Absinth - eine mystische Spirituose

Absinth  die „Grüne Fee“

Absinth ist eine Spirituose mit langer Tradition. Bereits zu Beginn des 20.Jahrhunderts galt es als Szene-Getränk unter den Künstlern. So wurde der grünen Fee nachgesagt, durch seinen Thujon-Kräuter Gehalt einen einzigartigen Rausch zu verleihen und so eine inspirierende Wirkung zu entfalten.  Andere Künstler unterschätzten diese Droge und gerieten in Abhängigkeiten. So soll sich Vincent van Gogh im Absinth-Rausch ein Ohr abgeschnitten haben. Insgesamt war die Spirituose unter Künstlern und Intellektuellen beliebt. Ernest Hemingway, Edgar Allan Poe als auch Oscar Wilde zählten sich zu den Konsumenten.

Verbot in Europa

Absinth hat es allerdings schwer sich als Modegetränk zu etablieren und wurde zeitweilig in Europa sogar verboten. Hintergrund dieses Verbots war der Mord eines Familienvaters an seine Frau und sein Kind im Jahre 1905. Die nachfolgende Obduktion ergab, dass das Familienoberhaupt zuvor in den Genuss von Absinth gekommen ist.  Neben diesem Fakt und der Tatsache, dass für die Herstellung minderwertiger Alkohol verwendet wurde, entschloss man sich für ein Absinth Verbot.  

Status Quo und Verkostung

Aktuell genießt Absinth wieder ein positiveres Image. Nicht nur durch Filme wie „Nur Fliegen ist schöner“, wird der Spirituose Aufwind verliehen, auch in der Studenten-Szene gilt Absinth mehr und mehr als Kult-Getränk. Das liegt vor allem an der Wirkung der Thujan-Kräutern, der langen Geschichte und der einzigartigen Verkostung.  Denn Absinth wird nicht wie ein standardmäßiger Kurzer „heruntergekippt“.   Für den Konsum sollte man einen Teelöffel (oder wenn vorhanden einen Absinth-Löffel) über ein Glas legen, dass mit 4-6cl Absinth gefüllt ist.  Auf dem Löffel sollte sich ein Zuckerwürfel befinden, der mit Absinth getränkt wird, sodass er im Nachhinein angezündet und karamellisiert werden kann. Im Anschluss sollte der Zucker mit dem Kräuterschnaps vermischt und das Glas mit Eiswasser aufgefüllt werden.

Rodniks Absinth Strong

Wieso strong ? - Wer ihn trinkt wird es wissen.  Nicht nur am Alkoholgehalt ist diese Spirituose an seiner Grenze auch geschmacklich wird dem Käufer ein Extrem angeboten.  Mit 85% Volumen Alkohol ist dieser Absinth einer der stärksten. Sein Geschmack ist vor allem Besonders, weil neben der Wermut Zutat feine Kräuter enthalten. Herkunftsland ist Spanien.

Absinth „Grüne Fee“

Das Besondere bei dieser Spirituose ist, dass neben der Zutat Wermut auch Farbstoff und Zucker hinzugegeben wurde, was ihm seine spezielle grüne Farbe verleiht. Im Vergleich zum Rodniks Absinth Strong ist hier allerdings deutlich weniger Alkoholgehalt im Spiel – 50% Volumen Alkohol.  Aufgrund der Tatsache, dass die Grüne Fee keinen Anis enthält, eignet sie sich auch für die Verfeinerung bestimmter Speisen wie Scampis, Perlhuhn oder Deserts.

Pernod Absinthe Superieure

Dieser Absinth stammt aus Frankreich und hat einen durchschnittlichen Alkoholgehalt für Absinth, nämlich von 68% Volumen Alkohol. Pernod Absinthe kann in vielen leckeren Cocktails  Verwendung finden. Hemingways Favorit war  so zum Beispiel der "Death in the Afternoon". Dabei wird 4cl Pernod Absinthe in ein Champagnerglas gegossen und das ganze mit 8cl Champagner aufgefüllt. 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden genutzt.

