Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Haltbarkeit von Spirituosen

Wer kennt das nicht? Zu einem besonderen Anlass die kostbare Flasche Whisky geöffnet und nicht direkt aufgebraucht oder beim Aufräumen im Keller den noch versiegelten Vodka von vor 2 Jahren wiedergefunden. Doch wie lange kann ich ungeöffnete und geöffnete Spirituosen ohne Bedenken aufbewahren und was ist überhaupt mit Sahne- oder Eierlikör, die zudem leicht verderbliche Lebensmittel beinhalten? Die Antworten auf diese Fragen und weitere nützliche Informationen zur Haltbarkeit finden Sie hier in unserem Blogbeitrag.
Der Hersteller des Kräuterlikörs aus Wolfenbüttel wurde schon früh durch seine besonderen Marketing-Ideen bekannt, waren sie doch die ersten Sponsoren eines Fußballvereins. Passend zur warmen Zeit wirbt Jägermeister mit ein paar Extras, die das Herz von Fans und Liebhabern der Marke höher schlagen lassen. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen die drei limitierten Extrazugaben vorstellen
Spätestens seit Gin immer mehr in Mode kommt, erfreut sich auch das Tonic Water stets größer werdender Beliebtheit. Jeder Hersteller hält seine je eigene Version der Bitterlimonade bereit, weswegen kein Tonic Water dem anderen gleicht. Doch wie ist das Getränk überhaupt entstanden und welcher Inhaltsstoff lässt das Tonic so bitter schmecken? Die Antworten auf diesen Fragen und ein Vergleich von 5 verschiedenen Tonic Water finden Sie in diesem Beitrag.
Griechenland – das bedeutet Oliven, Inseln und vor allem Ouzo. Besonders letzteres ist eine international beliebte Spirituose, die sowohl von namenhaften Herstellern als auch von kleinen Familienbetrieben auf der Balkanhalbinsel hergestellt werden. Einer dieser Betriebe ist die Destillerie Canava Santorini, deren Produkte ihren Weg zu uns nach Deutschland gefunden haben und wir in diesem Blogbeitrag näher vorstellen wollen.
Whisky, Liköre, Rum, Brände, Gin und Vodka. All das sind Begriffe, die wir beinahe täglich lesen. Doch was genau verbirgt sich hinter den Bezeichnungen und welche Kriterien muss z. B. ein Obstbrand unter anderem erfüllen, um überhaupt als Obstbrand zu zählen? Wozu verwende ich eigentlich einen Likör, Whisky, Rum usw.? Antworten auf diese Fragen lassen sich in unserem Blogbeitrag finden
Ob traditionelle Obstbrände, prämierter Gin oder der erste Whisky vom Bodensee: die Brennerei Steinhauser hält ein facettenreiches Angebot bereit und begibt sich dabei gerne auf neue Wege, ohne die eigene Region aus dem Blick zu verlieren. Mehr über die Geschichte und Produkte der Brennerei erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.
Tags: Whisky, Gin, Obstbrand
Limitierte Distillers Edition von verschiedenen traditionellen Destillerien aus Schottland. Auch in 2017 gibt es wieder einige besondere Abfüllungen von verschiedenen Single Malt Scotch Whiskies. Darunter die Editionen von Glenkinchie, Cragganmore, Dalwhinnie, Oban, Lagavulin und Talisker. Im folgenden Beitrag geben wir euch dazu eine kleine Übersicht.
In diesem Blogbeitrag stellen wir euch fünf Gins vor, die wir vor kurzer Zeit in unser Sortiment aufgenommen haben und die allesamt aus Deutschland stammen und hier hergestellt werden. Wir stellen euch den Black Foret Gin, Waldhornbrennerei Gin, Niemand Gin, August Gin und Gin Emma vor.
In diesem Blogbeitrag stellen wir euch Whiskies vor, die NEU bei Conalco sind. Dazu gehört der Connemara Turf Mor Irish Whiskey als eine weitere Variante aus dem Hause Connemara. Des Weiteren zwei Whikies aus dem Hause Famous Grouse, die bereits einen sehr beliebten Whisky auf dem Markt haben, der bei seinem Preis-Leistungs-Verhältnis ganz weit oben ist. Da stellen wir euch den Famous Grouse 16 Jahre sowie den Port Wood Cask Finish vor. Als Abschluss haben wir für euch den Smokehead mitgebracht in der Rock Edition II.
