Bundaberg – neue und bekannte Spirituosen aus Down-Under

Bundaberg – die Geschichte einer australischen Rum-Spirituose

Zuckerrohrplantagen gibt es in Australien etwa seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Damals gehört Australien noch zum britischen Empire und war nicht viel mehr als die Kolonie von Strafgefangenen. Rum wurde durch britische Handelskompanien von den westindischen Inseln eingeschifft. Die Schiffe löschten die hochprozentige Ladung an den Küsten Australiens und nahmen Baumwolle und Schafwolle auf. Doch als Mitte des 19. Jahrhunderts die USA verstärkt als Baumwollproduzent auftraten, gingen die Preise zurück. Die australischen Farmer suchten nach Alternativen und legten Zuckerrohrplantagen an. Die Raffinerien arbeiteten allerdings hauptsächlich für den eigenen Markt, den mit dem Anbau der Zuckerrübe in Europa verlor Zuckerrohr rapide an Marktwert. Wie bei allen Zuckerraffinerien war die Melasse ein Abfallprodukt, mit dem man zunächst nichts anzufangen wusste. Als um die 1880er Jahre die Industrialisierung in der australischen Zuckerproduktion Einzug hielt, wurde die Menge an Melasse zu einem echten Problem. Letztlich geht die „Bundaberg Distilling Company“ auf einen Zusammenschluss einiger kleiner Brenner zurück, die zuvor meist illegal die Melasse zu Rum destilliert haben. Passiert ist das alles in einer Kleinstadt an der Ostküste Australiens namens Bundaberg. Der Ort wurde erst 1870 gegründet, nachdem dort die Holzfäller Bob und George Stewart 1867 ein Lager aufschlugen. 1902 wurde Bundaberg zum Ort und 1913 schließlich zur Stadt erklärt. In Bundaberg erinnert noch heute das Spring Hill House Museum und geführte Touren durch die Produktionsanlagen und Lagerhallen von Bundaberg an die Anfänge der Brennerei. Die Stadt und der Rum werden von Einheimischen „Bundy“ genannt.

Wie kam Bundaberg auf den Eisbären?

Jedes Kind weiß, das Eisbären am Nordpol und Pinguine am Südpol wohnen. Deswegen fressen Eisbären auch keine Pinguine. Wie kommt nun ein Rum-Hersteller aus Australien auf das Logo mit dem Eisbären? Dieser Widerspruch führt natürlich auch zu Fragen während der Führungen durch die Destillerie. Dabei wird den Besuchern erläutert, dass der Bundaberg 1961 eingeführt wurde. Damals wurde der Rum vornehmlich im Norden Australiens konsumiert, das klimatisch einen subtropischen Charakter hat. Im Süden Australiens, das zumindest im Winterhalbjahr mit niedrigen Temperaturen konfrontiert ist, bevorzugten die Konsumenten mit weniger tropischem Flair. Um dem Bundaberg einen winterlichen Touch zu geben, hat man sich für den Eisbären als Markenlogo entschieden. Ob die Geschichte stimmt, lässt sich schwer prüfen. Wahrscheinlich steckt in der Geschichte, wie so oft, nur ein Funken Wahrheit. Schließlich hätte man dem Bundaberg auch mit einem Pinguin einen winterlichen Touch geben können. Immerhin ein Tier, dass im Süden Australiens auch lebt. Aber nun ist der Eisbär auch einfach nicht mehr wegzudenken.