  • Anmerkung zu einigen Schwächen des Beitrags

    Liebes Conalco-Team, in dem Beitrag sind mir ein paar Schwächen aufgefallen: Nach dem Mord von 1905 wurde am Täter nicht direkt eine Obduktion durchgeführt, immerhin war er noch am Leben. Es stimmt zwar, dass er den Tat-Tag mit zwei Gläsern Absinthe begann (nach der Mode der Zeit wahrscheinlich durchaus mit Wasser verdünnt), danach kam aber im Tagesverlauf noch ein Pfefferminzliqueur, ein Cognac, sieben Gläser Wein, ein Kaffee mit Brandy und ein Liter Rotwein. Die "Mordursache" Absinthe, sowie viele der ihm bis heute Nachgesagten Wirkungen sind eher ein Produkt der Lobby-Arbeit von Weinbauern, Kirchen und Abstinenzverbänden.
    Auch die Wirkung der "Thujan-Kräuter" (thujonhaltige Kräuter, also u.a. Wermut?) ist eher zweifelhaft, vor allem im Hinblick auf den Thujongehalt von Absinthe sowohl nach der modernen Reglementierung, als auch in historischen Proben oder in nach historischen Rezepten gefertigtem Absinthe.
    Das flambieren des Zuckerwürfels ist ursprünglich ein Marketing-Gag osteuropäischer Exporteure. Im Gegensatz dazu steht die klassische Zubereitung, das Verdünnen mit Eiswasser auf Trinkstärke (also 10-12 Vol-%). Die Zugabe von Zucker hängt vom Absinthe und natürlich vom persönlichen Geschmack ab.
    Traditionell wird Absinthe übrigens mit Kräutern destilliert (typische Botanicals: Großer Wermut, grüner Anis, Fenchel, Koriander ...) und eventuell anschließend noch mit Kräutern verfeinert und gefärbt (typische Botanicals hierfür: Pontischer Wermut, Melisse, Ysop, Minze ...). Zugabe von künstlichen Farbstoffen (auch der Rodniks seht danach aus) oder Zucker ist untypisch, bzw. eine Methode um qualitative Mängel auszubessern.

  • ZU: Anmerkung zu einigen Schwächen des Beitrags

    Hallo,

    vielen Dank für Ihr Feedback und die umfangreichen Informationen über den Absinthe.

    Wir versuchen stets zu allen Spirituosen vernünftig zu recherchieren und Informationen zu sammeln. Dank Ihres Kommentars sind zu den vorhandenen Informationen noch einige hinzugekommen bzw. wurden richtig gestellt. Daher bedanken wir uns ganz herzlich für Ihren Kommentar und hoffen, Sie werden auch zukünftig unseren Blog lesen und Diskussionen anregen bzw. den Inhalt aufwerten.