Diese Woche haben wir für euch wieder einige Angebote im Sortiment. Dazu gehören diverse Set-Aktionen, die für einen geringen Preisaufschlag die Flasche mit einem schönen Glas beinhalten. Unter anderem ist wieder das Pimm’s Set mit dem Henkelglas dabei. Des Weiteren gibt es ein Longdrinkglas zum Duke Gin dazu und Old Pulteney hat einen Original Tumbler herausgegeben, der im Set mit dem 12 jährigem Whisky oder dem Navigator zu bekommen ist. Der absolute Schnapper der Woche ist jedoch das Set mit einer Flasche Hirschrudel mit einem Schwenker dabei. Denn dieses Set ist in dieser Woche VERSANDKOSTENFREI zu haben. Im folgenden Blogbeitrag erfahren sie, welche Set-Aktionen es in dieser Woche alles gibt.
Gläser für Spirituosen gibt es eine Vielzahl. Fast jede Form von Alkohol besitzt ein eigens dafür konzipiertes Glas. Doch welche Glasform passt zu meiner Spirituose? Im folgenden Beitrag geben wir euch einen Überblick über die existierenden Gläser am Markt und zeigen euch, für welche Spirituose welche Form verwendet wird.
Im folgenden Blogbeitrag stellen wir euch drei Gin-Sorten vor, die im günstigen Preissegment liegen und zwischen 12 und 15 Euro pro Liter kosten. Trotz des sehr niedrigen Preises ist die Leistung, die man dafür bekommt, absolut empfehlenswert. Um welche drei Gins es sich dabei handelt erfahrt ihr in unserem Blog.
Rhum, Rum, Ron - gibt es die eine Schreibweise? Nein, denn erst einmal sind die unterschiedlichen Begriffe durch die verschiedenen Sprachen entstanden. Spanisch, französisch und englisch bzw. deutsch prägen die Art, wie Rum geschrieben wird. Dennoch gibt es Unterschiede, welche das sind erfahrt ihr im folgenden Blog-Beitrag.
Das Thema Haltbarkeit von Spirituosen ist eng verknüpft mit dem Thema der Lagerung. Wer also seine flüssigen Kostbarkeiten möglichst lange genießen möchte, der muss dafür einige Dinge beachten. Welche Prozesse nehmen Einfluss auf den Alkohol? Wie kann man den Prozessen entgegenwirken? Gibt es eine Faustformel für die Lagerung von Spirituosen? In diesem Blogbeitrag wollen wir dazu einige Dinge erklären und werden ihnen hoffentlich einen guten Überblick verschaffen, damit sie in Zukunft sicher entscheiden können, wie sie ihre Spirituosen lagern.
Wir bei Conalco versuchen immer die neusten Produkte für Sie bereit zu stellen und auf Ihre Wünsche einzugehen. Im August sind wieder einige Produkte zu unserer Sammlung hinzugekommen. Unter anderem ein feiner Ouzo aus Griechenland, drei besondere Glenfarclas Editionen, sowie diverse Obstbrände und Weinsorten von A. Diehl.
Diese Woche haben wir einen ganz besonderen Leckerbissen für euch im Angebot. Den Legendario gibt es in dieser Woche nicht nur im Angebots-Set mit einem Longdrinkglas, dazu kommt noch die versandkostenfreie Lieferung, sobald das Set in eurem Warenkorb ist! Des Weiteren haben wir für euch in dieser Woche weitere fünf Glasaktionen im Angebot, nicht Versandkostenfrei, dennoch mit einem schicken Glas. Und das Gratis oder zu einem kleinen Aufpreis – dies betrifft den Beluga Noble, No. 3 London Dry Gin, Ungava Canadian Gin, Licor D’Oro sowie den Spitzmund Dry Gin.
Jägermeister ist eine der bekanntesten Marken auf dem deutschen Spirituosen Markt und auch international ein gefeiertes Getränk, sozusagen ein Global Player. Nicht nur bei der älteren Generation, sondern vor allem auch bei der jüngeren Altersklasse gibt eigentlich niemanden, der Jägermeister nicht kennt. Jägermeister gilt als die wertvollste Spirituosenmarke in Deutschland und will mit dem Jägermeister Manifest nun auch den Premium Markt der Kräuterliköre erobern. Doch für welche Zielgruppe ist der Manifest gedacht und lohnt sich der Kauf?