Bundaberg Overproof Rum – das Original ist der einzige Rum

Der Klassiker aus dem Hause Bundaberg ist der Overproof Rum mit einem Alkoholgehalt von 57,7% vol. Das ist allerdings keine Überraschung, wenn man weiß das zur damaligen Zeit praktisch jeder Rum mit einem Alkoholgehalt von über 50% vol. destilliert wurde. Das hatte auch gute Gründe. Rum galt bis in das 20. Jahrhundert hinein als das Getränke der Seefahrt. Selbst die Mitglieder der britischen Navy hatten noch nach dem Zweiten Weltkrieg ein verbrieftes Recht auf eine Ration Rum pro Tag. Freilich wurde der Rum nicht unbedingt in Fassstärke gesüppelt, sondern mit Wasser zu einem Grog gestreckt. Die Lagerung in Fässern mit einem hohen Alkoholgehalt hatte zwei Vorteile. Der Rum brauchte einerseits weniger Platz an Bord. Wichtiger aber noch war, dass der hohe Alkoholgehalt die Entwicklung von Keimen jedweder Art unterband. Bei den damaligen hygienischen Zuständen ein nicht zu unterschätzender Faktor. Zur Qualitätskontrolle wurde bei der Rum-Anlieferung eine Stichprobe aus den Fässern gezogen und mit Schwarzpulver vermischt. Zündete das feuchte Schwarzpulver noch, hatte der Rum einen Alkoholgehalt von über 57%vol. Der Rum war dann Overproof und durfte an Bord gebracht werden. Bis in die 1920er Jahre hinein hätte Bundaberg mit einem 40% vol. Rum selbst in Australien keine Chance gehabt. Heute wird der Bundaberg Overproof Rum meist als Zutat für Longdrinks verwendet. Meist handelt es sich um eine klassische Mischung mit Cola und Limettenscheibe.

Bundaberg Underproof Spirituose – an der EU-Bürokratie gescheitert?

Der zweite Bundaberg in der Runde wird mit „Bundaberg Original U.P.“ etikettiert. Das U.P. steht für Underproof und bedeutet, dass der Alkoholgehalt für einen Rum zu gering ist. Die Spirituosenverordnung der EU aus dem Jahre 2008 regelt klipp und klar:

„Der Mindestalkoholgehalt von Rum beträgt 37,5 % vol.“

Das ist ein ziemlich heißes Eisen. Sollte ein Händler nämlich damit werben, dass es sich bei dieser Spirituose um einem Rum handeln würde, steht ihm eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung ins Haus, deren Kosten sich leicht auf einige tausend Euro summieren können. Auf der anderen Seite setzt sich der australische Hersteller über die seit 2008 bestehende EU-Regulierung seit acht Jahren hinweg, obwohl es ihm sicher ein leichtes wäre, den Alkoholgehalt der Spirituose um 0,5%vol. anzuheben. Eigentlich egal ist es, ob man nun die Schuld an dem Dilemma den EU-Bürokraten oder der Ignoranz des australischen Herstellers in die Schuhe schieben möchte. Die wahre Schande sind die Rechtsanwälte, die aus einer Differenz von 0,5% vol. einen Schaden konstruieren, der im Grunde niemanden entstanden ist, aber der die eigene Tasche mit einigen 1.000,00 Euro Honorar füllt. Zurück zur Spirituose Bundaberg Underproof, denn diese ist inzwischen zum meistgekauften Produkt aus dem Hause Bundaberg geworden. Gründe sind natürlich die veränderten Gebrauchsgewohnheiten und die verbesserten hygienischen Zustände. Getrunken wird der „Bundy Underproof“ meist mit Cola als Longdrink.

Neu: Bundaberg Red Extra Smooth

Nachdem die Destillerie im Jahr 2013 ihren 125jährigen Geburtstag feiern konnte, war es wohl einmal an der Zeit, neuen Wind ins Produktportfolio zu bringen. Natürlich handelt es sich auch beim Bundaberg Red Extra Smooth um eine Spirituose auf Rum-Basis. Diesmal ist es nicht nur der Alkoholgehalt, der dem Bundaberg Red vor den Argusaugen der europäischen Wettbewerbshüter zur Spirituose degradiert. Nein, die Australier haben sich auch noch erdreistet, das Zuckerrohrdestillat in einem Filtervorgang mit dem Geschmack von Rotem Eukalyptus zu aromatisieren. Das sich ein derartiges Getränk nicht Rum nennen darf, versteht sich von selbst. Der Red Gum Tree, zu Deutsch „Roter Eukalyptus“ gilt in Australien als Wahrzeichen, der regelmäßig auf Briefmarken abgedruckt wird. Die Myrtengewächse haben ihren Namen von dem roten Holz, das gerne in der Möbelindustrie verarbeitet wird. Als Aromastoff hat sich der Red Gum Tree bislang nur einen Namen in Australien gemacht. Vielleicht hat die Bundaberg Distilling Co. in der Nähe ein Sägewerk aufgetan, von der es die Späne zum Aromatisieren günstig beziehen kann? Wir wissen es nicht. Jedenfalls wird die Zuckerrohrmelasse in der Bundaberg Brennerei zweifach destilliert und das Destillat anschließend drei Filtervorgängen unterzogen. Die übliche Kühlfiltration und die Filtration mit Aktivkohle durchlaufen alle Destillate, egal ob aus ihnen Rum oder Spirituosen werden. Erst bei der dritten Filtration wird das Destillat durch die Rote Eukalyptus gejagt und dabei Extra Smooth. Extra Smooth bedeutet in diesem Fall, dass die Spirituose auf Rum-Basis sich durch einen besonders weichen aber auch würzigen Geschmack auszeichnet. Der Bundaberg Red ist ziemlich eigen und verdächtig süß. Damit trifft Bundaberg nicht unbedingt den Geschmack des klassischen Rum-Trinkers, sondern dient eher dem Einsteiger. Mit Cola lässt sich darauf ein prima Longdrink machen.

