicher Anteil der Behandelten von sich aus für eine Abstinenz entscheidet. 

t. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
0.7 l (25,50 € * / 1 l)
17,85 € *
Topseller
Vodka Caramel by Bunga Bunga
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
0.7 l (14,14 € * / 1 l)
9,90 € * 10,84 € *
Topseller
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
0.7 l (14,20 € * / 1 l)
9,94 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico Haselnusslikör - 0,7L 20% vol
0.7 l (17,00 € * / 1 l)
11,90 € * 12,94 € *
Topseller
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
1 l
22,79 € * 23,18 € *
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
0.7 l (38,27 € * / 1 l)
26,79 € *
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
0.7 l (45,87 € * / 1 l)
32,11 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
0.7 l (27,63 € * / 1 l)
19,34 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
0.7 l (30,13 € * / 1 l)
21,09 € *
Topseller
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
0.7 l (19,31 € * / 1 l)
13,52 € *
Topseller
Jameson Irish Whiskey - 1 Liter 40% vol
Jameson Irish Whiskey - 1 Liter 40% vol
1 l
21,65 € * 22,36 € *
Topseller
Ausverkauft
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (25,60 € * / 1 l)
17,92 € *
Topseller
Topseller
Topseller
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
0.7 l (31,60 € * / 1 l)
22,12 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
0.75 l (14,29 € * / 1 l)
10,72 € *
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
0.7 l (33,07 € * / 1 l)
23,15 € * 24,66 € *
Topseller
Topseller
ODonnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
ODonnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
0.7 l (31,76 € * / 1 l)
22,23 € * 23,66 € *
Topseller
Topseller
Topseller
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
0.7 l (39,61 € * / 1 l)
27,73 € * 29,50 € *
Topseller
Ausverkauft
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L 45% vol
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
0.5 l (22,92 € * / 1 l)
11,46 € * 12,16 € *
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
0.7 l (25,71 € * / 1 l)
18,00 € *
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
10 l (4,79 € * / 1 l)
47,87 € *
Topseller
Ausverkauft
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
0.5 l (17,86 € * / 1 l)
8,93 € * 9,44 € *
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
0.7 l (39,21 € * / 1 l)
27,45 € *
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
0.7 l (10,99 € * / 1 l)
7,69 € *
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
0.7 l (19,59 € * / 1 l)
13,71 € *
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
0.7 l (18,09 € * / 1 l)
12,66 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (19,89 € * / 1 l)
13,92 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
0.7 l (20,87 € * / 1 l)
14,61 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
0.7 l (28,56 € * / 1 l)
19,99 € * 20,85 € *
Topseller
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez -...
0.7 l (32,84 € * / 1 l)
22,99 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (22,91 € * / 1 l)
16,04 € *
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
0.7 l (19,86 € * / 1 l)
13,90 € *
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
0.7 l (20,31 € * / 1 l)
14,22 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen, wie z.B. Gin oder Whisky.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.