    Viele Grüße

    Markus

Passende Artikel
Pernod Absinthe Recette Traditionnelle - 0,7L 68% vol
Pernod Absinthe Recette Traditionnelle - 0,7L...
0.7 l (51,09 € * / 1 l)
35,76 € * 39,47 € *
Entdecken Sie unsere Top-Spirituosen
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
Pampelle Ruby Apero Aperitif - 0,7L 15% vol
0.7 l (28,56 € * / 1 l)
19,99 € *
Vodka Caramel by Bunga Bunga
Vodka Caramel by Bunga Bunga - 0,7L 15% vol
0.7 l (14,60 € * / 1 l)
10,22 € *
Topseller
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
Andalö Sanddornlikör - 0,7L 15% vol
0.7 l (15,69 € * / 1 l)
10,98 € *
Topseller
Frangelico - 0,7L 20% vol
Frangelico Haselnusslikör - 0,7L 20% vol
0.7 l (18,56 € * / 1 l)
12,99 € * 13,65 € *
Topseller
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
Brockmans Gin - 0,7L 40% vol
0.7 l (36,59 € * / 1 l)
25,61 € *
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
Gin Mare Mediterranean Gin - 0,7L 42,7% vol
0.7 l (44,99 € * / 1 l)
31,49 € *
Topseller
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
Benedictine DOM Kräuterlikör - 0,7L 40% vol
0.7 l (29,31 € * / 1 l)
20,52 € *
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
Mombasa Club Gin - 0,7L 41,5% vol
0.7 l (33,71 € * / 1 l)
23,60 € *
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
Ramazzotti Sambuca - 0,7L 38% vol
0.7 l (20,56 € * / 1 l)
14,39 € *
Topseller
Cacique Anejo Rum aus Venezuela - 0,7L 37,5% vol
Cacique Anejo Rum - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (28,17 € * / 1 l)
19,72 € *
Tatratea_52
Tatratea 52 Original Tea Liqueur - 0,7L 52% vol
0.7 l (31,11 € * / 1 l)
21,78 € * 23,11 € *
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
Harveys Bristol Cream Sherry - 0,75L 17,5% vol
0.75 l (13,63 € * / 1 l)
10,22 € *
Topseller
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco - 0,7L 42% vol
Andrea da Ponte Vecchia Grappa di Prosecco -...
0.7 l (34,27 € * / 1 l)
23,99 € *
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Tough Nut - 0,7L 25% vol
O'Donnell Moonshine Harte Nuss Tough Nut - 0,7L...
0.7 l (35,70 € * / 1 l)
24,99 € *
Ausverkauft
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
Bumbu Spirituose auf Rum-Basis - 0,7L 40% vol
0.7 l (41,73 € * / 1 l)
29,21 € *
Ausverkauft
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L 45% vol
Riga Black Balsam Rigas Melnais Balzams - 0,5L...
0.5 l (25,68 € * / 1 l)
12,84 € *
Topseller
Bushmills_Black_Bush_Irish_Whiskey-F-2677
Bushmills Whiskey Black Bush Irish - 0,7L 40% vol
0.7 l (26,90 € * / 1 l)
18,83 € *
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L 11% vol
Original Wikinger Met 10 Liter Kanister - 10L...
10 l (5,04 € * / 1 l)
50,36 € *
Topseller
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
Minttu 50 - 0,5L 50% vol
0.5 l (21,06 € * / 1 l)
10,53 € *
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
Scheibel Altes Pflümle - 0,7L 43% vol
0.7 l (42,69 € * / 1 l)
29,88 € *
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
Wurzelpeter Kräuterlikör - 0,7L 30% vol
0.7 l (10,66 € * / 1 l)
7,46 € *
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
Beirao Kräuterlikör aus Portugal - 0,7L 22% vol
0.7 l (19,31 € * / 1 l)
13,52 € *
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
Gul Ga-Jol Salzlakritz - 0,7L 30% vol
0.7 l (18,13 € * / 1 l)
12,69 € *
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
Ron Barcelo Rum Anejo - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (21,37 € * / 1 l)
14,96 € *
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
Gammel Dansk Bitter Dram - 0,7L 38% vol
0.7 l (21,41 € * / 1 l)
14,99 € *
Agwa de Bolivia, Coca leaf liqueur Lik
Agwa de Bolivia Coca Leaf Likör - 0,7L 30% vol
0.7 l (31,29 € * / 1 l)
21,90 € * 24,37 € *
Topseller
Lepanto 12 Jahre Solera Gran Reserva Brandy de Jerez - 0,7L 36% vol
Lepanto 12 Jahre Solera Gran Reserva Brandy de...
0.7 l (34,27 € * / 1 l)
23,99 € *
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
Puszta Barack Aprikosenschnaps - 0,7L 37,5% vol
0.7 l (22,64 € * / 1 l)
15,85 € *
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
Walcher Noisetto Likör - 0,7L 21% vol
0.7 l (20,41 € * / 1 l)
14,29 € *
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
Fireball Whisky-Likör - 0,7L 33% vol
0.7 l (17,90 € * / 1 l)
12,53 € * 13,54 € *

Bei uns finden Sie neben den Top-Marken auch eine große Auswahl an KaffeelikörHaselnuss-Schnaps, RumAquavit, Raki, Ouzo und vielen weiteren Spirituosen, wie z.B. Gin oder Whisky.
Ebenso bieten wir beliebte Vodka-SortenPelinkovac von Badel aus Kroatien, fruchtigen Orangenlikör und auch weitere Exoten wie Mezcal.
Des weiteren runden Apricot-Brandy Likör, Rum und Cachaça und Tequila unser Sortiment ab. In unseren Ratgebern beschäftigen wir uns auch mit Limoncello-Produkten, sowie auch dem selber-machen von Limoncello.