Ist der Bundaberg Original Spiced Rum die Antwort auf Captain Morgan?

Der neue Bundaberg Spiced Rum ist ebenfalls eine Spirituose auf Rum-Basis, die durch die Zugabe von Gewürzen verfeinert wurde. Das Prinzip ist ähnlich wie beim Captain Morgan, allerdings ist der Alkoholgehalt mit 37%vol. etwas höher. Um etwas über den Bundaberg Spiced Spirit in Erfahrung zu bringen, geben wir im Folgenden den Text des Rückenetikettes wieder:

„Since 1888, the Bundaberg Distilling Co. have not only perfected the art of creating the famous taste of Bundaberg Original, but we have also fine tuned our expertise in crafting a range of great rum blends. Bundaberg Original Spiced Rum blends Bundy character, a hint of vanilla and carfully selected spices. A smooth and aromatic spirit.“

Eine Spur Vanille und eine handvoll ausgewählte Gewürze, besonders aufschlussreich ist das nicht. Farblich ist der Spiced Rum von Bundaberg der mit dem hellsten Farbton, fast schon richtig golden. Geschmacklich ist der Bundaberg ebenfalls sehr smooth, weich und geschmeidig. Hervorragend als Basis für Longdrinks mit Cola geeignet. Im Vergleich mit dem Captain Morgan hat der Bundaberg seinen eigenen australischen Charakter bewahrt.

Fazit zu den beiden neuen Spirituosen von Bundaberg

Endlich gibt es mal Neuigkeiten aus Down-Under. Australien spielt im Spirituosenmarkt der EU keine große Rolle. Bundaberg gehört zu den ganz wenigen etablierten Marken. An der Seite der bisherigen Produkte Bundaberg Original und Bundaberg Overproof Rum reihen sich die beiden Neulinge problemlos ein. Sowohl der Bundaberg Red wie auch der Bundaberg Spiced sind Spirituosen auf Rum-Basis. Optisch wurde an der kantigen Flasche und am Etikettendesign nichts geändert. Für Liebhaber von Australien und Rum sind die Produkte von Bundaberg praktisch alternativlos. Mit Bundaberg Red und Bundaberg Spiced positioniert sich Bundaberg im Bereich Getränke für Rum-Einsteiger. Durch die Zugabe von Gewürzen und Aromen sind die beiden Spirituosen deutlich weicher und geschmeidiger als ein Rum. Insbesondere der Bundaberg Red ist eine Besonderheit, die zum Probieren einlädt.