Für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht, können Sie bei uns den Martini Bianco mit einem Balloonglas sowie den Martini Fiero mit einem Balloonglas kaufen. Der Martini Fiero ist in Deutschland seit Anfang diesen Jahres im Handel. Einige Informationen zum Produkt und worum es sich bei Martini-e-Tonic handelt, finden Sie dazu in diesem Blogbeitrag.
Der Carta Fuego ist ein feurig scharfer Rumlikör von Bacardi. Dieser ist ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich. Im Folgenden haben wir Ihnen in unserem Blog-Beitrag einige interessante Informationen zusammengetragen. Des Weiteren präsentieren wir Ihnen passend zum Sommer zwei leckere Cocktail-Varianten. Zusätzlich gibt es dazu für kurze Zeit eine Angebotsaktion! Diese Aktion beinhaltet ein Set, bei dem man zu einer Flasche Bacardi Carta Fuego jeweils ein Shot-Glas gibt.
Proof ist Englisch und bedeutet im Deutschen soviel wie Beweis oder Erweis.
In Großbritannien und Nordamerika ist "Proof" eine (veraltete) Maßeinheit für den Alkoholgehalt in Spirituosen. Allerdings unterscheidet sich die Einheit zwischen Großbritanninen und den USA.
Wussten Sie, dass Conalco seit Anfang 2014 ein Bio-Zertifikat besitzt, das der EG-Öko-Verordnung genügt und somit ein offizieller „Bio-Laden“ ist?
Wenn Sie sich verwundert die Augen reiben, warum Conalco so ein Prüfsiegel braucht, obwohl wir weder Obst und Gemüse anbauen noch selbst Spirituosen herstellen, sind Sie hier genau richtig.
Die Grolla ist ein Holzgefäß mit mehreren Öffnungen (zwei bis zehn) aus denen getrunken wird. Die "Tasse" stammt aus dem Aostatal (Gegend in der Nähe von Turin) in Italien, wo sie auch "Coppa dell’Amicizia" genannt wird, was so viel wie "Freundschaftstasse" bedeutet
Bester Whiskey (World Whiskey of the Year) ist zum ersten Mal ein japanischer Whiskey und zwar der Yamazaki Single Malt Sherry Cask 2013. Die jährlich erscheinende Whiskey-Bibel von dem wohl weltweit meist geschätzten Whiskeyexperten Jim Murray ist kürzlich wieder erschienen (Ausgabe 2015). Diese Ausgabe hat in der Whiskey-Welt für eine große Überraschung gesorgt.

In der Whiskey-Bibel bewertet Murray die einzelnen Whisk(e)ys und erstellt eine persönliche Rangliste. Bester Whiskey (World Whiskey of the Year) ist zum ersten Mal ein japanischer Whiskey und zwar der Yamazaki Single Malt Sherry Cask 2013. Yamazaki wurde 1923 gegründet und ist die älteste Brennerei Japans. Eigentümer der Distillerie ist mittlerweile der Konzern Suntory.
Der Isle of Jura Origin 10YO hat nur eine leichte unterschwellige Torfnote.und kann auch auf Grund der Lagerung in Bourbon-Fäßern (amerikanische Weißeiche) als mild bezeichnet werden. Die Destillerie Isle of Jura hat ihren Standort in Craighouse, dem Hauptort auf der idyllischen Insel Jura mit nicht einmal 200 Einwohnern. Das Wasser für die Whiskys stammt aus der Quelle Bhaille Mharghaidh, die in direkter Nachbarschaft zu der einzigen Distillerie auf der Insel liegt. Die traditionsreiche Geschichte der Marke reicht bis ins Jahr 1810 zurück. Doch als die Pacht Anfang des 20. Jahrhunderts nicht mehr bezahlt werden konnte, musste das Unternehmen schließen, ehe die zwei Einheimischen Robin Fletcher und Tony Riley-Smith die heutige Brennerei 1963 in Betrieb nahmen.
1 von 2