Pro zum neuen Bundaberg Red & Bundaberg Spiced

-          Ein Muss für Australienliebhaber, die Rum mögen

-          Klare Designlinie ohne Schnörkel

-          Weicher und geschmeidiger Charakter

-          Roter Eukalyptus im Bundaberg Red klingt spannend

-          Gut geeignet für klassische Longdrinks z.B. mit Cola

Contra zum Bundaberg Red & Bundaberg Spiced

-          Rum-Marke wird durch Spirituosen verwässert

-          Bundaberg Spiced erinnert sehr an Captain Morgan

-          Bringt die Rum-Marke Bundaberg nicht wirklich nach vorne

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (28,36 € * / 1 Liter)
19,85 € *
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (14,21 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Topseller
Andalö - 0,7L 15% vol
Andalö - 0,7L 15% vol
Inhalt 0.7 Liter (13,30 € * / 1 Liter)
9,31 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico - 0,7L 20% vol
Inhalt 0.7 Liter (18,13 € * / 1 Liter)
12,69 € *
Topseller
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Friesengeist - 1 Liter 56% vol
Inhalt 1 Liter
23,25 € *
Topseller
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,10 € * / 1 Liter)
30,17 € *
Topseller
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare - 0,7L 42,7% vol
Inhalt 0.7 Liter (43,79 € * / 1 Liter)
30,65 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (26,69 € * / 1 Liter)
18,68 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (32,03 € * / 1 Liter)
22,42 € *
Topseller
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,77 € * / 1 Liter)
13,84 € *
Topseller
Ausverkauft
Appenzeller 1 Liter 10369
Appenzeller Alpenbitter - 1 Liter 29% vol
Inhalt 1 Liter
23,41 € * 26,10 € *
Topseller
Topseller
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,36 € * / 1 Liter)
14,95 € *
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Psycho Maracuja Likör - 0,7L 16% vol
Inhalt 0.7 Liter (14,24 € * / 1 Liter)
9,97 € *
Ausverkauft
Topseller
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Ron Zacapa 23 Rum Sistema Solera - 1 Liter 40% vol
Inhalt 1 Liter
45,45 € * 47,45 € *
Topseller
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
Inhalt 0.7 Liter (34,03 € * / 1 Liter)
23,82 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Inhalt 0.75 Liter (14,31 € * / 1 Liter)
10,73 € *
Ausverkauft
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Maraska Room - 1 Liter 35% vol
Inhalt 1 Liter
12,63 € *
Topseller
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
Inhalt 0.7 Liter (33,26 € * / 1 Liter)
23,28 € * 24,40 € *
Topseller
Alpenschnaps Steinbeisser Marillenaroma - 1 Liter 35% vol
Alpenschnaps Steinbeisser Marillenaroma - 1...
Inhalt 1 Liter
13,58 € * 14,30 € *
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Likör - 0,7L 25%...
Inhalt 0.7 Liter (33,80 € * / 1 Liter)
23,66 € * 24,67 € *
Topseller
Topseller
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1 Liter 24% vol
Kruskovac Svatovski Birnen-Likör Badel - 1...
Inhalt 1 Liter
9,75 € * 10,26 € *
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 35% vol
Inhalt 0.7 Liter (41,79 € * / 1 Liter)
29,25 € *
Topseller
Riga Black Balsam Bitter - 45% vol - (0,5L)
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
Inhalt 0.5 Liter (23,92 € * / 1 Liter)
11,96 € *
Topseller
Ausverkauft
Topseller
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
Inhalt 0.7 Liter (24,86 € * / 1 Liter)
17,40 € *
Topseller
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
Inhalt 10 Liter (4,48 € * / 1 Liter)
44,78 € *
Topseller
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Kahlua Kaffeelikör - 1 Liter 20% vol
Inhalt 1 Liter
15,71 € *
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Inhalt 0.5 Liter (18,64 € * / 1 Liter)
9,32 € * 9,62 € *
Topseller
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Inhalt 0.7 Liter (36,63 € * / 1 Liter)
25,64 € *
Topseller
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (12,33 € * / 1 Liter)
8,63 € *
Beirao_Licor
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Inhalt 0.7 Liter (17,34 € * / 1 Liter)
12,14 € *
Topseller
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,90 € * / 1 Liter)
13,93 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (21,03 € * / 1 Liter)
14,72 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
13,72 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
Inhalt 0.7 Liter (27,77 € * / 1 Liter)
19,44 € *
Ausverkauft
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto Solera Gran Reserva Brandy de Jerez -...
Inhalt 0.7 Liter (33,94 € * / 1 Liter)
23,76 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Inhalt 0.7 Liter (22,91 € * / 1 Liter)
16,04 € *
Topseller
Topseller
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,49 € * / 1 Liter)
13,64 € *
Topseller
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Inhalt 0.7 Liter (19,26 € * / 1 Liter)
13,48 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.